orellfuessli.ch

Sophia oder Der Anfang aller Geschichten

Roman

(14)

Als Mädchen war Sophia heftig in Karim verliebt, dennoch heiratete sie einen reichen Goldschmied. Als Karim jedoch unschuldig unter Mordverdacht geriet, rettete sie ihm das Leben. Wann immer sie ihn brauche, verspricht er, wird er ihr helfen, auch unter Lebensgefahr. Viele Jahre später kehrt Sophias einziger Sohn Salman aus dem Exil in Italien nach Damaskus zurück. Plötzlich entdeckt er sein Fahndungsfoto in der Zeitung und muss untertauchen. Jetzt erinnert sich Sophia an das Versprechen Karims, der im Alter eine neue Liebe gefunden hat. In seinem neuen Roman erzählt Rafik Schami von der Macht der Liebe, die Mut und Tapferkeit gibt, die verjüngt und die Leben retten kann.

Portrait
Rafik Schami wurde 1946 in Damaskus geboren und lebt seit 1971 in Deutschland. 1979 promovierte Rafik Schami im Fach Chemie. Seit 2002 ist er Mitglied der Bayerischen Akademie der schönen Künste. Sein Werk wurde in 24 Sprachen übersetzt und mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, so u.a. mit dem Preis "Gegen das Vergessen - Für Demokratie" (2011) und zuletzt mit dem Grossen Preis der Akademie für Kinder- und Jugendliteratur sowie dem Preis der Stiftung Bibel und Kultur (2015). Im Hanser Kinderbuch erschien zuletzt Das Herz der Puppe (2012) und Meister Marios Geschichte (2013), im Erwachsenenprogramm des Verlages Die dunkle Seite der Liebe (Roman, 2004) Das Geheimnis des Kalligraphen (Roman, 2008), Die Frau, die ihren Mann auf dem Flohmarkt verkaufte (2011) und Sophia oder Der Anfang aller Geschichten (2015).
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 480
Erscheinungsdatum 24.08.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-446-24941-7
Verlag Hanser
Maße (L/B/H) 220/152/34 mm
Gewicht 707
Auflage 7
Verkaufsrang 6.477
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 35.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 35.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42436517
    Gehen, ging, gegangen
    von Jenny Erpenbeck
    (20)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 44194347
    Am Ende bleiben die Zedern
    von Pierre Jarawan
    (9)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 31.90
  • 42221513
    Die Sehnsucht des Vorlesers
    von Jean-Paul Didierlaurent
    (43)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90
  • 45257434
    Meine geniale Freundin / Neapolitanische Saga Bd.1
    von Elena Ferrante
    (92)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 31.90
  • 45165305
    Das Leben ist gut
    von Alex Capus
    (20)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 32209940
    Schwarze Erdbeeren
    von S. Corinna Bille
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 27.90
  • 15493893
    Das Geheimnis des Kalligraphen
    von Rafik Schami
    (13)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 35.90
  • 14588838
    Und Nietzsche weinte
    von Irvin D. Yalom
    (20)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 44042057
    Löwen wecken
    von Ayelet Gundar-Goshen
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 40952616
    Die Raben
    von Tomas Bannerhed
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 31.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 28865508
    Drachenläufer
    von Khaled Hosseini
    (97)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 23.90
  • 42436517
    Gehen, ging, gegangen
    von Jenny Erpenbeck
    (20)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 37926873
    Ehre
    von Elif Shafak
    (17)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 35.90
  • 15493893
    Das Geheimnis des Kalligraphen
    von Rafik Schami
    (13)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 35.90
  • 37619408
    Americanah
    von Chimamanda Ngozi Adichie
    (18)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 36.90
  • 43646576
    Die Sommer mit Lulu
    von Peter Nichols
    (50)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 29.90
  • 42541378
    Die Hochzeit der Chani Kaufman
    von Eve Harris
    (13)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 22.90
  • 30625633
    Mayas Tagebuch
    von Isabel Allende
    (23)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 35.90
  • 44200444
    Mogador
    von Martin Mosebach
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 31.90
  • 44322080
    Diese Fremdheit in mir
    von Orhan Pamuk
    (6)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 37.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
14 Bewertungen
Übersicht
11
1
2
0
0

Wunderschön geschriebene und bewegende Geschichte
von KrimiElse am 25.10.2015

Rafik Schami, ein Damaszener, der seit mehr als 40 Jahren im Exil in Deutschland lebt, hat ein wunderschönes Buch über Wärme, Liebe und Menschlichkeit vor dem Hintergrund politischer Ereignisse in Syrien geschrieben. Das Buch kommt im großartigen Stil orientalischer Erzählkunst daher, die alle beschriebenen Schauplätze, Handlungen und Sinneswahrnehmungen sehr... Rafik Schami, ein Damaszener, der seit mehr als 40 Jahren im Exil in Deutschland lebt, hat ein wunderschönes Buch über Wärme, Liebe und Menschlichkeit vor dem Hintergrund politischer Ereignisse in Syrien geschrieben. Das Buch kommt im großartigen Stil orientalischer Erzählkunst daher, die alle beschriebenen Schauplätze, Handlungen und Sinneswahrnehmungen sehr lebendig und fast wirklich vor dem Auge und im Kopf des Lesers entstehen lässt. Kunstvoll verwobene Erzählstränge mit vielen kleinen aber wichtigen Nebenhandlungen wechseln sich mit ausdrucksstarken, sinnlichen und kraftvollen Beschreibungen der Stadt Damaskus, und anderer Handlungsorte ab. Man spürt bei jeder dort handelnden Szene förmlich die Liebe Schami's zu dieser Stadt und ihren Bewohnern. Das Buch erzählt die Geschichte des syrischen Exilanten Salman, der nach seiner Flucht aus Syrien in Rom eine zweite Heimat findet und Anfang Dezember im Jahr 2010 nach einer Generalamnesie voller Sehnsucht in seine Heimat Damaskus und zu seiner geliebten Familie zurückkehrt. Dort wird er nach kurzer Zeit von einem missgünstigem und geldgierigem Verwandten in hoher Geheimdienstposition widerrechtlich verunglimpft und verfolgt, so dass ihm Gefängnisstrafe und die Hinrichtung droht. Ein zweiter Handlungsstrang erzählt die Liebesgeschichte von Karim und Aida, die aus vielen Rückblicken auf die Vergangenheit der beiden Liebenden besteht. Beide Erzählstränge haben als verbindendes Element Sophia, Salmans Mutter und die Geliebte Karims in dessen Jugend. Am Ende des Buches werden beide Fäden sehr geschickt miteinander verknüpft. Das Buch handelt dicht an syrischer Geschichte und Tradition und revolutionärer und diktatorischer Tragik, die in Syrien und den angrenzenden arabischen Ländern herrscht. Es geht nicht berichtartig auf Abstand sondern erzählt direkt vom Schicksal der Menschen. Dazu gehören kurze und teilweise brutal ehrliche Episoden über Partisanenkämpfe, Gefängnisaufenthalte, Folterungen und Tod, aber auch arabische Sippenwirtschaft und traditioneller Rachemord, alles aus sehr persönlichen Blickwinkel von den einzelnen Charakteren berichtet. Allerdings ist es insgesamt ein sehr hoffnungsvolles Buch gefüllt mit Geschichten über Familie, Liebe, Mut, Menschlichkeit, Selbstlosigkeit, Loyalität, Schönheit und Lebenslust, das mich sehr bewegt hat. Fazit: Das Buch war für mich ein unglaublicher Lesegenuss, bei dem ich mir viel Zeit gelassen habe, ab und zu zurückblätterte, viele Lieblingszitate fand und ein wenig traurig war, als ich auf der letzten Seite angekommen war. Es hat mich tief berührt und durch seiner unvergleichliche bildhafte Sprache und die bewegende teils spannende Geschichte wird es für mich zum kleinen Meisterwerk. Ich vergebe fünf Sterne.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Wunderschön!
von Bani am 27.06.2016

Als grosse Fan von R.Schami lese ich alle seine Büche. Jedes mal bin ich gerührt von so viel Gefühl, Liebe und Zauber. Er ist ein grandiöser Erzähler. Das Buch ist Pflicht für alle Fans von R.Schami.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein Ausflug ins Leben
von einer Kundin/einem Kunden am 02.01.2016

Sophia ist der Dreh-und Angelpunkt in Schamis neuem Roman, sowohl ihre eigene Lebensgeschichte als auch die einiger Menschen im näheren Umfeld sind Grundlage des Romans. Da ist zum einem Salman, ihr Sohn der sein Leben riskiert um seine Eltern in Damaskus zu besuchen. Da ist Karim, ihre Jugendliebe,... Sophia ist der Dreh-und Angelpunkt in Schamis neuem Roman, sowohl ihre eigene Lebensgeschichte als auch die einiger Menschen im näheren Umfeld sind Grundlage des Romans. Da ist zum einem Salman, ihr Sohn der sein Leben riskiert um seine Eltern in Damaskus zu besuchen. Da ist Karim, ihre Jugendliebe, ein Mann der sein Glück im fortgeschrittenen Alter findet, aber zugleich seine Tochter an einen religiösen Fanatiker verliert. Alle diese Schicksale sind mit unglaublicher Detailliebe und viel Leben und Gefühl gezeichnet. Tauchen Sie ein in eine Welt voll berührender Geschichten und erfahren Sie wie gefährlich es sein kann in einem System zu leben in dem der Begriff Demokratie ein Fremdwort ist.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Sophia oder Der Anfang aller Geschichten

Sophia oder Der Anfang aller Geschichten

von Rafik Schami

(14)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 35.90
+
=
Die Sehnsucht der Schwalbe

Die Sehnsucht der Schwalbe

von Rafik Schami

Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 50.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale