orellfuessli.ch

Seductio

Von Dunkelheit getragen

(21)
*****TEIL ZWEI DER SEDUCTIO-TRILOGIE*****
Von Schatten gefangen.
In die Dunkelheit getragen.
Ivory ist an dem Ort, vor dem sie sich ihr Leben lang gefürchtet hat: Embonis. Dort soll sie ihre Aufgabe erfüllen und das Tor zur Menschenwelt öffnen. Als sich ein folgenschwerer Fehler ereignet, scheint die Katastrophe unaufhaltsam. Doch Ivorys Kampfgeist ist ungebrochen, auch wenn die Erinnerung an Kil wie ein Phantom durch ihre Gedanken spukt.
"Seductio - Von Dunkelheit getragen" ist der zweite Teil der Seductio-Trilogie.
Portrait
Regina Meissner wurde 1993 in einer Kleinstadt in Hessen geboren. Seit ihrer Kindheit liebt sie fantastische Geschichten, was den Wunsch begünstigte, selbst eine zu schreiben. Wenn sie sich nicht gerade andere Welten ausdenkt, studiert sie Englisch und Deutsch an der Universität in Giessen.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz
Seitenzahl 370, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 12.11.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783738044065
Verlag Neobooks
eBook
Fr. 4.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 4.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 46474850
    Seductio
    von Regina Meissner
    (21)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 44114362
    Magie voller Tücken
    von S.P. Pepper
    (1)
    eBook
    Fr. 3.50
  • 42623788
    Die Erbin
    von Simona Ahrnstedt
    (39)
    eBook
    Fr. 16.50
  • 46688774
    Das Erwachen / Traumhaft Bd.1
    von Johanna Lark
    (5)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 32705877
    Grischa 1: Goldene Flammen
    von Leigh Bardugo
    (44)
    eBook
    Fr. 9.50
  • 43007088
    Die Krone der Macht
    von Gabriel Galen
    eBook
    Fr. 3.50
  • 43608045
    Lillian: Band 1-3
    von Felicitas Brandt
    eBook
    Fr. 12.50
  • 42466245
    Snow Angel
    von Izabelle Jardin
    (53)
    eBook
    Fr. 3.50
  • 41012746
    Die Engel der Loire
    von Juliette Barret
    (10)
    eBook
    Fr. 2.50
  • 44881638
    Tagwind. Der Bewahrer der Jahreszeiten (Buch 4)
    von Jennifer Wolf
    (19)
    eBook
    Fr. 4.50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
21 Bewertungen
Übersicht
8
11
2
0
0

Emotionaler zweiter Band mit kleinen Schwächen!
von einer Kundin/einem Kunden aus Thum am 30.05.2017

Inhalt: Ivory ist seinem Albtraum näher als sie sich je erträumen konnte, denn sie befindet sich genau an dem Ort vor dem sie ihr Leben lang geflüchtet ist. Umgeben von Schatten und Dunkelheit soll sie den Bewohnern von Embonis das Tor zur Menschenwelt öffnen und dem Unheil freien Lauf lassen.... Inhalt: Ivory ist seinem Albtraum näher als sie sich je erträumen konnte, denn sie befindet sich genau an dem Ort vor dem sie ihr Leben lang geflüchtet ist. Umgeben von Schatten und Dunkelheit soll sie den Bewohnern von Embonis das Tor zur Menschenwelt öffnen und dem Unheil freien Lauf lassen. Durch ihren Kampfgeist konnte sie sich bisweilen gegen die Mächte wehren, doch ein einziger Fehler ebnet den Schatten den Weg und die Katastrophe scheint unabwendbar… Meine Meinung: Nach dem ersten Band war ich total gefesselt in der Lebensgeschichte von Ivory und hab mich riesig darauf gefreut, ihr an den Ort ihrer Ängste und Albträume zu folgen um dort gegen ihren „Erzfeind“ anzutreten. Autorin Regina Meißner schafft einen tollen Übergang von Band 1 zu Band 2 und verschafft dem Leser so einen gelungen Eindruck über die Grausamkeiten und auch „Kämpfe“ denen Ivroy sich nun gegenüber stehen sieht. Auch schafft sie es spielerisch neue und wirklich sehr ausdrucksstarke Charaktere in die Geschichte mit einzubringen und man hat das Gefühl, dass die Kennenlernphase ausbleibt und man sie schon ewig kennt. Dieser Aspekt empfand ich als sehr angenehm. Ivory hat sich in ihrem Charakter und auch ihrem Kampfgeist enorm gesteigert und sie wuchs mir noch mehr ans Herz. Schade war nur, dass dieses Mal etwas an der Spannung vom Vorgängerband gespart wurde. Zwar ist die Handlung an sich sehr interessant und aufschlussreich, dennoch fehlte etwas das prickeln aus dem ersten Band. Auch hab ich mir erhofft, etwas mehr aus dem dunklen Buch zu erfahren und auch darüber was es mit Ivory und ihrem Leben zu tun hat. Trotz allem hoffe ich doch sehr, dass diese Interessante Details noch im Abschlussband an Aufklärung finden werden. Sehr gut empfand ich, dass Kil´s Vergangenheit etwas mehr durchleuchtet wurde und man so mehr über sein Wesen erfahren konnte. Auch wenn noch mehr Fragen aufgekommen sind, die nach Antworten lechzen, so konnte Regina Meißner meine Neugier auf den dritten Band dennoch entfachen und ich werde mich mit angehaltenem Atem und einer Portion an Entdeckergeist in diesen Band stürzen. Fazit: Auch wenn der zweite Band der Seductio-Trilogie aus der Feder von Regina Meißner etwas schwächelte, so konnte mich die Autorin dennoch überzeugen und entfachte eine enorme Neugier auf den Abschlussband.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Emotional sehr mitreißend
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 23.02.2017

Der erste Teil von Seductio hat mir schon gut gefallen. Der zweite hat nochmal eine Schippe draufgelegt. Ich habe das Buch quasi eingeatmet, so gebannt war ich von Ivys Erlebnissen. Die Gefühlsebene ist bei diesem Teil ganz besonders hervorgestochen. Ich bin richtiggehend beeindruckt wie echt sie rübergebracht werden. Als... Der erste Teil von Seductio hat mir schon gut gefallen. Der zweite hat nochmal eine Schippe draufgelegt. Ich habe das Buch quasi eingeatmet, so gebannt war ich von Ivys Erlebnissen. Die Gefühlsebene ist bei diesem Teil ganz besonders hervorgestochen. Ich bin richtiggehend beeindruckt wie echt sie rübergebracht werden. Als eher reservierter Mensch bin ich eigentlich nicht so nah am Wasser gebaut. Die Autorin hat es aber geschafft, dass auch bei mir ein paar Tränchen geflossen sind. Das passiert mir nur sehr selten und sagt so einiges über das Buch aus. Inhaltlich geht es in diesem Band eher nicht soo viel voran. Für mich fühlte es sich deshalb so an als sollte er einfach eine Überbrückung zwischen Teil 1 und 3 darstellen. Ich empfand das jetzt nicht als schlimm. Meiner Meinung geht das Buch auf andere Weise in die Tiefe. Es geht viel um die Überwindung von Vorurteilen, dem Erkennen, dass nicht alles so schwarz und weiß ist wie man denkt oder gern denken möchte. Wie geht man mit Verrat von jemandem um, den man für die große Liebe gehalten hat? Wie lernt man (wieder) zu vertrauen? Die Geschichte regt also sehr zum Nachdenken an. Interaktionen zwischen Kil und Ivy gibt es, entgegen meinen Erwartungen, erstaunlich wenig. Aber wenn es dazu kommt, sind sie dafür umso intensiver. Ich bin gespannt wie sich die Dinge zwischen ihnen im letzten Band entwickeln werden. Kils Bruder Lenidas und auch Lynn treten stattdessen mehr in den Vordergrund, was mir ziemlich gut gefallen hat. Sie halten definitiv einiges an positiven Überraschungen bereit, weshalb ich mich schon freue, wenn ich noch mehr von ihnen zu lesen bekomme. Das Ende setzt den Startschuss für den letzten Teil. Ich möchte dadurch zumindest sofort weiterlesen. Zum Schluss hin hätte man allerdings ein bisschen schneller auf den Punkt kommen können. Da wurde etwas zu viel herumgedruckst und um den heißen Brei herumgeredet, auch wenn es zur Situation gepasst hat. Das ist aber nur ein kleiner Kritikpunkt. Seductio 2 breitet insgesamt auf den dritten Teil vor, ohne allzu viel Neues beizusteuern. Mich hat das nicht weiter gestört, weil ich umso mehr emotional mitgerissen worden bin. Auch regt dieser Band sehr zum Nachdenken an. Ich werde den letzten Teil der Trilogie auf jeden Fall lesen und kann diesen gern weiterempfehlen an solche Leute, die beim Lesen die ganze Palette an Emotionen miterleben möchten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ivory und die Schatten
von Lara Karges aus Trier am 12.11.2015

Cover: Das Cover ist super gestaltet und unterscheidet sich zum 1. Teil nur in der Farbe. Hier ist es jetzt grün. Im Hintergrund ist eine Blumenwiese und der Himmel. Die einzelnen Teile fügen sich perfekt zusammen und der Titel in grün und das Symbol, das auch ein anderes ist... Cover: Das Cover ist super gestaltet und unterscheidet sich zum 1. Teil nur in der Farbe. Hier ist es jetzt grün. Im Hintergrund ist eine Blumenwiese und der Himmel. Die einzelnen Teile fügen sich perfekt zusammen und der Titel in grün und das Symbol, das auch ein anderes ist als beim vorherigen Teil, machen das Cover zu einem absoluten Hingucker. Meinung: Ich konnte es kaum erwarten den 2. Teil endlich zu lesen. Ich habe ihn als Rezensonexemplar von der Autorin bekommen und habe ihn somit schon durch. Dafür nochmal danke. Ich muss sagen ich bin begeistert. Nachdem Ivory von Kill nach Embonis gelockt wurde, geht alles den Bach runter. Sie wird gewungen das Tor zu öffnen und alles Schatten flüchten in die Menachenwelt und als wäre das nicht genug wird sie von Lenidas in Embonis gefangen gehalten. Es wird spannend und auch beängstigend im Land der Schatten. Doch Ivory bleibt tapfer und weiß für was sie kämpft. Ich finde Ivory einfach so toll, die perfekte Protagonistin und ich finde se kommt sehr natürlich rüber. Kill ist..., nun ja im ersten Teil war er mir sympatisch, jetzt bin ich mir am Ende vom zweiten Teil nicht mehr sicher, was ich von ihm halten soll und was er eigentlich will. Doch noch immer glaube ich an das Gute in ihm, auch wenn Ivory da anders denkt. Den Leser erwarten überraschende Wendungen, spannende Szenen und leider auch traurige Szenen. Mir sind einmal sogar die Tränen gekommen :( Aber dann gibt es noch eine Überraschung, denn die liebe Lynn ist wieder da und macht es Ivory nicht leicht. Denn sie lässt sie nicht mehr aus den Augen und dann tauchen auch noch Kill und Lenidas auf. Ich finde es toll das einige Fragen geklärt wurden, aber genauso sind wieder neue Fragen aufgetaucht. Der Schluss ist diesemal kein so großer Cliffhanger mehr, dennoch werde wir im Dunklen gelassen was bestimmte Dinge angeht und so bin ich schon gespannt auf den 3. und letzten Teil. Ich hoffe ja immer noch das es ein Happy End für Ivory und Kill geben wird. Den zwischen den beiden ist noch irgendetwas das spürt man. Fazit: Es wird wieder spannend, mitreißend und einfach nur fantastisch. Ich bin mit dem 2. Teil zufrieden da er alles hat was ich mir vorgestellt habe, aber er hätte gerne noch viel länger sein können :D Wenn ihr Seduction noch nicht kennt, dann wird es jetzt Zeit für diese wunderbare Fantasy Story.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Seductio

Seductio

von Regina Meissner

(21)
eBook
Fr. 4.50
+
=
Seductio

Seductio

von Regina Meissner

(21)
eBook
Fr. 3.50
+
=

für

Fr. 8.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen