orellfuessli.ch

Sein letzter Fehler

Kriminalroman

Kriminalroman
von Horst Bieber
Der Umfang dieses Buchs entspricht 370 Taschenbuchseiten.
ALTE DEUTSCHE RECHTSCHREIBUNG
Martina ist siebzehn Jahre jung, intelligent, tüchtig, hilfsbereit, zuverlässig - und jetzt liegt sie tot in einem Kleingartenverein, von ihrem Mörder achtlos über eine Hecke geworfen.
Kein leichter Fall für Hauptkommissar Richard Lewohlt, bis er herausfindet, dass die positiven Eigenschaften der Toten von Menschen ihrer Umgebung auch anders interpretiert werden: demnach war Martina berechnend, ehrgeizig, gerissen, aufmerksam für die Fehler und Schwächen anderer. Sie wusste, dass man im Leben etwas leisten musste, um vorwärts zu kommen. Und Martina wollte raus aus der spiessigen Enge ihres Elternhauses.
Nachdem die Polizei im Besitz der Toten wertvollen Schmuck gefunden und festgestellt hat, dass sie im dritten Monat schwanger und kurz vor ihrem Tod mit einem Mann intim gewesen ist, führt das auf neue Spuren.
Aber die Aufklärung des Verbrechens zieht sich hin - zu lange, wie Lewohlts Vorgesetzte finden; ist ihre Dienststelle doch mit Computern und Datenbanken aufgerüstet worden, die eine Fahndung nach neuesten Erkenntnissen ermöglichen. Und die hat bei all den teuren Geräten gefälligst schnell, umfassend und erfolgreich zu sein!
So kommen zu der Tragik der Martina Kleinmann Frust und Verdruss des Hauptkommissars Lewohlt, der als berufserfahrener Praktiker berechtigte Zweifel an dem Wert der neuen Daten- und Papierflut hat. Er führt lieber ein handfestes Verhör auf die bewährte Art vor Ort. In den Augen seiner Vorgesetzten macht er dabei aber Fehler, die mit dem neuen Selbstverständnis der Kriminalpolizei nicht länger zu vereinbaren sind - zu viele Fehler!
Horst Bieber, Dr. phil., Jahrgang 1942, ist im Ruhrgebiet geboren. Seit 1970 ist er Journalist. Dies war sein dritter Roman, der 1987 mit dem "Deutschen Krimipreis" ausgezeichnet worden ist. Die Edition Bärenklau wird das Gesamtwerk von Horst Bieber publizieren, inklusive aller neuen und bislang unveröffentlichten Kriminalromane.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz
Seitenzahl 345, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 11.06.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783739619187
Verlag BookRix GmbH & Co. KG
eBook
Fr. 3.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 3.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 70064843
    Mörderkarussell
    von Walter G. Pfaus
    eBook
    Fr. 3.90
  • 43348838
    Das seltsame Testament
    von Daniel Herbst
    eBook
    Fr. 3.50
  • 44985968
    Fetter Sand: Thriller
    von Peter Schrenk
    eBook
    Fr. 4.90
  • 42531869
    Killer Angel: Thriller
    von Alfred Bekker
    eBook
    Fr. 3.50
  • 45400251
    Die Insel des roten Todes
    von Horst Weymar Hübner
    eBook
    Fr. 3.50
  • 61151322
    Wer mit Mördern paktiert
    von Wolf G. Rahn
    eBook
    Fr. 3.50
  • 44422758
    Das graue Loch
    von Horst Bieber
    eBook
    Fr. 3.50
  • 40319244
    Jesse Trevellian ermittelt: Zwei Thriller
    von Alfred Bekker
    eBook
    Fr. 4.50
  • 42502265
    Fremd
    von Arno Strobel
    (31)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 39104478
    Verlorene Sicherheit: Kriminalroman
    von Horst Bieber
    eBook
    Fr. 3.50

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Sein letzter Fehler

Sein letzter Fehler

von Horst Bieber

eBook
Fr. 3.50
+
=
Die Tote im Unterholz

Die Tote im Unterholz

von Peter Haberl

eBook
Fr. 3.50
+
=

für

Fr. 7.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen