orellfuessli.ch

Sonntags bei Sophie

Roman

(8)
Freundinnen fürs Leben
Sophie, Rosa und Melanie sind unzertrennlich. Und dann ist plötzlich ist nichts mehr, wie es war, denn Sophie erfährt, dass sie nur noch wenige Monate zu leben hat. Sie hat sich entschieden: Keine Klinikaufenthalte und qualvollen Behandlungen; Sophie will die Zeit, die ihr noch bleibt, im Kreise ihrer Lieben verbringen.
Ab jetzt sind die Sonntage nur noch für die drei Freundinnen reserviert: Sie nehmen Abschied und sie erinnern sich. Und immer häufiger gelingt es ihnen, Sophies Erkrankung kurz zu vergessen. Sophie steckt voller Lebensmut, denn sie hat ein grosses Ziel: die Geburt von Melanies Tochter zu erleben! Auch Rosa und Melanie wollen die Hoffnung nicht aufgeben und machen sich, jede auf ihre Weise, auf die Suche nach einem Wunder, das Sophie retten kann.
Ein zauberhafter Roman über die Kraft der Freundschaft und den Mut, loszulassen.
Portrait
Clara Sternberg, 1960 geboren, wollte als Kind Ärztin, Schauspielerin, Tierärztin, Schriftstellerin oder Sängerin werden. Nach ihrem Studium arbeitete sie als Texterin und Übersetzerin. Clara Sternberg lebt in Berlin. „Sonntags bei Sophie“ ist ihr erster Roman.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Wasserzeichen
Seitenzahl 285, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 13.02.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783841207357
Verlag Aufbau digital
eBook
Fr. 10.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42707701
    Auch morgen werden Rosen blühen
    von Clara Sternberg
    eBook
    Fr. 10.50
  • 45069808
    Der Klang deines Lächelns
    von Dani Atkins
    (28)
    eBook
    Fr. 9.50
  • 29385894
    Und wieder Februar
    von Lisa Moore
    (24)
    eBook
    Fr. 9.90
  • 65239045
    Liebe wird aus Mut gemacht
    von Catharina Junk
    eBook
    Fr. 12.50
  • 47824079
    Das Leben fällt, wohin es will
    von Petra Hülsmann
    (106)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 44191117
    Blonder wird's nicht
    von Ellen Berg
    (32)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 40419976
    Der Bernsteinfischer
    von Christine Lehmann
    (1)
    eBook
    Fr. 5.90
  • 42423775
    Wo dein Herz zu Hause ist
    von Anna McPartlin
    eBook
    Fr. 12.50
  • 32593906
    Liebe auf den letzten Blick
    von Lilli Beck
    eBook
    Fr. 10.50
  • 36411481
    Die andere Seite des Glücks
    von Seré Prince Halverson
    (23)
    eBook
    Fr. 12.50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
7
1
0
0
0

Sehr herzig
von einer Kundin/einem Kunden am 12.03.2014

Die Autorin schreibt hier in einem für mich ungewohnten, aber sehr herzigen Stil. Dieses traurige Thema wird immer wieder aufgebrochen von wunderschönen Erinnerungen der drei Freundinnen Sophie, Rosa und Melanie. Nicht nur diese drei Protagonistinnen gehen unglaublich liebevoll miteinander um, auch die Nebenfiguren sind -bis auf Ausnahmen- unglaublich liebenswert. Die Story... Die Autorin schreibt hier in einem für mich ungewohnten, aber sehr herzigen Stil. Dieses traurige Thema wird immer wieder aufgebrochen von wunderschönen Erinnerungen der drei Freundinnen Sophie, Rosa und Melanie. Nicht nur diese drei Protagonistinnen gehen unglaublich liebevoll miteinander um, auch die Nebenfiguren sind -bis auf Ausnahmen- unglaublich liebenswert. Die Story macht auf die wichtigen Dinge im Leben aufmerksam, wenn das wahre Leben auch noch so schwer ist. Sie entlockt Tränen und gibt Hoffnung, und das von einem auf den anderen Moment. Wer Geschichten über Freundschaft, wahre Liebe und glücklich sein liebt, ist mit dieser Geschichte gut bedient. Sie hat mir sehr gut gefallen, obwohl mir das Ende dann doch etwas zu kurz war.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Freundinnen fürs Leben
von einer Kundin/einem Kunden am 22.05.2014

Die drei Freundinnen Sophie, Rosa und Melanie kennen sich schon lange, haben mal gemeinsam gewohnt. Sie treffen sich regelmäßig, ab jetzt aber immer Sonntags bei Sophie. Deren Krebserkrankung, Gozilla genannt - mehr erfahren wir nicht, ist wieder da. Sophie will nicht alles, was möglich ist und ihr trotzdem nicht... Die drei Freundinnen Sophie, Rosa und Melanie kennen sich schon lange, haben mal gemeinsam gewohnt. Sie treffen sich regelmäßig, ab jetzt aber immer Sonntags bei Sophie. Deren Krebserkrankung, Gozilla genannt - mehr erfahren wir nicht, ist wieder da. Sophie will nicht alles, was möglich ist und ihr trotzdem nicht helfen wird, über sich ergehen lassen. Sie beginnt bewusst Abschied zu nehmen, allerdings hat sie noch einen sehnlichen Wunsch. Sie will Melanies Baby, von allen "Motte" genannt, noch sehen. Auch die Freundinnen beginnen, sich zu überlegen, ob das Leben, das sie jetzt führen, wirklich das ist, was sie wollen. Sehr schön, nachdenklich, nicht kitschig. Aber ein paar Taschentücher in Reichweite wären nicht schlecht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Freundinnen sind sehr wichtig
von janaka aus Rendsburg am 15.01.2015
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Debütroman "Sonntags bei Sophie" von Clara Sternberg handelt von einer wunderbaren Freundschaft dreier Frauen im mittleren Alter, die Freud und Leid miteinander teilen. Kennengelernt haben sich Rosa, Melanie und Sophie bei einer Wohnungsbesichtigung und daraus ist etwas entstanden, was unbezahlbar ist … eine innige und liebevolle Freundschaft!!! Tierärztin Rosa... Der Debütroman "Sonntags bei Sophie" von Clara Sternberg handelt von einer wunderbaren Freundschaft dreier Frauen im mittleren Alter, die Freud und Leid miteinander teilen. Kennengelernt haben sich Rosa, Melanie und Sophie bei einer Wohnungsbesichtigung und daraus ist etwas entstanden, was unbezahlbar ist … eine innige und liebevolle Freundschaft!!! Tierärztin Rosa lebt mit ihrem Mann in einer lieblosen Ehe, kein Sex und auch keine Kuscheleinheiten. Melanie ist schwanger von einem Mann, der noch verheiratet ist. Ihre große Hoffnung ist, dass er sich für sie entscheidet. Und dann ist da noch Sophie, sie ist glücklich verheiraten, hat leider keine Kinder und ist schwerkrank. Der Krebs, den sie "Godzilla" nennt, ist zurückgekehrt und aggressiver als vorher. Sophie lehnt jede weitere Behandlung ab, sie will die letzte ihr verbleibende Zeit mit ihrem Mann und ihren Freundinnen genießen. Ihr größter Wunsch ist es, "Motte" Melanies ungeborenes Kind noch kennenzulernen. Die nächsten Sonntage sind nur noch für ihre Freundinnen reserviert und sie unternehmen alles, wozu Sophie Lust hat, Babysachen für "Motte" kaufen, Konzertbesuch und vor allem reden mit ihren Freundinnen. Das traurige Thema des Abschiedsnehmens hat die Autorin in einer wunderschönen und berührenden Geschichte dem Leser nahe gebracht. Sie findet einfach die richtigen Worte, die einfühlsam und nicht zu kitschig sind. Lebensfreude und Mut werden dem Leser in einem leichten und lockeren Schreibstil vermittelt. Die Geschichte wird aus Rosas Sicht erzählt und gibt einen genauen Einblick in ihre Gedanken- und Gefühlswelt. Ihre Ängste und Hoffnungen werden gut geschildert und lassen mich als Leser mit ihr lachen, hoffen und auch weinen. Die Wärme, den Zusammenhalt und die Fürsorge der drei Mädels konnte ich förmlich spüren. Mir sind alle drei gleich ans Herz gewachsen, jede auf ihre eigene Art und Weise. Sophies Lebenswille bewirkt, dass ihre beiden Freundinnen endlich mal über sich selbst und ihre Lebensumstände nachdenken und Veränderungen herbeiführen. Gespickt mit schönen und treffenden Zitaten schafft es die Autorin mich von ihrem Debüt zu berühren. Ich habe das Buch in einem Rutsch gelesen, aber erst heute konnte ich die Rezension dazu verfassen, da es mir schwer fällt die richtigen Worte zu finden. Dieses Lesevergnügen bekommt 5* von mir und eine klare Leseempfehlung.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Sonntags bei Sophie - Clara Sternberg

Sonntags bei Sophie

von Clara Sternberg

(8)
eBook
Fr. 10.50
+
=
Gib's mir, Schatz! - Ellen Berg

Gib's mir, Schatz!

von Ellen Berg

(15)
eBook
Fr. 10.50
+
=

für

Fr. 21.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen