orellfuessli.ch

Staat und Kirche

Eine Geschichte von der Antike bis zur Gegenwart

Religionen entstammen dem Bedürfnis, die unendlich komplexe Welt zu "begreifen": sie überschaubar und fassbar zu machen. Zugleich dienen sie als handlungsleitende Vorstellungen. So wirkte etwa das Bild, das man sich im Mittelalter von der Stellung des Papstes und des Kaisers in einer gottgestifteten Weltordnung machte, tief in die politischen Kräfteverhältnisse hinein. Die Macht herrschender Vorstellungen war auch bei der Entstehung des neuzeitlichen Verfassungsstaates wirksam; so war die Neugestaltung der Staatlichkeit auch durch einen Vorstellungswandel bedingt: Es war die grosse Idee individueller Selbstverantwortung, die zuerst in Glaubensdingen zur Wirkung gebracht und nun auf den politischen Bereich übertragen wurde. Der Staat erschien jetzt als ein Ergebnis menschlicher Übereinkunft. So nahmen die neuen Ideen den alten, im mittelalterlichen Weltbild gegründeten Herrschaftsstrukturen ihre Kraft, indem sie diese ihrer Legitimität beraubten.
Auf der anderen Seite wirkt politischer Gestaltungswille auch auf Erhaltung oder Untergang, Durchsetzung und inhaltliche Gestaltung religiöser Weltbilder hin. So wären etwa im römischen Imperium die altehrwürdigen Kulte weniger rasch untergegangen, wenn nicht der weltliche Arm eines Theodosius nachgeholfen hätte. Und es war ein Machtspruch Heinrichs VIII. von England, der die anglikanische Kirche begründete.
Reinhold Zippelius berichtet in diesem Buch über das zweitausendjährige Mit- und Gegeneinander politischer und kirchlicher Zentralgewalten - wo möglich an Hand von Dokumenten, welche die Ereignisse begleitet haben.

… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 191
Erscheinungsdatum Mai 2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-16-150016-9
Verlag Mohr Siebeck GmbH & Co. K
Maße (L/B/H) 180/113/15 mm
Gewicht 183
Auflage 2. neu bearb. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Fr. 27.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 46318435
    Aktuelle Wirtschaftsgesetze 2017
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 71621803
    Zivilrecht
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 31.90
  • 44364392
    Taschen-Definitionen
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 24.90
  • 45351762
    Der Einstellungstest / Eignungstest zur Ausbildung bei Polizei und Zoll
    von Kurt Guth
    Schulbuch (Taschenbuch)
    Fr. 52.90
  • 71621805
    Öffentliches Recht
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 31.90
  • 71789040
    Landesrecht Hessen
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 39.90
  • 14495249
    Die wichtigsten Schemata
    von Philipp Lutz
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 71621804
    Strafrecht
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 31.90
  • 71621802
    Zivilrecht - Öffentliches Recht - Strafrecht
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 79.90
  • 74509955
    Juristischer Gutachtenstil
    von Tina Hildebrand
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Staat und Kirche - Reinhold Zippelius

Staat und Kirche

von Reinhold Zippelius

Buch (Taschenbuch)
Fr. 27.90
+
=
Kurze Grammatik des Biblischen Hebräisch - Alexander B. Ernst

Kurze Grammatik des Biblischen Hebräisch

von Alexander B. Ernst

Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 36.90
+
=

für

Fr. 64.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale