orellfuessli.ch

Siddhartha

(14)
Digitalisiert vom Projekt GutenbergEine indische Dichtung ist eine Erzahlung von Hermann Hesse, die im S. Fischer Verlag in Berlin im Jahr 1922 zum ersten Mal veroffentlicht wurde.Siddhartha, der BrahmaneDas Buch handelt von einem jungen Brahmanen namens Siddhartha und seinem Freund Govinda. Der von allen verehrte und bewunderte Siddhartha widmet sein Leben der Suche nach dem Atman, dem All-Einen, das in jedem Menschen ist.Siddhartha, der SamanaSeine Suche macht aus dem Brahmanen einen Samana, einen Asketen und Bettler. Govinda folgt ihm auf diesem Weg. Siddhartha spurt jedoch nach einiger Zeit, dass ihn das Leben als Samana nicht an sein Ziel bringen wird. Zusammen mit Govinda pilgert er zu Gautama, dem Buddha. Doch dessen Lehre kann er nicht annehmen. Siddhartha erkennt zwar, dass Gotama Erleuchtung erlangt hat und zweifelt die Richtigkeit seiner Lehre nicht an, jedoch glaubt er, diese sei allein fur Gotama selbst gultig. Man kann nicht durch Lehre Buddha werden, sondern muss dieses Ziel mittels eigener Erfahrungen erreichen. Aus dieser Erkenntnis heraus begibt er sich erneut auf die Reise und beginnt einen neuen Lebensabschnitt, wahrend sich sein Freund Govinda Gotama anschliet.Siddhartha bei den Kindermenschen"e;Intensiv erfahrt er nun seine Umgebung und die Schonheit der Natur, welche er zuvor als Samana zu verachten lernte. Er uberquert einen Fluss, wobei ihm der Fahrmann prophezeit, er werde einst zu diesem zuruckkehren, und erreicht eine groe Stadt. Hier begegnet er der Kurtisane Kamala, die er bittet, seine Lehrerin in der Kunst der Liebe zu werden. Um sich ihre Dienste leisten zu konnen, wird er Kaufmann. Anfangs sieht er das Streben nach Erfolg und Geld nur als eine wunderliche Eigenart der Kindermenschen"e;, wie er die dem Weltlichen ergebenen Menschen nennt. Bald wandelt sich jedoch sein Ubermut in Hochmut und er wird selbst den Kindermenschen immer ahnlicher. Erst ein Traum fuhrt ihm dies vor Augen und erinnert ihn wieder an seine
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Adobe-ID erforderlich
Seitenzahl 68, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 17.06.2015
Sprache Deutsch
EAN 9789635237715
Verlag Booklassic
Verkaufsrang 25.755
eBook
Fr. 1.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 30682676
    Siddhartha
    von Hermann Hesse
    eBook
    Fr. 8.00
  • 45449101
    Walden
    von Henry David Thoreau
    eBook
    Fr. 0.56
  • 2816256
    Siddhartha
    von Hermann Hesse
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 11.90
  • 2902370
    Siddhartha
    von Hermann Hesse
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 21.90
  • 56052164
    Siddhartha
    von Hermann Hesse
    eBook
    Fr. 1.50
  • 26767417
    Anleitung zum Unglücklichsein
    von Paul Watzlawick
    (17)
    eBook
    Fr. 9.00
  • 56052815
    Siddhartha
    von Hermann Hesse
    eBook
    Fr. 1.50
  • 40002430
    Passagier 23
    von Sebastian Fitzek
    (251)
    eBook
    Fr. 12.00
  • 42469624
    Die neuen Dschihadisten
    von Peter R. Neumann
    Buch (Paperback)
    Fr. 23.90
  • 33963533
    You Had Me At Hello
    von Mhairi McFarlane
    eBook
    Fr. 5.85
  • 42078568
    Gesammelte Werke: Lustspiele und Tragikomödien (Vollständige deutsche Ausgaben)
    von Jean Baptiste Molière
    eBook
    Fr. 1.00
  • 34177782
    Berlin Alexanderplatz
    von Alfred Döblin
    eBook
    Fr. 12.00
  • 87413815
    Alles auf Liebe: Drei Romane in einem Band
    von Anne Lux
    (2)
    eBook
    Fr. 4.90 bisher Fr. 8.90
  • 15421281
    Siddhartha
    von Hermann Hesse
    Buch (DVD)
    Fr. 22.90
  • 34290984
    Der Alchimist
    von Paulo Coelho
    (65)
    eBook
    Fr. 10.00
  • 45321733
    Das Unbewusste
    von Sigmund Freud
    eBook
    Fr. 3.50
  • 39272452
    Ein ganzes Leben
    von Robert Seethaler
    (103)
    eBook
    Fr. 16.00
  • 40740161
    Parerga und Paralipomena (Vollständige Ausgabe: Band 1&2)
    von Arthur Schopenhauer
    eBook
    Fr. 1.50
  • 44670674
    Große Erwartungen
    von Charles Dickens
    (7)
    eBook
    Fr. 1.50
  • 38382198
    Indigo Slam: An Elvis Cole Novel
    von Robert Crais
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 24.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
14 Bewertungen
Übersicht
11
2
0
1
0

Es fehlen Worte
von Thomas W aus Essen am 21.03.2016

Ich kenne Siddharta von Hermann Hesse seit vielen Jahren und so fiel mir auf, dass bei dieser Ebook Version zahlreiche Worte im Text fehlen und somit die überaus schöne Sprache nicht zur Geltung kommt, aber was kann man bei einer Version für 1,30 € schon erwarten. Das Beste wäre... Ich kenne Siddharta von Hermann Hesse seit vielen Jahren und so fiel mir auf, dass bei dieser Ebook Version zahlreiche Worte im Text fehlen und somit die überaus schöne Sprache nicht zur Geltung kommt, aber was kann man bei einer Version für 1,30 € schon erwarten. Das Beste wäre diese Version dem Kunden nicht mehr zur Verfügung zu stellen.

Worauf es ankommt
von Xirxe aus Hannover am 28.03.2014
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Den unzähligen Rezensionen und Kommentaren zu diesem Buch (die es ja nicht nur hier gibt) noch eine weitere hinzuzufügen - sind das nicht Eulen nach Athen getragen? Vermutlich, aber da der eigentliche Sinn und Zweck meiner Anmerkungen mehr meinem Nutzen als dem Anderer dienen soll (damit ich auch noch... Den unzähligen Rezensionen und Kommentaren zu diesem Buch (die es ja nicht nur hier gibt) noch eine weitere hinzuzufügen - sind das nicht Eulen nach Athen getragen? Vermutlich, aber da der eigentliche Sinn und Zweck meiner Anmerkungen mehr meinem Nutzen als dem Anderer dienen soll (damit ich auch noch in Jahren weiss, was so ungefähr in all den von mir gelesenen Büchern steht), soll mir das egal sein ;-) Was ist der Sinn des Lebens? Die endgültige absolute Wahrheit? Das worauf es ankommt? Wie so viele andere Menschen plagt sich auch der junge Brahmanensohn Siddhartha mit dieser Frage und obwohl es ihm an nichts fehlt, ist sein Hunger nach diesem Wissen unstillbar. So schließt er sich eines Tages einer Gruppe wandernder Bettelmönche an, begleitet von seinem Freund Govinda. Sie lernen viel, doch noch immer ist Siddharthas Geist nicht glücklich mit dem Erreichten. Als sie von Gotama, dem Erhabenen Buddha hören, machen sie sich gemeinsam auf den Weg in der Hoffnung, von ihm das Geheimnis der Erleuchtung zu erfahren. Während Govinda von dessen Lehre mehr lernen möchte und sich ihm als Jünger anschließt, bleibt Siddhartha skeptisch. Er zweifelt nicht an Buddhas Erleuchtung, hält dessen Lehren aber nicht für völlig schlüssig. So trennen sich die Wege der Freunde und Siddhartha zieht allein weiter... Die Sprache des Buches klingt altertümlich und zeitweilig gekünstelt, doch sie passt zu dieser Zeit und Region, sodass man sie bereits nach ein paar Seiten kaum noch als etwas Ungewöhnliches wahrnimmt. Dreh- und Angelpunkt dieser eher kurzen Geschichte ist die Suche nach dem was das Leben ausmacht, nach einem Leben in Wahrhaftigkeit - zumindest hat es sich für mich so dargestellt. Hesse gelingt es, im Weg des Siddhartha die unterschiedlichsten Aspekte dieser Suche darzustellen, von einer völlig vergeistigten Lebensweise hin zu einer radikal materialistischen Haltung. Das Alles in einer gut verständlichen Sprache, sodass Sinnsuchende (und andere Interessierte ;-)) jeglicher Couleur hier eine Menge an Inspiration und Anregung erhalten dürften. Ich empfand diese Buch als eine Bereicherung, wobei sich mir nichts gänzlich Neues offenbarte. Dies mag aber an meinem fortgeschrittenen Alter liegen ;-)

Sich selber finden
von Rodrigo Frez-Hidalgo aus Wien am 22.12.2012
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Nein, es geht nicht um das Leben des Buddha, wenngleich die Namensverwandten sich kurzweilig über den Weg laufen. Siddharta ist ein Junge auf dem Pfad der Selbstfindung. Ähnlich wie der Buddha, beschreitet er Wege, die sein Leben heraus aus für ihn leeren Ritualen steuern. Siddharta lernt von Meistern, die... Nein, es geht nicht um das Leben des Buddha, wenngleich die Namensverwandten sich kurzweilig über den Weg laufen. Siddharta ist ein Junge auf dem Pfad der Selbstfindung. Ähnlich wie der Buddha, beschreitet er Wege, die sein Leben heraus aus für ihn leeren Ritualen steuern. Siddharta lernt von Meistern, die Hesse als Personifikation von Lebenskräften skizziert. Der Fährenmann ist als Vermittler zweier Ufer der Mediator zwischen allen Polen während er bezeichnenderweise den ewig reissenden Fluss als Basis seiner Existenz hat. Die Kurtisane hingegen ist die Vermittlerin der Liebe und Erotik, beides verflechtend, lehrt sie ihn das Anhaften zu besiegen, wie auch den Moment zu lieben und zu genießen. Siddharta ist besonders für heranwachsende Geister zu empfehlen, die ihren Weg suchen. Letztendlich jedoch ist es ein Meisterwerk der Weltliteratur, dass für jedes Alter zur Reflexion dient.


Wird oft zusammen gekauft

Siddhartha - Volker Mit Texten Hermann Hesse u. e. Essay Michels

Siddhartha

von Volker Mit Texten Hermann Hesse u. e. Essay Michels

(14)
eBook
Fr. 1.90
+
=
Das Glasperlenspiel - Hermann Hesse

Das Glasperlenspiel

von Hermann Hesse

eBook
Fr. 14.00
+
=

für

Fr. 15.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen