orellfuessli.ch

So lügen Journalisten: Der Kampf um Quoten und Auflagen

(1)

Manipuliert, verfälscht und erfunden. So sind viele unserer „Nachrichten“. Reisserische „Nachrichten“ bringen Quote, steigern die Auflage, stillen den Durst der Öffentlichkeit nach „Information“. Doch oft genug sind die „Fakten“ manipuliert, verfälscht oder gar erfunden. Was steckt hinter den Lügenmärchen? Wem nützen sie?

Eine kleine Lüge nennt man „Notlüge“, grosse Lügen „Wahlkampf“ und viele Lügen „Politik“. In Deutschland haben Politiker in den vergangenen Jahren viel Politik gemacht und entsprechend viel gelogen. Und nicht nur das: Wo in einer Demokratie frei und ungehindert berichtet werden dürfte, da setzt bei uns längst die Zensur ein. Schnell wird klar: Das, was wir im Fernsehen präsentiert bekommen, im Radio hören oder in den Zeitungen lesen, das ist vielleicht ein Teil der Realität. Aber eben nur ein Teil. Und oft werden uns Informationen (bewusst) vorenthalten, unterdrückt oder verfälscht.

Wie dieses Buch zeigt, gibt es wahrscheinlich kein renommiertes Medium, das nicht schon einmal eine Falschmeldung veröffentlicht hat. Mitunter aber jedoch haben Falschmeldungen verheerende Folgen, und auch diese werden in diesem Buch thematisiert.

Weil Informationen nicht nur Wirtschaftskurse, sondern vor allem auch das Auf und Ab der Wählergunst von Politikern beeinflussen, gibt es Fachleute, die uns Bürgern die Welt schönreden sollen. Im Klartext: Wir werden ständig beeinflusst und manipuliert. Der Leser dieses spannenden Buches sieht schnell, dass Information ganz sicher nichts mit Wahrheit oder Wahrhaftigkeit zu tun haben muss. Denn mit Nachrichten werden vor allem Meinungen gemacht.

In diesem Buch finden Sie eine brisante Bestandsaufnahme der aktuellen Medienlandschaft, mit grossem Insiderwissen und hintergründiger Ironie. Und ganz nebenbei erfährt man, wie wir manipuliert werden.

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 300, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 22.11.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783944257297
Verlag Hallenberger Media Verlag
eBook
Fr. 9.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 9.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45186840
    Die geraubten Mädchen
    von Wolfgang Bauer
    eBook
    Fr. 21.50
  • 23623825
    Die Mitleidsindustrie
    von Linda Polman
    eBook
    Fr. 9.90
  • 35471534
    Kunden gibt's, die gibt's gar nicht
    von Andreas Nemeth
    eBook
    Fr. 8.90
  • 34578717
    Der Mensch und das Meer
    von Callum Roberts
    eBook
    Fr. 23.90
  • 35416501
    Wie weiter?
    von Gregor Gysi
    eBook
    Fr. 11.50
  • 34797872
    Verfassung ohne Schutz
    von Winfried Ridder
    eBook
    Fr. 13.90
  • 24646769
    Seelische Trümmer
    von Bettina Alberti
    eBook
    Fr. 16.90
  • 38833025
    Denke (nach) und werde reich
    von Napoleon Hill
    eBook
    Fr. 7.50
  • 45290674
    Warren Buffett: Sein Weg. Seine Methode. Seine Strategie.
    von Robert G. Hagstrom
    eBook
    Fr. 22.50
  • 34290967
    Antifragilität
    von Nassim Nicholas Taleb
    eBook
    Fr. 11.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Empfehlenswert
von einer Kundin/einem Kunden aus Augsburg am 12.12.2015

Wer noch nicht kapiert hat, wie wir vom Staat und den Medien betrogen werden, der sollte dieses Buch lesen. Sehr informativ, manchmal könnten die Ausführungen etwas kürzer gehalten werden. Aber es liest sich wie ein Krimi. Man kann nicht mehr aufhören zu lesen. Da dieses Buch schon etwas älter... Wer noch nicht kapiert hat, wie wir vom Staat und den Medien betrogen werden, der sollte dieses Buch lesen. Sehr informativ, manchmal könnten die Ausführungen etwas kürzer gehalten werden. Aber es liest sich wie ein Krimi. Man kann nicht mehr aufhören zu lesen. Da dieses Buch schon etwas älter ist, empfiehlt es sich, zuerst dieses Buch zu lesen und dann im Anschluss "Gekaufte Journalisten".

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0

Wird oft zusammen gekauft

So lügen Journalisten: Der Kampf um Quoten und Auflagen

So lügen Journalisten: Der Kampf um Quoten und Auflagen

von Udo Ulfkotte

(1)
eBook
Fr. 9.50
+
=
Der Krieg im Dunkeln: Die wahre Macht der Geheimdienste. Wie CIA, Mossad, MI6, BND und andere Nachrichtendienste die Welt regieren.

Der Krieg im Dunkeln: Die wahre Macht der Geheimdienste. Wie CIA, Mossad, MI6, BND und andere Nachrichtendienste die Welt regieren.

von Udo Ulfkotte

eBook
Fr. 9.50
+
=

für

Fr. 19.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen