orellfuessli.ch

Sozio-Emotionalität von hochbegabten Kindern

Wie sie sich sehen - was sie bewegt - wie sie sich entwickeln

Hochbegabte werden meistens auf ihre ausserordentliche Intelligenz und auf herausragende kognitive Leistungen reduziert. Darunter leiden die Betroffenen und ihre Förderung greift zu kurz. Das Buch beleuchtet deshalb den sozialen und emotionalen Erfahrungsraum hochbegabter Schüler/innen.
Gespräche mit Kindern, Eltern und Lehrer/innen vermitteln völlig neue Erkenntnisse über die Gefühls- und Gedankenwelt Hochbegabter. Hinter dem Etikett »Hochbegabung« werden unterschiedliche Einzelpersonen sichtbar, die der individuellen Förderung bedürfen.
Portrait
Timo Hoyer studierte Erziehungswissenschaften, Philosophie und Neuere deutsche Literatur in Frankfurt am Main. Für seine Dissertation wurde er 2001 mit dem Georg-Forster-Preis der Universität Kassel ausgezeichnet. Anschliessend habilitierte er ebenfalls an der Universität Kassel. Nach seiner Ernennung zum Privatdozenten im Jahr 2005 wechselte er als Wissenschaftlicher Mitarbeiter an das Sigmund-Freud-Institut nach Frankfurt am Main. 2011 wurde er von der Universität Kassel zum ausserplanmässigen Professor ernannt, 2013 erfolgte die Umhabilitation an die Pädagogische Hochschule Karlsruhe, wo er derzeit als apl. Professor lehrt und forscht.
Rolf Haubl, Germanist, Psychologe und Gruppenanalytiker, ist Professor an der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Augsburg. Er beschäftigt sich unter anderem mit Fragen der Psychohistorie und analytischen Sozialpsychologie, so z.B. mit dem Verhältnis von Individuum und Gruppe, mit Konflikten und Emotionen in Organisationen sowie mit der Alltagsökonomie in Konsumgesellschaften.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Gabriele Weigand, Rolf Haubl, Timo Hoyer
Seitenzahl 224
Erscheinungsdatum 18.08.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-407-25714-7
Reihe hochbegabung und pädagogische praxis
Verlag Beltz
Maße (L/B/H) 241/167/15 mm
Gewicht 428
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
Fr. 41.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 41.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 38863882
    Die Arbeit mit hochbegabten Kindern und Jugendlichen: Diagnostik und Fördermaßnahmen für Lehrer und Eltern
    von Andre Leitl
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 46.90
  • 40745774
    Hochbegabung in der Grundschule: Erkennung und Förderung mathematisch begabter Kinder
    von Schnell Dagmar
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 55.90
  • 43371583
    MusiX 3. Schülerarbeitsheft. Ausgabe D
    von Gero Schmidt-Oberländer
    Buch (Geheftet)
    Fr. 10.40
  • 25908715
    Bachelor | Master: Schulpädagogik
    von Anne Sliwka
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 29.90
  • 33919126
    PAKET Lesen 1 (4 Lese-Hefte)
    von Sabine Willmeroth
    Buch (Geheftet)
    Fr. 12.90
  • 32461955
    Ablösung vom zählenden Rechnen
    von Uta Häsel-Weide
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 39.90
  • 42529593
    Fragenbär - Richtig schreiben 1./2. Klasse
    von Vera Lohmann
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 9.90
  • 34611775
    Perspektivrahmen Sachunterricht
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 8.90
  • 33919129
    PAKET Schreiben 1 (6 Schreib-Hefte)
    von Stephan Wicharz
    Buch (Geheftet)
    Fr. 18.90
  • 40419443
    Mein Geometrieheft
    von Katrin Langhans
    Schulbuch (Taschenbuch)
    Fr. 7.40

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Sozio-Emotionalität von hochbegabten Kindern

Sozio-Emotionalität von hochbegabten Kindern

Buch (Taschenbuch)
Fr. 41.90
+
=
Willi Wills Wissen - Achtung, Achtung! Hier spricht die Polizei / Wer hat Recht?

Willi Wills Wissen - Achtung, Achtung! Hier spricht die Polizei / Wer hat Recht?

(1)
Film (DVD)
Fr. 16.90
+
=

für

Fr. 58.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale