orellfuessli.ch

Sommerzauber wider Willen

(12)
Erleben Sie einen unvergesslichen Sommer in Snow Crystal!
Stippvisite in Snow Crystal? Lieber würde Sean O’Neil sich freiwillig selbst den Blinddarm rausnehmen! Keine zehn Pferde bringen den ehrgeizigen Chirurgen normalerweise in die Einöde in den Bergen. Doch wegen eines Notfalls hat er zugestimmt, im Hotel seiner Familie mit anzupacken. Dort erwarten ihn jede Menge Erinnerungen … und die französische Küchenchefin Élise Philippe. Ihre Lippen sind noch immer so weich und süss wie Madeleines. Aber das heisst nicht, dass sich wiederholen wird, was letzten Sommer zwischen ihnen war. Denn eines will Sean auf keinen Fall: sich einfangen lassen und in der Wildnis versauern. Auch wenn Élises Küsse noch so verführerisch nach Crème Brulée schmecken …
Portrait
Ihre schriftstellerische Karriere startete Sarah Morgan bereits als Kind - mit der Biografie eines Hamsters. Als Erwachsene arbeitete sie zunächst als Krankenschwester, bis sie nach der Geburt ihres ersten Kindes die Schriftstellerei erneut für sich entdeckte. Zum Glück! Ihre humorvollen Romances wurden weltweit mehr als 11 Millionen Mal verkauft. Die preisgekrönte Autorin lebt mit ihrer Familie in der Nähe von London.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 300, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 10.06.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783956494758
Verlag MIRA Taschenbuch
Verkaufsrang 3.559
eBook
Fr. 9.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40058012
    Winterzauber wider Willen
    von Sarah Morgan
    (26)
    eBook
    Fr. 9.90
  • 45472359
    Zwischen Vernunft und Sinnlichkeit
    von Sarah Morgan
    (3)
    eBook
    Fr. 2.90
  • 44332757
    Liebe reist wohin sie will
    von Roxann Hill
    (6)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 44409752
    Einmal hin und für immer
    von Sarah Morgan
    (7)
    eBook
    Fr. 9.90
  • 44409807
    Für immer und ein Leben lang
    von Sarah Morgan
    (11)
    eBook
    Fr. 9.90
  • 42623757
    Liebe nur in Ausnahmefällen
    von Emma Chase
    eBook
    Fr. 8.50
  • 45823854
    Taste of Love - Geheimzutat Liebe
    von Poppy J. Anderson
    (76)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 45395311
    Winterzauber in Manhattan
    von Mandy Baggot
    eBook
    Fr. 10.90
  • 40669613
    Nichts als Ärger mit der Liebe
    von Emma Chase
    eBook
    Fr. 8.50
  • 44362016
    Flammender Abgrund
    von Gabriele Popma
    (3)
    eBook
    Fr. 3.50

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 33837032
    Dublin Street - Gefährliche Sehnsucht / Edinburgh Love Stories Bd. 1
    von Samantha Young
    (67)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 38547588
    Stille Küsse sind tief
    von Susan Mallery
    (4)
    eBook
    Fr. 8.90
  • 38776973
    Mit High Heels und Handschellen
    von Lee Goldberg
    eBook
    Fr. 8.90
  • 40058012
    Winterzauber wider Willen
    von Sarah Morgan
    (26)
    eBook
    Fr. 9.90
  • 40990829
    Der Sommer, in dem es zu schneien begann
    von Lucy Clarke
    (81)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 41203583
    Wer nicht hören will, muss küssen
    von Susan Andersen
    eBook
    Fr. 10.90
  • 41541294
    Aller Liebe Anfang ist ein Kuss. Novelle
    von Susan Mallery
    (5)
    eBook
    Fr. 2.50
  • 42873144
    Weihnachtszauber wider Willen
    von Sarah Morgan
    (15)
    eBook
    Fr. 9.90
  • 43507603
    Küsse haben keine Kalorien
    von Susan Mallery
    (6)
    eBook
    Fr. 9.90
  • 44409807
    Für immer und ein Leben lang
    von Sarah Morgan
    (11)
    eBook
    Fr. 9.90
  • 45298150
    Mit dem Schlitten auf Wolke sieben
    von Jenny Hale
    eBook
    Fr. 11.50
  • 45345192
    Schlaflos in Manhattan / From Manhattan with Love Bd.1
    von Sarah Morgan
    (31)
    eBook
    Fr. 9.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
12 Bewertungen
Übersicht
7
5
0
0
0

Eine emotionale Story....
von Ruby-Celtic aus Elfershausen am 26.08.2015

Die Schreibweise und Übersetzung lässt sich wieder flüssig und einfach lesen. Man kann sich in die Geschichte fallen lassen, sich die Personen schön vorstellen und sich in der Gegend um Snow Crystal einfach nur wohlfühlen. Die Beschreibung der Gegend und der Gefühle, die dieser Ort in den einzelnen Menschen hervorruft... Die Schreibweise und Übersetzung lässt sich wieder flüssig und einfach lesen. Man kann sich in die Geschichte fallen lassen, sich die Personen schön vorstellen und sich in der Gegend um Snow Crystal einfach nur wohlfühlen. Die Beschreibung der Gegend und der Gefühle, die dieser Ort in den einzelnen Menschen hervorruft ist einfach nur schön und fesselnd. Man kann diese direkt wahrnehmen und nachvollziehen. In diesem Band geht es vor allem um die Charaktere Sean und Élise, wobei man bisher vor allem Élise kennen dürfte. Im letzte Band ist die quirlige Köchin schon aufgetaucht und hatte ihren Charme versprüht. Auch weiterhin werden alle Personen um Snow Crystal mit eingezogen und ich finde es immer wieder schön, dass es neben der Hauptgeschichte um die obigen Personen auch kleine Hintergrundgeschichten gibt. Hier hat mich vor allem wieder Grams „Walter O´Neill“ und der kleine Sam total begeistert. Sie haben die ganze Geschichte noch ein wenig gewürzt. *g* Élise ist eine aufgeweckte, freundliche, liebenswürdige und starke Persönlichkeit die genau weiß wie der Hase läuft. Gerade zu Beginn war ich mir sicher, dass diese Frau nichts und niemand erschüttern kann. Doch da lag ich wohl nicht wirklich richtig. Ich fand es erstaunlich, wie hinter solch einer starken Persönlichkeit ein solch verletzlicher, trauriger und verzweifelter Mensch liegen kann. Es ist immer wieder interessant, wie die Menschen sich gestalten und verstecken können. Sean ist ein zielstrebiger, nachdenklicher und ruhiger Zeitgenosse der seine Arbeit ungemein liebt. Für ihn steht die Arbeit als Chirurg immer an allererster stelle, sodass er bisher mit keiner Frau eine Beziehung angefangen hat. Trotz dass ich seine Einstellung so gar nicht nachvollziehen konnte, mochte ich ihn von Anfang an. Durch einen Vorfall vor einigen Jahren hat er die Liebe zu seinem Heimatort verloren und es ist sehr schön zu sehen, wie sich dies im Laufe der Geschichte entwickelt. Man merkt richtig, man kann es regelrecht lesen und fühlen wie sich seine Einstellung nach und nach ändert auch wenn er es selber nicht ganz wahrnimmt. *g* Die Geschichte an sich ist wirklich schön aufgebaut und hat mich zu jeder Zeit festgehalten. Die Spannung wie sich Dinge entwickeln, ob Gefühle ins Spiel kommen oder nicht, wie Streitereien aus dem Weg geräumt werden und vieles mehr treibt einen regelrecht weiter. Ich war vom Umgang der beiden Protagonisten angetan, denn es war wie ein Katz- und Mausspiel bei welchem man nicht immer wusste wer die Maus und wer die Katze ist. :) Die Leidenschaft, die Ausdrucksweise, die Gefühle, die Gespräche und auch nur die kleinen Gesten konnten mich in den Bann ziehen, faszinieren und darauf hoffen dass eventuell doch noch ein schönes Happy End zustande kommt. Das Ende selber war natürlich von Anfang an voraussehbar, aber dennoch ist die Entwicklung bis dahin nie langweilig. Ich konnte stets sehr gut unterhalten werden und hatte eine riesige Freude wieder in Snow Crystal zu sein und eine weitere Liebesgeschichte erblühen zu sehen. :) Mein Gesamtfazit: Eine wundervolle Liebesgeschichte, die mich wieder begeistern und mitreisen konnte. Einfach eine Geschichte zum Träumen, Fühlen und Genießen! Ich freue mich schon sehr auf ein letztes Wiedersehen in Snow Crystal und mit der nächsten schwierigen Liebesgeschichte. ;)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Ein Buch voller Emotionen
von peedee am 10.04.2016

O'Neil Brothers (Snow Crystal), Band 2: Sean O’Neil muss aufgrund eines familiären Notfalls nach Snow Crystal fahren: Opa Walter, genannt Gramps, hatte einen Herzinfarkt! Sean geht seit der Beerdigung seines Vaters Michael nicht mehr gerne nach Snow Crystal – er hatte sich mit Gramps gestritten. Aber nun braucht die... O'Neil Brothers (Snow Crystal), Band 2: Sean O’Neil muss aufgrund eines familiären Notfalls nach Snow Crystal fahren: Opa Walter, genannt Gramps, hatte einen Herzinfarkt! Sean geht seit der Beerdigung seines Vaters Michael nicht mehr gerne nach Snow Crystal – er hatte sich mit Gramps gestritten. Aber nun braucht die Familie ihn. Aber nicht nur die Familie wird da sein, sondern auch Elise, die Küchenchefin. Im letzten Sommer hatten sie eine leidenschaftliche Nacht miteinander – keine Beziehung, denn das wäre das letzte, was sie beide gebrauchen könnten. Zudem, wenn es Gramps wieder besser ginge, würde er sofort nach Boston zurückfahren… Erster Eindruck: Ein romantisches Cover; der Mondschein ist mit Glitzerfarbe aufgetragen. Mir gefällt es sehr gut. Im ersten Band ging es um Jackson, der die Geschäftsführung von Snow Crystal hat, und dieses Mal um dessen Zwillingsbruder Sean, der als erfolgreicher Chirurg in Boston arbeitet. Die Protagonisten waren mir schon sehr vertraut, nun lernte ich Sean und Elise besser kennen. Beide gehen mit grosser Leidenschaft ihren Berufen nach und beide meinen, sich nicht auf Liebe einlassen zu wollen, da sie ja gar keine Liebe bräuchten. Ihnen ist nicht bewusst, dass sie eine tiefsitzende Angst haben, sich auf einen anderen Menschen komplett einzulassen. Das würde sie eigentlich zum perfekten Paar machen, oder? Aber nein, genau das wollen sie ja partout nicht! Erlebnisse aus der Vergangenheit haben sie noch nicht verarbeitet bzw. sie hatten noch nicht den Mut, sich der Vergangenheit zu stellen. Beide quälen Schuldgefühle. Sean sollte sich mit seinem Grossvater aussprechen und Elise sollte ihre Vergangenheit in Paris aufarbeiten. Mir haben in diesem Band die Grosseltern, Opa Walter und Oma Alice, am besten gefallen. Der ruppige Walter sieht und versteht viel mehr, als die Enkel es meinen. Und Alice, grundsätzlich eine stille Frau, explodiert bei einem der Streitgespräche zwischen Walter und Sean – so haben die beiden Männer sie noch nie erlebt. Der erste Band hat meine Liebe zu Snow Crystal entfacht und so habe ich mich sehr auf den vorliegenden Band gefreut. Und? Ich wurde nicht enttäuscht! Die Seiten flogen nur so dahin, voller Emotionen jeglicher Art… seufz. Ein wunderbares Buch – klare Leseempfehlung!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Der Zauber von Snow Crystal hat mich beim Lesen sofort wieder eingefangen
von Lotti's Bücherwelt am 08.02.2017
Bewertet: Taschenbuch

>>Liebe ist kein Opfer, sondern ein Geschenk.<< Snow Crystal ist einfach nichts für Dr. Sean O'Neal. Sein Lebensmittelpunkt ist mittlerweile Boston, wo er als angesehener Chirurg seine wahre Berufung gefunden hat. Doch als durch einen familiären Krankheitsfall im Resort Not am Mann ist, stimmt er zu, seinen Beitrag am Unternehmen... >>Liebe ist kein Opfer, sondern ein Geschenk.<< Snow Crystal ist einfach nichts für Dr. Sean O'Neal. Sein Lebensmittelpunkt ist mittlerweile Boston, wo er als angesehener Chirurg seine wahre Berufung gefunden hat. Doch als durch einen familiären Krankheitsfall im Resort Not am Mann ist, stimmt er zu, seinen Beitrag am Unternehmen zu leisten und springt ein. Besonders Opa Walter macht ihm seine Zeit zuhause schwer, aber auch die Köchin Elise bringt jede Menge Erinnerungen zurück. Erinnerungen an den letzten Sommer, an verführerische Küsse und eine leidenschaftliche Nacht. Aber alle noch so süßen Erinnerungen lassen ihn seine Meinung nicht ändern; für eine Frau ist dauerhaft kein Platz in seinem Leben, denn er ist mit seinem Beruf verheiratet. Außerdem braucht er das kulturelle Leben in der großen Stadt und Snow Crystal in den Bergen von Vermont ist nun mal weit von Kultur entfernt. „Sommerzauber Wider Willen“ von Sarah Morgan ist der zweite Teil der Familiengeschichte rund um die drei O'Neal Brüder. In diesem Buch bekommen wir nun nicht nur einen Einblick in das sommerliche Snow Crystal, sondern auch in das Leben von Jacksons Zwillingsbruder Sean und der französischen Chefköchin Elise. Beide denken, sie seien sich unglaublich ähnlich: beide teilen die Leidenschaft für ihre jeweiligen Berufe, beide wollen keine Beziehung. Tatsächlich leiden sie aber unter nicht verarbeiteten Erlebnissen in der Vergangenheit und beiden haben panische Angst, sich auf andere einzulassen. Sean versucht mit einer geduldigen Hartnäckigkeit herauszubekommen, was Elise in ihrer Vergangenheit in Paris so schwer zu schaffen gemacht hat. Elise versucht, den Konflikt zwischen Sean und seinem Gramps zu schlichten, drängt auf eine Aussprache. Die Konflikte in der chaotisch-liebenswerten Familie sind in diesem Buch dieselben geblieben. Immer noch zieht Walter im Hintergrund die Strippen. Und er bekommt mehr mit, als seine Enkel vermuten. Sean fühlt sich von seiner Familie erdrückt, besonders das Zerwürfnis mit seinem Gramps lässt ihn von Snow Chrystal fernbleiben. Aber der Herzinfarkt seines Opas versetzt ihm einen ganz schönen Schreck. Außerdem ist ja noch Elise in Snow Crystal und die sieht in Seans Familie schon lange quasi ihre eigene. Der Zauber von Snow Crystal hat mich beim Lesen sofort wieder eingefangen. Fazit: Eine wundervolle Geschichte über Zusammenhalt, Vertrauen und Liebe in wunderschönem Setting

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Sommerzauber wider Willen - Sarah Morgan

Sommerzauber wider Willen

von Sarah Morgan

(12)
eBook
Fr. 9.90
+
=
Weihnachtszauber wider Willen - Sarah Morgan

Weihnachtszauber wider Willen

von Sarah Morgan

(15)
eBook
Fr. 9.90
+
=

für

Fr. 19.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen