orellfuessli.ch

Seelenangst

Thriller

(16)
Rezension
"Der Thriller ist nichts für schwache Nerven." Bremer
"Fesselnd bis zur letzten Seite. Offensichtlich können auch deutsche Autoren perfekte Psychothriller schreiben." Bizz
"Hart, authentisch, erschreckend: Seelenangst ist purer Nervenkitzel und fesselt von der ersten bis zur letzten Seite." Buch-Ticker.de
Portrait
Veit M. Etzold, geboren 1973 in Bremen, studierte Anglistik, Kunstgeschichte, Medienwissenschaften und General Management in Oldenburg, London und Barcelona. 2005 promovierte er über den Kinofilm "Matrix". Während und nach seinem Studium arbeitete er für Medienkonzerne, Banken und eine internationale Unternehmensberatung. Veit M. Etzold lebt in Berlin.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz
Seitenzahl 414, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 13.08.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783838725925
Verlag Bastei Entertainment
Verkaufsrang 7.111
eBook
Fr. 11.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44775367
    Final Cut, Seelenangst, Todeswächter
    von Veit Etzold
    eBook
    Fr. 15.50
  • 38565832
    Todeswächter
    von Veit Etzold
    (13)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 47872193
    Tränenbringer
    von Veit Etzold
    eBook
    Fr. 12.50
  • 40779257
    Der Totenzeichner
    von Veit Etzold
    eBook
    Fr. 11.50
  • 44140295
    Grausame Nacht
    von Linda Castillo
    (13)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 22146948
    Splitter
    von Sebastian Fitzek
    (81)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 44178627
    Skin
    von Veit Etzold
    (33)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 37402510
    Spiel der Angst
    von Veit Etzold
    eBook
    Fr. 10.50
  • 35123763
    Danach
    von Koethi Zan
    (25)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 44368334
    Papierjunge
    von Kristina Ohlsson
    (26)
    eBook
    Fr. 10.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 24492281
    Ausgelöscht / Smoky Barrett Bd.4
    von Cody McFadyen
    (84)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 27959592
    Der Vollstrecker
    von Chris Carter
    (96)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 30578735
    Der Knochenbrecher / Detective Robert Hunter Bd.3
    von Chris Carter
    (72)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 32701364
    Wassermanns Zorn
    von Andreas Winkelmann
    (55)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 34580488
    Todesfrist /Maarten S. Sneijder Bd.1
    von Andreas Gruber
    (64)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 35123763
    Danach
    von Koethi Zan
    (25)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 35146066
    Ich bin die Nacht / Francis Ackerman junior Bd.1
    von Ethan Cross
    (124)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 35424175
    Racheopfer
    von Ethan Cross
    (7)
    eBook
    Fr. 2.50
  • 37621751
    Der Totschläger
    von Chris Carter
    (73)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 39272559
    Ich bin die Angst
    von Ethan Cross
    (38)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 39981628
    Todesurteil / Maarten S. Sneijder Bd.2
    von Andreas Gruber
    (64)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 42294464
    Das Böse in uns/Ausgelöscht
    von Cody McFadyen
    (13)
    eBook
    Fr. 12.50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
16 Bewertungen
Übersicht
9
6
1
0
0

Spannend und sehr interessant
von einer Kundin/einem Kunden aus Hohenstein-Ernstthal am 30.09.2015

Super spannende Story und nebenher bekommt man einen kleinen Einblick wie Forensiker so arbeiten- Absolute Leseempfehlung da dieses Buch kein langweiliger Krimi (z.B. A la Nele Neuhaus ist) wo erst ein Mord passiert dann ewig aufgedeckt wird, sondern hier bleibt es spannend-nichts für Zartbesaitete!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Sapnnend!
von einer Kundin/einem Kunden aus Ronnenberg am 12.09.2016

Ich war wie auch bei "Final Cut" von der ersten bis zur letzten Seite gefesselt und konnte nicht aufhören zu lesen. Teilweise geht der Autor sehr ins Detail, aber wenn man es als Leser schafft, sich die Situation nicht bildlich vorzustellen, ist das völlig in Ordnung. Für schwache Nerven... Ich war wie auch bei "Final Cut" von der ersten bis zur letzten Seite gefesselt und konnte nicht aufhören zu lesen. Teilweise geht der Autor sehr ins Detail, aber wenn man es als Leser schafft, sich die Situation nicht bildlich vorzustellen, ist das völlig in Ordnung. Für schwache Nerven sind die Bücher von Veit Etzold allerdings nicht zu empfehlen. Wer aber Lust auf spannende und fesselnde Geschichten hat, ist hier richtig!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
teuflischer Thriller
von maleur aus Berlin am 04.08.2017

Hauptkommissarin Clara Vidalis und Kollegen ermitteln in einem Mordfall an dem Geschäftsführer einer Wohltätigkeitsorganisation. Das Opfer weist verdeckte Hinweise auf biblische Aussagen auf, die das Motiv erkennen lassen. Der Schreibstil ist fesselnd, allerdings von zahlreichen brutalen Szenen durchsetzt, die starke Nerven erfordern. Die Geschichte unterteilt sich in drei Erzählstränge und... Hauptkommissarin Clara Vidalis und Kollegen ermitteln in einem Mordfall an dem Geschäftsführer einer Wohltätigkeitsorganisation. Das Opfer weist verdeckte Hinweise auf biblische Aussagen auf, die das Motiv erkennen lassen. Der Schreibstil ist fesselnd, allerdings von zahlreichen brutalen Szenen durchsetzt, die starke Nerven erfordern. Die Geschichte unterteilt sich in drei Erzählstränge und wird aus unterschiedlichen Perspektiven geschildert. Der Spannungsbogen bleibt fast durchgehend erhalten. Die örtlichen Beschreibungen sind stimmig. Die traumatische Erinnerung von Clara Vidalis an ihre Schwester ist gerade noch im Bereich des erträglichen. Ich brauche diese Grübeleien darüber nicht alle paar Kapitel neu. Der Thriller zeichnet sich durch gute Sachkenntnis im Bereich der Forensik und gute Recherchen auf dem Gebiet des Exorzismus, Kirchengeschichte und menschliche Konditionierung aus. Der Kenntnisreichtum auf den unterschiedlichsten Gebieten nötigt mir meinen Respekt ab, aber nicht jedes Rechercheergebnis muss in einem Roman verarbeitet werden. Z.B. die Befragung des ehemaligen Stasimitarbeiters war ja sehr interessant, führte aber zu Nichts und würde vielleicht in einem anderen Thriller einen guten Platz finden. Diese teilweise Überfrachtung veranlasst mich zu dem Punktabzug. Das Ende war temporeich und überraschend und offen. Für mich als erfahrene Thrillerleserin kam die Enthüllung der „Führungsperson“ jedoch nicht ganz unerwartet. Mein Fazit: ein teuflisch guter Thriller, der nichts für schwache Nerven ist.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Seelenangst - Veit Etzold

Seelenangst

von Veit Etzold

(16)
eBook
Fr. 11.50
+
=
Final Cut - Veit Etzold

Final Cut

von Veit Etzold

(47)
eBook
Fr. 11.50
+
=

für

Fr. 23.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen