orellfuessli.ch

Spellcaster: Düstere Träume

Fantasyroman

(9)
Das Böse kommt - in "Captive's Sound" ist es schon ganz nah …

Dieser Ort ist böse: Dank ihrer Hexenmagie spürt Nadia es sofort, als sie mit ihrer Familie nach Captive’s Sound zieht. Aber wer steckt dahinter? Verlaine, das seltsame Mädchen mit den silberweissen Haaren, das ihr am ersten Schultag ihre Freundschaft anbietet? Hoffentlich ist es nicht Mateo, dieser faszinierende Junge, der ihr Herz höher schlagen lässt.

Mateos Visionen bringen ihn fast an den Rand des Wahnsinns. Es ist ein dunkler Familienfluch, der seine Mutter in den Tod getrieben hat und nun auch ihm zum Verhängnis werden könnte. Immer wieder sieht er in seinen Träumen ein schönes, sterbendes Mädchen … und jetzt ist dieses Mädchen wirklich da! Mit ihrem Vater und ihrem Bruder ist Nadia nach Captive’s Sound gezogen. Mateo ahnt, was kommen wird: Auf magische Weise sind er und Nadia füreinander bestimmt. Doch ihr Ende ist ungewiss …

Ein Junge, der von dunklen Visionen gequält wird. Ein Mädchen mit der magischen Gabe, ihn zu retten. Das Böse, das sie beide vernichten will.
Portrait
Claudia Gray hat als Rechtsanwältin, Journalistin, Discjockey und Kellnerin gearbeitet. All das hat sie aufgegeben, um ganztags zu schreiben. In ihrer Freizeit liest sie, kocht sie gern und hört Musik. In New Orleans lebt sie in einem über hundert Jahren alten, purpurfarbenen Haus.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 400, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 10.10.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783959679886
Verlag HarperCollins ya!
eBook
Fr. 13.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 13.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44881635
    Sternschnuppenschauer
    von Ann-Kathrin Wolf
    (10)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 33947015
    Sam & Emily
    von Holly Goldberg Sloan
    eBook
    Fr. 10.90
  • 45502156
    Secret Elements 1: Im Dunkel der See
    von Johanna Danninger
    (12)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 39941185
    Moonlit Nights 2: Gebissen
    von Carina Mueller
    (3)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 42885545
    Missing Girl - Verschollen
    von E.E. Cooper
    eBook
    Fr. 16.50
  • 52010342
    Spark (Die Elite 1)
    von Vivien Summer
    (14)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 44881646
    Chaoskuss (Die Chaos-Reihe 1)
    von Teresa Sporrer
    (15)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 42784590
    Everflame 02 - Tränenpfad
    von Josephine Angelini
    (20)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 45201320
    Oblivion: Lichtflüstern / Obsidian Bd.0
    von Jennifer L. Armentrout
    (28)
    eBook
    Fr. 14.50
  • 46273699
    Hexen Kuss. Liebes-Zauber + Werwolf-Fluch + Vollmond-Vampire + Herz-Klopfen: Gesamtausgabe
    von Tatana Fedorovna
    eBook
    Fr. 6.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
2
5
2
0
0

Düster, gefühlvoll und geheimnisvoll
von Ruby-Celtic aus Elfershausen am 01.11.2015

Die Schreibweise der Autorin ist sehr angenehm, bildhaft und passt perfekt zur Geschichte. Ich konnte mir alle Protagonisten, sowie den Ort selber sehr gut vorstellen und das finde ich sehr wichtig um einen Bezug zur Geschichte aufbauen zu können. ;o) Die Hauptprotagonistin Nadja ist ein sehr interessanter Charakter. Auf der... Die Schreibweise der Autorin ist sehr angenehm, bildhaft und passt perfekt zur Geschichte. Ich konnte mir alle Protagonisten, sowie den Ort selber sehr gut vorstellen und das finde ich sehr wichtig um einen Bezug zur Geschichte aufbauen zu können. ;o) Die Hauptprotagonistin Nadja ist ein sehr interessanter Charakter. Auf der einen Seite wirkt sie für ihr Alter ungemein reif, verantwortungsvoll und erwachsen sodass ich mich manchmal gefragt habe ob es nicht zu extrem ist. Doch dann gibt es wieder Stellen, an welchen man ihre jungen Jahre sehr wohl erkennt. Sie hat ihre Fehler und das macht sie sympathisch, denn auch wenn man es versucht es kann nicht immer alles nach Plan verlaufen. Ich mochte ihren Charakter sehr gerne. Mateo ist ein ruhiger Charakter, der in seinem bisherigen Leben schon so einiges hinter sich hat. Als er dann erfährt warum und wieso sein Schicksal so verläuft wie bisher, bricht für ihn eine Welt zusammen und man hofft dass er einen Weg heraus aus der Trübe und rein ins Leben findet?! Verlaine finde ich einen spannenden Charakter, der meines Erachtens viel zu kurz kommt. Eigentlich sehr schade, aber ich hoffe das sie noch gewaltiger in Aktion trifft wenn die Folgebände herauskommen. ;o) Die Geschichte selber ist schön durchdacht und ausgearbeitet. Sie hat perfekt gepasst, war überraschend, vielseitig und mitreisend. Die Autorin versteht sich darin eine süße Schulstory ins Leben zu rufen, welche von Magie, der jungen Verliebtheit, Freundschaft, Vertrauen, Hoffnung und einer drohenden Gefahr begleitet wird. Ich empfand es als ungemein angenehm, dass die Schule vorwiegend in den Hintergrund gerückt ist und der Hauptaugenmerk auf den Charakteren und der herannahenden Gefahr sowie deren Bekämpfung bestand. Schlussendlich wird die Geschichte immer spannender und mitreisender. Auch wenn man nicht mit einem riesigem Cliffhänger stehen gelassen wird, fehlen einem noch einige Antworten. Ich hoffe darauf, dass wir hier im zweiten Band noch viel mehr erfahren...denn eins ist klar, die Gefahr ist noch nicht gebannt... Mein Gesamtfazit: Eine Geschichte hinter der sich mehr verbirgt als man zu Anfang wahrnimmt. Man wird stets überrascht, kann dem roten Faden recht gut folgen und hat dazu eine ganz neue Art und Weise der Magie welche zum Einsatz gebracht wird. :)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein genialer Auftakt der Spellcaster Reihe
von Susi Aly (Magische Momente-Alys Bücherblog) am 29.03.2016
Bewertet: Taschenbuch

Die Idee die in diesem Buch liegt ist wirklich toll und auch die Umsetzung konnte mich überzeugen. Aber vor allem haben mich die ausdrucksstarken Charaktere beeindruckt. Nadia ist mit ihrem Vater und ihrem Bruder nach Captive´s Sound gezogen. Nadia lebt sich gut ein, doch schon bald merkt sie, daß da einiges nicht... Die Idee die in diesem Buch liegt ist wirklich toll und auch die Umsetzung konnte mich überzeugen. Aber vor allem haben mich die ausdrucksstarken Charaktere beeindruckt. Nadia ist mit ihrem Vater und ihrem Bruder nach Captive´s Sound gezogen. Nadia lebt sich gut ein, doch schon bald merkt sie, daß da einiges nicht stimmt. Nadia ist eine sehr sympathische Persönlichkeit, ihre Aura verströmt die Magie die sie innehat. Mich hat sie vollkommen fasziniert. Sie ist stark, mutig und gibt nicht auf. Sie lernt immer mehr über sich selbst und das lässt sie wachsen. Doch wird es reichen um das Böse zu besiegen? Mateo ist auch ganz faszinierend, Seine Familie hat eine Bürde zu tragen die kaum zu bewältigen ist. Viele sind schon daran zugrunde gegangen. Aber Mateo ist anders, er ist stärker. Doch wird er stark genug sein? Und zum Schluss hätten wir noch Elizabeth. Eine sehr wandelbare Personen, die sehr facettenreich ist. Sie hat es verstanden mich völlig für sich einzunehmen und mich zu fesseln. Ich konnte mich gut in alle hineinversetzen, sie sind doch recht tiefgründig gehalten, aber dennoch gibt es immer wieder neues zu entdecken. Die Magie die in diesem Buch schwebt, ist nahezu greifbar. Hier beschäftigt man sich mit Hexenkunst. Und man begreift immer mehr, was das eigentlich bedeutet. Man spürt die Ängste, das Grauen, aber auch das Gute sehr deutlich. Gut und Böse reichen sich die Hand und dessen Ende ist kaum zu ermessen. Die Abgründigkeit die hinter allem steckt ist wirklich erschreckend und schockiert teilweise. Dabei wird vieles erklärt und die Autorin steigert die Spannung immer mehr. Es ist fast so, als würde man sebst gegen das Böse kämpfen. Man lernt immer mehr zu verstehen und zu begreifen. Die Beschreibungen führen dazu, daß man sich alles wirklich sehr gut vorstellen kann. Für mich war es teilweise schon sehr erschreckend was ich da erfahren habe über die einzelnen Schicksale, denn es geht wirklich sehr nahe. Aber gleichzeitig hat es mich auch total fasziniert, ich musste unbedingt mehr darüber erfahren. Größtenteils geht es wirklich sehr ruhig daher, ist jedoch trotzdem interessant gehalten, da man immer mehr erfährt. Dabei schafft es die Autorin immer wieder mit Wendungen zu beeindrucken, die einem den Atem rauben und sprachlos machen. Am Ende jedoch wurde es nochmal richtig explosiv und adrenalingeladen, dabei werden auch sämtliche Emotionen entfesselt. Der Abschluss des ersten Bandes hat mir sehr gut gefallen. Hierbei erfahren wir die Perspektiven von Nadia, Elizabeth und Mateo, je nachdem wer gerade im Zentrum des Geschehen liegt. Das verschafft ihnen mehr Raum und Tiefe und sie werden einfach immer lebendiger und greifbarer. Die einzelnen Kapitel sind normal gehalten. Der Schreibstil der Autorin ist fließend und stark einnehmend, aber auch bildgewaltig und mitreißend gehalten. Das Cover und der Titel passen gut zum Buch. Fazit: Ein genialer Auftakt der Spellcaster Reihe, mich haben vor allem die Charaktere und die Idee unheimlich fasziniert. Die Magie ist förmlich greifbar und ziemlich facettenreich gehalten. Ich bin vollkommen begeistert. Unbedingt lesen. ich vergebe 5 von 5 Punkten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Fesselnder Auftakt einer Fantasy Reihe
von Corinna Z. am 01.01.2016
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Inhalt: Das Böse kommt – in Captive's Sound ist es ganz nah … Ein Junge, der von dunklen Visionen gequält wird. Ein Mädchen mit der magischen Gabe, ihn zu retten. Das Böse, das sie beide vernichten will. Mateos Visionen bringen ihn fast an den Rand des Wahnsinns. Es... Inhalt: Das Böse kommt – in Captive's Sound ist es ganz nah … Ein Junge, der von dunklen Visionen gequält wird. Ein Mädchen mit der magischen Gabe, ihn zu retten. Das Böse, das sie beide vernichten will. Mateos Visionen bringen ihn fast an den Rand des Wahnsinns. Es ist ein dunkler Familienfluch, der seine Mutter in den Tod getrieben hat und nun auch ihm zum Verhängnis werden könnte. Immer wieder sieht er in seinen Träumen ein schönes, sterbendes Mädchen … und jetzt ist dieses Mädchen wirklich da! Mit ihrem Vater und ihrem Bruder ist Nadia nach Captive’s Sound gezogen. Mateo ahnt, was kommen wird: Auf magische Weise sind er und Nadia füreinander bestimmt. Doch ihr Ende ist ungewiss … MEINUNG : In "Spellcaster - Düstere Träume " geht es um Nadia die mit ihrem Vater und Bruder Cole nach Captive's Sound zieht, nachdem sich ihre Eltern getrennt haben. Als sie dort hinfahren merkt sie, dass dort eine starke magische Quelle ist und das dort etwas nicht richtig ist. Nadia ist eine Hexe und kann so etwas spüren. Als sie auf einmal einen Unfall haben hilft ihnen Mateo der Junge der von schlimmen Visionen betroffen ist und der sie in seinen Visionen sieht. Mateo und seine Familie haben mit einem Fluch zu kämpfen, der seine Familienmitglieder in den Wahnsinn treibt. Das will Nadia jetzt verhindert und kommt dabei auf die Spur einer anderen, sehr mächtigen Hexe, die sich der schwarzen Magie verschrieben hat. Nadia und ihr Bruder habe ich nach nur ein paar Seiten gemocht und sie ist sehr mutig, will ihre Familie beschützen. Das ihre Mutter sie eher abgelehnt hat war für sie sehr schlimm und doch hat sie, ihren Vater und Bruder mehr zusammen gebracht. Sie ist eine Hexe und leider konnte sie ihre Ausbildung nicht beenden durch die Trennung von ihrer Mutter die auch eine Hexe ist. Neben den beiden kommen noch andere Charaktere und zum Beispiel Verlaine die etwas Auflockerung gebracht hat und von der man aber als Leser wenig erfährt und mehr auf die Hauptfiguren geschaut wird. Der Schreibstil ist angenehm flüssig und hat mich direkt in das Buch gezogen. Man erfährt im Wechsel aus Nadias und Mateos Sicht wie die Kapitel weiter gehen und wie sie in den Momenten fühlen. Besonders fand ich das das Buch nicht stockend voran ging sondern einen flotten Verlauf hatte und man nicht durch längen durch die Geschichte gezogen wird. Die Spannung und Handlung der Geschichte wird mit jedem Kapitel immer mehr und man muss auf einiges gefasst sein. Viele interessante Elemente mit denen der Leser in Berührung kommt und Fantasy Fans auf jeden Fall ein Muss. Es gibt kein dramatisches Ende und man kann sich somit gut auf den nächsten Band freuen und das hat mir gut gefallen, denn sonst enden solche Werke immer mit einem fiesen Schluss. Bei Matteo und Nadia spürt man einfach das die Autorin ihre Figuren authentisch geschaffen hat und man sich ihnen nicht entziehen kann. Ich habe zwar noch einige Fragen hoffe aber das diese im nächsten Band gelüftet werden. Das Cover ist einfach atemberaubend und ich fand es auf Anhieb sehr schön und es drückt die Stimmung und das Thema des Buches sehr gut aus. Die dunklen Farben und das Mädchen erinnern an Nadia. Der schöne Schriftzug macht es noch komplett und rundet es ab. Das Ende macht Freude auf das nächste Buch und wie es weiter gehen wird. Ist Nadia der Schlüssel zu allem? Kann sie Matteo helfen ? Fazit : Mit Spellcaster - Düstere Träume hat die Autorin einen tollen Fantasy Auftakt geschaffen, der auf jeden Fall ein Muss für Fans von Hexen ist. Sie schafft es eine tolle Handlung, die schon ab der ersten Seite den Leser in den Bann zieht. Ich freue mich jetzt schon auf die Fortsetzung und bin gespannt. Meine Bewertung 5 von 5 Schmetterlingen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Spellcaster: Düstere Träume

Spellcaster: Düstere Träume

von Claudia Gray

(9)
eBook
Fr. 13.90
+
=
Spellcaster - Dunkler Bann

Spellcaster - Dunkler Bann

von Claudia Gray

eBook
Fr. 14.50
+
=

für

Fr. 28.40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen