orellfuessli.ch

Sieben minus eins

Kriminalroman

Berger & Blom 1

(117)
Als er die Blutspuren in dem labyrinthischen Kellerverlies findet, ist sich Kriminalkommissar Sam Berger sicher: Das unerklärliche Verschwinden der jungen Frau steht mit früheren Fällen in Verbindung, es muss weitere Opfer desselben Täters geben. Nur fehlt von denen jede Spur. Mit seiner waghalsigen Theorie von einem Serientäter steht Sam Berger alleine da und gerät bald von mehreren Seiten unter Beschuss. Allan Gudmundsson, sein Chef, hat wenig Verständnis für Bergers riskante Alleingänge und droht, ihn zu feuern. Dann entdeckt Sam Berger Spuren. Spuren, die nur er lesen kann, gelegt von einem Menschen, der ihn allzu gut zu kennen scheint. Sie führen ihn zu einem verlassenen alten Bootshaus und von dort zu einer längst verloren geglaubten Erinnerung. Tief verborgen in Bergers Vergangenheit gibt es etwas, das ihn mit den brutalen Verbrechen verbindet. Etwas, das lange Zeit keine Bedeutung zu haben schien, und das der Täter jetzt mit gutem Grund ans Licht holt. „Sieben minus eins“ ist der Beginn einer neuen Krimiserie um das Ermittlerduo Sam Berger und Molly Blom – psychologisch raffiniert, voller abgründiger Wendungen und unerhört spannend.
Rezension
Volker Scheufens, Literatur-Experte Thalia:
"Auf den neuen "Dahl" war ich besonders gespannt. Schließlich ist "Sieben minus eins" der Auftakt einer neuen Reihe um das Ermittlerpaar Sam Berger und Molly Blom. In einem labyrinthischen Verlies entdeckt Kriminalinspektor Berger Blutspuren und ist sicher: Hier ist etwas Furchtbares geschehen. Der sture Berger ist überzeugt, dass dieser elende Keller mit den sieben in letzter Zeit verschwundenen Mädchen zusammenhängt. Und ihm schwant, dass hier ein irrer Serienmörder sein Unwesen treibt. Der Verdacht fällt zunächst auf die geheimnisvolle Molly Blom, die an allen Tatorten gesichtet wurde. Aber dann stellt sich heraus, dass Blom eine ganz andere Rolle spielt. Und dass sie, Berger und den Serienmörder etwas verbindet. Eine irre Wendung nimmt die Geschichte schließlich, als Berger selbst ins Visier der Ermittlungen gerät ... Dahl, muss ich sagen, hat sich mal wieder selbst übertroffen: intelligenter Plot, fiebrige Sprache, falsche Fährten, ansteckende Atmosphäre, meisterhaft gezeichnete Charaktere. Ein fantastischer Auftakt der neuen Reihe!"
Portrait
Arne Dahl, Jahrgang 1963, hat mit seinen Kriminalromanen um die Stockholmer A-Gruppe eine der weltweit erfolgreichsten Serien geschaffen. International mit zahlreichen Auszeichnungen bedacht, verkauften sich allein im deutschsprachigen Raum über eine Million Bücher. Sein Thriller-Quartett um die Opcop-Gruppe mit den Bänden »Gier«, »Zorn«, »Neid« und »Hass« wurden ebenfalls Bestseller. Mit »Sieben minus eins« begann Arne Dahl 2016 furios eine neue Serie um das Ermittlerduo Berger & Blom, die ihm international höchstes Lob und grossen Erfolg einbrachte. »Sieben minus eins« stand mehr als ein halbes Jahr in den Top 10 der deutschen Bestsellerliste; »Sechs mal zwei« ist Berger & Bloms zweiter Fall.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 416
Erscheinungsdatum 01.09.2016
Serie Berger & Blom 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-05770-7
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 205/136/38 mm
Gewicht 492
Originaltitel Utmarker
Verkaufsrang 2.956
Buch (Paperback)
Fr. 25.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 62033771
    Sechs mal zwei
    von Arne Dahl
    (24)
    Buch (Paperback)
    Fr. 23.90
  • 45312950
    Im Wald / Oliver von Bodenstein Bd.8
    von Nele Neuhaus
    (235)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 29.90
  • 44127622
    Der Fänger / Julia Durant Bd.16
    von Andreas Franz
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 48070598
    Sieben minus eins
    von Arne Dahl
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 44093585
    Todesmärchen / Maarten S. Sneijder Bd.3
    von Andreas Gruber
    (76)
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 14.90
  • 45120307
    Abrechnung / Hannah Jakob Bd.4
    von Katharina Peters
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 45230325
    Himmelhorn / Kluftinger Bd.9
    von Volker Klüpfel
    (29)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 26.90
  • 44798227
    Bretonische Flut / Kommissar Dupin Bd.5
    von Jean-Luc Bannalec
    (23)
    Buch (Paperback)
    Fr. 21.90
  • 46324362
    Totenfang / David Hunter Bd.5
    von Simon Beckett
    (61)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 29.90
  • 45244068
    DNA
    von Yrsa Sigurdardóttir
    (137)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 26.90

Weitere Bände von Berger & Blom

  • Band 1

    45165092
    Sieben minus eins
    von Arne Dahl
    (117)
    Buch
    Fr.25.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    62033771
    Sechs mal zwei
    von Arne Dahl
    (24)
    Buch
    Fr.23.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 4194618
    Misterioso / A-Gruppe Bd.1
    von Arne Dahl
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 32173169
    Die Larve / Harry Hole Bd.9
    von Jo Nesbo
    (59)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 38836915
    Koma / Harry Hole Bd.10
    von Jo Nesbo
    (54)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 40974463
    Engelskalt / Kommissar Munch Bd.1
    von Samuel Bjørk
    (115)
    Buch (Paperback)
    Fr. 18.90
  • 42492178
    Die Menschen, die es nicht verdienen / Sebastian Bergman Bd.5
    von Michael Hjorth
    (23)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 44925380
    Die Stille vor dem Tod / Smoky Barrett Bd.5
    von Cody McFadyen
    (90)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 29.90
  • 45243552
    Krähenmädchen
    von Erik Axl Sund
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 45243682
    Federgrab / Kommissar Munch Bd.2
    von Samuel Bjørk
    (29)
    Buch (Paperback)
    Fr. 18.90
  • 45244068
    DNA
    von Yrsa Sigurdardóttir
    (137)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 26.90
  • 56051375
    Oxen. Das erste Opfer
    von Jens Henrik Jensen
    (99)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 25.90
  • 62033771
    Sechs mal zwei
    von Arne Dahl
    (24)
    Buch (Paperback)
    Fr. 23.90
  • 62295103
    Die Moortochter
    von Karen Dionne
    (59)
    Buch (Paperback)
    Fr. 18.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
117 Bewertungen
Übersicht
73
31
9
2
2

Fast schon ein Thriller, denn der Ermittler wird zum Gejagten.
von sommerlese am 03.09.2016

"Berger ging durch den Regen. Es war wunderbar wohtuend, als würde das Wasser all den Mist wegspülen. Die graue unfreundliche Dunkelheit der Herbstnacht konkurrierte mit der sanften Beleuchtung Södermalms. und irgendwo in diesem Spannungsfeld fand der Reinigungsprozeß statt." Zitat S. 36 Arne Dahls Schreibstil ist vielseitig, wie das Zitat zeigt,... "Berger ging durch den Regen. Es war wunderbar wohtuend, als würde das Wasser all den Mist wegspülen. Die graue unfreundliche Dunkelheit der Herbstnacht konkurrierte mit der sanften Beleuchtung Södermalms. und irgendwo in diesem Spannungsfeld fand der Reinigungsprozeß statt." Zitat S. 36 Arne Dahls Schreibstil ist vielseitig, wie das Zitat zeigt, geht er auch auf die Psyche seiner Figuren gut ein. Doch seine besondere Fähigkeit ist es, die Handlung so punktgenau zu beschreiben, dass man als Leser (fast) selbst dabei zu sein scheint. Dieser Krimi-Auftakt zeigt das Aufeinandertreffen von Sam Berger und Molly Blom im Fall einer vermissten 15-Jährigen. Damit wird der Grundstock gelegt für ein tolles Ermittlerteam, bei dem sich schnell zeigt, durch welche Probleme aus ihrer Vergangenheit sie gemeinsam verbunden sind. Sie müssen unter Zeitdruck ermitteln und die Aussicht, es mit einem Serientäter zu tun zu haben, gibt dem Krimi einen gewissen Kick. Sam Berger ermittelt in einem Entführungsfall und die Zeit drängt. Er vermutet einen Serientäter, eine Vermutung, die niemand teilt. Doch Berger lässt sich so schnell nicht entmutigen und er geht seiner Idee nach. Sogar als er selbst zum Opfer seiner eigenen Vergangenheit wird, bleibt er dem Täter auf den Fersen. Es kommt zu einigen grausigen Vorfällen, die für atemlose Spannung sorgen. Man weiß kaum, was man glauben soll und wer wirklich der ist, für den er sich ausgibt. Dieser Krimi lässt dem Leser kaum Zeit, eigene Vermutungen anzustellen. Und wenn, hat die nächste Wendung die Idee schnellstens zum Einstürzen gebracht. Berger und Blom sind spezielle Charaktere und sorgen mit einigen Besonderheiten für gute Unterhaltung. Man darf gespannt sein auf ein Ermittlungsgespann, das mit Intelligenz, Mut und einer schwierigen Vergangenheit seinen großen Auftritt auf der Krimibühne einleitet. Die psychologische Seite ist ebenfalls gut ausgeführt. Es geht in die Vergangenheit, man versteht im Nachhinein die Gründe des Täters, auch wenn sie noch so grauenhaft erscheinen. Gerade der Täter ist für mich der geniale Teil dieses Krimis, denn obwohl relativ ausgefallen, reagiert er doch allzu menschlich und sein Werdegang wirkt nachvollziehbar, nicht aber seine Taten. Hier wird ein neues Kapitel der Krimigeschichte aufgeschlagen. Es geht Undercover zur Sache und immer neue Erkenntnisse treiben die Handlung voran und die Spannung steigt unaufhörlich. Häufige Perspektivwechsel sorgen für einen steten Lesefluss und man folgt der Handlung, bis sich die Lösung zeigt und offene Fragen eine Fortsetzung der Reihe nötig macht. Mal wieder ein gelungener, logisch aufgebauter Krimi, der die Leser bei Spannung hält und auf Nachfolgebände hoffen lässt und einem neuen Ermittlungsteam den Weg auf die Krimibühne ebnet.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Der beste Arne Dahl seit langer Zeit...
von einer Kundin/einem Kunden am 20.09.2017

Ich bin seit "Misterioso" ein absoluter Fan von Arne Dahl. Aber ich hatte es ihm ziemlich übel genommen, als er sein brilliantes A-Team in den Ruhestand geschickt bzw. über halb Europa verteilt hat. Er hat mich dann zwar mit dem sehr guten "Der elfte Gast" als spätem Abschluss der... Ich bin seit "Misterioso" ein absoluter Fan von Arne Dahl. Aber ich hatte es ihm ziemlich übel genommen, als er sein brilliantes A-Team in den Ruhestand geschickt bzw. über halb Europa verteilt hat. Er hat mich dann zwar mit dem sehr guten "Der elfte Gast" als spätem Abschluss der Serie etwas versöhnt, aber die vier Bände der dann erschienenen "OpCop"-Serie reichten nie an seine früheren Bücher heran! Und so lag "Sieben minus Eins" bei mir bis vor wenigen Tagen "auf Halde", ungelesen, Dann erschien "Sechs mal Zwei", es sprach mich einfach an - und ich startete natürlich mit dem ersten Band, eben "Sieben minus Zwei". Arne Dahl kann es noch, eigentlich ist er nie besser gewesen: Drei Hauptfiguren, Kriminalpolizist Sam Berger, seine Kollegin "Deer" Desiree Rosenqvist und Molly Blom von der SäPo, dem schwedischen Nachrichtendienst und ein Plot, der seinesgleichen sucht: Der erfahrene Polizist Berger weiß einfach sofort, als er den blutverschmierten Raum untersucht, daß die dort verschwundene Frau nicht das erste Opfer des Täters ist, für ihn deutet alles auf einen Serienmörder hin. Beweise? Keine! Aber jede Menge Bauchgefühl... Sein Chef untersagt ihm, in dieser Richtung weiter zu ermitteln, Berger tut es mit Hilfe der geheimnisvollen Molly Blom dennoch, die als Undercover-Agentin eigentlich ganz andere Ziele verfolgt. Welche? Mehr darf und will ich hier nicht verraten! Außer: Es ist einer der wirklich allerbesten Krimis, die ich jemals gelesen habe, die unglaublichen Verstrickungen von Polizei, Sicherheitspolizei (SäPo), Spuren, die so unglaublich klingen, daß alles wohl wahr ist und ein Ende, wo ich jedem nur raten kann: Wenn Sie zu den letzten 30 - 40 Seiten kommen, sorgen Sie dafür, daß Band 2 der Serie, "Sechs mal Zwei" in Reichweite ist...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Ein großartiger Auftakt der neuen Krimi-Reihe von Arne Dahl!!
von einer Kundin/einem Kunden am 06.07.2017

"Sieben minus Eins" hat alles, was ein guter skandinavischer Krimi braucht: Ein sympathisches Ermittlerduo, rätselhafte Mordfälle, die einen Zusammenhang aufweisen und eine verdächtige Person, eine Frau mit Fahrrad, die an den Tatorten gesichtet wird. Bei der Vernehmung dreht diese Verdächtigte plötzlich den Spieß um und der Ermittler steht unter Tatverdacht. Nun... "Sieben minus Eins" hat alles, was ein guter skandinavischer Krimi braucht: Ein sympathisches Ermittlerduo, rätselhafte Mordfälle, die einen Zusammenhang aufweisen und eine verdächtige Person, eine Frau mit Fahrrad, die an den Tatorten gesichtet wird. Bei der Vernehmung dreht diese Verdächtigte plötzlich den Spieß um und der Ermittler steht unter Tatverdacht. Nun nimmt der Krimi rasant Fahrt auf und überrascht mit seinen Wendungen. Brilliant und hochspannend!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Sieben minus eins - Arne Dahl

Sieben minus eins

von Arne Dahl

(117)
Buch (Paperback)
Fr. 25.90
+
=
Die Entscheidung - Charlotte Link

Die Entscheidung

von Charlotte Link

(62)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 29.90
+
=

für

Fr. 55.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale