orellfuessli.ch

Spätes Tagebuch

Theresienstadt - Auschwitz - Warschau - Dachau

Max Mannheimer hat alles durchlitten, was einem Menschen in den von Deutschen entfesselten Inferno zustossen konnte: Demütigung, Vertreibung, Internierung im Ghetto, Tod fast der ganzen Familie in der Gaskammer, Arbeitslager und KZ, Hunger, Krankheit und Misshandlung. Wie durch ein Wunder hat er die Hölle überlebt. Heute ist er einer der letzten aktiven Zeugen des Holocaust und unermüdlicher Kämpfer gegen das Vergessen. Sein „Spätes Tagbuch“ ist ein grosses menschliches Dokument.
»Ihr seid nicht verantwortlich für das, was geschah. Aber dass es nicht wieder geschieht, dafür schon.«
(Max Mannheimer in einer Diskussion mit Schülern)
Rezension
»Mannheimer ist einzig in seiner Rolle als Zeitzeuge: Er schreibt über die Erlebnisse in Theresienstadt, Auschwitz, Dachau - ruhig, genau beobachtend, erlebend und ganz nah am Menschen, am Leben, Tod und Überleben.«, chrismon.de, 16.12.2016
Portrait
geboren 1920 in Neutitschein/Tschechoslowakei, Ausbildung zum Kaufmann. Nach der deutschen Besetzung übersiedelte er nach Ungarisch Brod, wurde 1943 nach Auschwitz deportiert, im Oktober 1943 als »Arbeitsjude« nach Warschau überstellt und kam im August 1944 nach Dachau. Am 30. April 1945 von amerikanischen Truppen befreit, lebte er bis zu seinem Tod im September 2016 in der Nähe von München. Zahlreiche Ehrungen und Auszeichnungen.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 144, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 11.05.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783492970815
Verlag Piper ebooks
eBook
Fr. 10.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 10.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 33827718
    Drei Leben
    von Marie-Luise der Leyen
    eBook
    Fr. 7.90
  • 45310490
    Tief im Land
    von Neil Ansell
    (1)
    eBook
    Fr. 16.50
  • 44267621
    Eine Jugend im III. Reich und im Chaos der Nachkriegszeit
    von Rolf H. Arnold
    eBook
    Fr. 4.50
  • 54832537
    Arbeit macht tot
    von Tibor Wohl
    eBook
    Fr. 19.50
  • 44430319
    Ein Araber und ein Deutscher müssen reden
    von Hans Rath
    eBook
    Fr. 9.50
  • 45327417
    Islam verstehen
    von Gerhard Schweizer
    eBook
    Fr. 11.90
  • 30576650
    Geboren im KZ
    von Helmut Zeller
    eBook
    Fr. 11.50
  • 28149569
    Warum tötest du, Zaid?
    von Jürgen Todenhöfer
    (2)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 43096434
    Das Riesen-Schupmannteleskop von Rathenow
    von Susanne M. Hoffmann
    eBook
    Fr. 3.50
  • 42895626
    Verblichene Gespenster
    von Alfred Wilhelm Ehlers
    eBook
    Fr. 4.50

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Spätes Tagebuch

Spätes Tagebuch

von Max Mannheimer

eBook
Fr. 10.50
+
=
Aus der Hölle zurück

Aus der Hölle zurück

von Tadeusz Sobolewicz

eBook
Fr. 11.50
+
=

für

Fr. 22.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen