orellfuessli.ch

Siegfried Lenz - Seine erfolgreichsten Bücher

Deutschstunde; So zärtlich war Suleyken; Schweigeminute

(1)

Deutschstunde:
Siggi Jepsen, Insasse einer Anstalt für schwererziehbare Jugendliche, soll einen Aufsatz schreiben über "Die Freuden der Pflicht". Nicht, dass ihm nichts dazu einfiele - das Thema ist ihm vertraut wie keinem sonst: sein Vater, der "nördlichste Polizeiposten Deutschlands", war den Pflichten seines Amtes so rückhaltlos ergeben, dass er nicht zögerte, seinem Jugendfreund, dem international bekannten Maler Nansen, das von den Nazis verhängte Malverbot eigenhändig zu überbringen und die Einhaltung persönlich zu überwachen. Siggi, zu dieser Zeit noch ein Kind, wird Zeuge eines stillen, aber erbitterten Kampfes. Sein Vater ist nun einmal sein Vater, aber seine Zuneigung gehört dem Maler und seinen farbglühenden Bildern. Und in der Erinnerung wird sein Deutschaufsatz zum Lebensbericht, zum Versuch, sich selbst zu begreifen.
Schweigeminute:
Stella Petersen war eine der beliebtesten Lehrerinnen am Lessing-Gymnasium. Ihre Lebensfreude, Intelligenz und Belesenheit verschafften ihr die Anerkennung und den natürlichen Respekt des Kollegiums wie den ihrer Schüler. Und gewiss führte die Liebe zu ihrem Schüler Christian, die über das ungleiche Paar hereinbrach, zu jener Verwirrung der Gefühle, deren Intensität und Kraft beide überwältigt. Eine grossartige Novelle über das Erwachsenwerden und das Erwachsensein, eine Geschichte, in der unbeschreibliches Glück neben tief empfundener Trauer steht.
So zärtlich war Suleyken:
»Kleine Erkundungen der masurischen Seele« nannte Lenz diese Geschichten über eine Gesellschaft höchst skurriler Gestalten: ein listiger Grossvater namens Hamilkar Schass, den weder Tod und Teufel noch der Rokitno-General Wawrila beim Lesen stören können, die füllige Tante Arafa, die unversehens ihren Geist aufgibt, der Schiffer Manoah, der stumm ein grosses Erbe abtritt, und viele andere. Alle sind sie Lachudders: Leute, mit denen man es gut meint, obwohl man sie im Grunde für Schlingel hält.

Portrait
Siegfried Lenz, geboren 1926 in Lyck (Ostpreussen), begann nach dem Krieg in Hamburg das Studium der Literaturgeschichte, Anglistik und Philosophie. Danach wurde er Redakteur. Er zählt er zu den profiliertesten deutschen Autoren. Seit 1951 lebte Siegfried Lenz als freier Schriftsteller in Hamburg. 1988 erhielt er den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels. 2004 wurde ihm der Hannelore-Greve-Preis der Hamburger Autorenvereinigung verliehen, 2009 erhielt er den Lew-Kopelew-Preis für Frieden und Menschenrechte und 2010 wurde Siegfried Lenz mit dem Nonino International Prize ausgezeichnet. 2011 schliesslich verlieh man ihm die Ehrenbürgerwürde seiner polnischen Geburtsstadt. Siegried Lenz verstarb 2014.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 784
Erscheinungsdatum 09.10.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-455-40452-4
Verlag Hoffmann und Campe
Maße (L/B/H) 213/139/74 mm
Gewicht 1218
Abbildungen schwarzweisse Abbildungen
Auflage 1955 / 1968 / 2008
Buch (Kunststoff-Einband)
Fr. 48.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 48.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 17438436
    Schweigeminute
    von Siegfried Lenz
    (32)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 11.90
  • 42426368
    So zärtlich war Suleyken
    von Siegfried Lenz
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 14.90
  • 23082740
    Luca der kleine Hävelmann
    von Bettyschiffer
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 18.40
  • 41008125
    Ein Kriegsende
    von Siegfried Lenz
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 21.90
  • 46716638
    Ein wenig Leben
    von Hanya Yanagihara
    (78)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 39.90
  • 42351059
    Vorbereitung auf das nächste Leben
    von Atticus Lish
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 34.90
  • 42555288
    Die Erzählungen
    von Siegfried Lenz
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 68.00
  • 45985866
    Begegnungen mit dem Leibhaftigen
    von Lukas Fierz
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 24.90
  • 47722995
    Das Leben fällt, wohin es will
    von Petra Hülsmann
    (55)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 47366125
    Wir sind die Guten
    von Dora Heldt
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 23.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Kompakter Schatz im edlen Schuber
von Uli Geißler aus Fürth am 19.03.2015

Die atmosphärischen Erzählungen von Siegfried Lenz sprechen in mehrfacher Hinsicht an. Es sind die eher nebensächlichen, alltäglichen und doch so besonderen Ereignisse und Empfindungen, welche die von ihm als Protagonisten gewählten Menschen bewegen und erleben. Trotz bedächtiger, aber stets treffender Formulierungen gelingt dem Meister der Erzählkunst Lesende in den... Die atmosphärischen Erzählungen von Siegfried Lenz sprechen in mehrfacher Hinsicht an. Es sind die eher nebensächlichen, alltäglichen und doch so besonderen Ereignisse und Empfindungen, welche die von ihm als Protagonisten gewählten Menschen bewegen und erleben. Trotz bedächtiger, aber stets treffender Formulierungen gelingt dem Meister der Erzählkunst Lesende in den Bann seiner Geschichten zu ziehen, egal, ob es sich dabei um die Gedanken des Jugendlichen in der Anstalt für Schwererziehbare, die bisweilen witzige, immer erfundene und doch so wahr wirkende Alltäglichkeit und Seelenbeschreibung vergangenen osteuropäischen Landlebens in der Erinnerung des Großvaters oder die so unmögliche, tragische und doch so verträumte Liebesbeziehung des Schülers und seiner Lehrerin, welche in der Erinnerung ihre Kraft entwickelt, handelt. Die drei so unterschiedlichen Themen werden in faszinierend gekonnt gesetzter Sprachpräzision und dennoch beschwingt erzählt und es ist ein Verdienst des Verlages, diesen Schatz deutscher Literatur aktuell in einem praktischen und schönen Pappschuber zu vereinen und die Lesenden damit erfreut. (c) 3/2015, Redaktionsbüro Geißler, Uli Geißler, Freier Journalist, Fürth/Bay.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Siegfried Lenz - Seine erfolgreichsten Bücher

Siegfried Lenz - Seine erfolgreichsten Bücher

von Siegfried Lenz

(1)
Buch (Kunststoff-Einband)
Fr. 48.90
+
=
Polarrot

Polarrot

von Patrick Tschan

(4)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 63.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale