orellfuessli.ch

Sklaven des Wachstums - die Geschichte einer Befreiung

Die Geschichte einer Befreiung. E-Book inside

Im 20. Jahrhundert hat die Menschheit auf allen Ebenen ein Wachstum ohnegleichen erlebt. Doch obwohl die Ressourcen knapp werden und die Ökosysteme unter der Last von über sieben Milliarden Menschen mit immer höheren Ansprüchen ächzen, bauen unsere gesamten Wirtschafts-, Finanz- und Sozialsysteme nach wie vor auf endloses Wachstum. "Wir haben uns vom Wachstum regelrecht versklaven lassen", sagt der renommierte Demografieexperte Reiner Klingholz. Dennoch schleicht sich das Ende des "Mehr-ist-mehr" durch die Hintertür heran: Schon lebt die Hälfte aller Menschen in Ländern, deren Bevölkerung mittelfristig nicht mehr wachsen wird. Längerfristig steht sogar ein deutlicher Rückgang der Weltbevölkerung an. Zusammen mit der Alterung der Gesellschaften sinken auch die Aussichten auf wirtschaftliche Höhenflüge. Planlos treiben wir in das Zeitalter des Postwachstums und haben keinerlei Konzepte für ein Wohlergehen der Gesellschaften unter diesen ungewohnten Bedingungen. "Wir haben nur eine Zukunft", so Klingholz, "wenn wir lernen, das Schrumpfen zu lieben."
Ausgezeichnet durch die Deutsche Umweltstiftung als Umweltbuch des Monats April 2014
Rezension
Warum wir Krisen brauchen
"Klingholz erklärt in seinem Buch die Umweltbewegung für gescheitert. Und skizziert einen überraschend anderen Weg in eine bessere Zukunft." (GEO, 01.03.2014)
Die Suche nach dem dritten Weg
"ein sprachlich gelungenes und analytisch herausragendes Werk" (INSM - ÖkonomenBlog, 15.04.2014)
Diese Bücher lohnen sich wirklich
"Reiner Klingholz hat mit "Sklaven des Wachstums" ein enorm kenntnisreiches Buch vorgelegt." (Handelsblatt Online, 23.04.2014)
Schrumpfende Weltbevölkerung
"Drei grosse Thesen über die Zukunft der Menschheit entwickelt der Direktor des Berliner Instituts für Bevölkerung und Entwicklung in diesem anregenden Sachbuch." Reinhard Meier (NZZ am Sonntag, 27.04.2014)
Grenzen des Wachstums
"Wer heute umweltbewusst lebt und seinen Konsum drastisch reduziert, macht nichts falsch, aber er oder sie rettet nicht die Welt. Denn wenn alle so handelten, würden unser Wirtschaftssystem, die Finanzmärkte und der Wohlfahrtsstaat kollabieren. Sie können ohne Wachstum nicht funktionieren. Wir müssten also zunächst einmal das Wirtschaftssystem, die Finanzmärkte und den Wohlfahrtsstaat ändern." (GfK Compact, 28.04.2014)
Reiner Klingholz im Gespräch
"Mit 'Sklaven des Wachstums' hat der Demografie-Experte Reiner Klingholz einen Gegenentwurf (zu dem Umwelt-Klassiker 'Die Grenzen des Wachstums') aufgelegt. Der Leiter des Berliner Instituts für Bevölkerung und Entwicklung zeigt, wie das Leben auf der Erde in 100 bis 200 Jahren aussehen kann - friedlich, umweltfreundlich und mit deutlich weniger Menschen als jetzt." (NDR Info, 29.05.2014)
Portrait
Reiner Klingholz, Chemiker, Molekularbiologe und Leiter des Berlin-Instituts für Bevölkerung und Entwicklung, kennt sich mit Dynamik aus. Seit 30 Jahren beobachtet der gefragte Autor komplexe Zusammenhänge in der Gesellschaft und stellt die entscheidenden Fragen für unsere Zukunft.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Set mit diversen Artikeln
Seitenzahl 348
Erscheinungsdatum Februar 2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-593-39798-6
Verlag Campus Verlag
Maße (L/B/H) 221/141/35 mm
Gewicht 560
Auflage 1
Buch (Set mit diversen Artikeln)
Fr. 36.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44034286
    Wer überlebt?
    von Reiner Klingholz
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 36.90
  • 37197258
    Politische Korrektheit
    von Michael Brückner
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 14.90
  • 44066795
    Die smarte Diktatur
    von Harald Welzer
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 37619360
    Warum Nationen scheitern
    von Daron Acemoglu
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90
  • 41038166
    Die seltsamsten Orte der Welt
    von Alastair Bonnett
    (8)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 35.90
  • 47820874
    Die seltsamsten Orte der Welt
    von Alastair Bonnett
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90
  • 46197273
    Homo Deus
    von Yuval Noah Harari
    (18)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 38.90
  • 62244138
    Zwei rechts, zwei links
    von Ebba D. Drolshagen
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 27.90
  • 61755615
    Was auf dem Spiel steht
    von Philipp Blom
    (5)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 29.90
  • 45164937
    Neben uns die Sintflut
    von Stephan Lessenich
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Sklaven des Wachstums - die Geschichte einer Befreiung - Reiner Klingholz

Sklaven des Wachstums - die Geschichte einer Befreiung

von Reiner Klingholz

Buch (Set mit diversen Artikeln)
Fr. 36.90
+
=
Die empathische Zivilisation - Jeremy Rifkin

Die empathische Zivilisation

von Jeremy Rifkin

Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 38.90
+
=

für

Fr. 75.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale