orellfuessli.ch

Stalins Tochter

Das Leben der Swetlana Allilujewa

Swetlana war Stalins einzige Tochter. Sie liebte ihren Vater bedingungslos, bis sie als junge Erwachsene die Unmenschlichkeit des Sowjetdiktators erkannte. Beschämt harrte sie in Russland aus, bis ihr 1967, inmitten des Kalten Krieges, die Flucht in die USA gelang – ein Ereignis, das weltweit für Schlagzeilen sorgte. 1984 trieb es sie, jedoch nur für kurze Zeit, zurück in ihre Heimat. Desillusioniert zog sie danach für einige Jahre nach England, um sich schliesslich wieder in den USA niederzulassen. Dort verstarb sie 2011, vereinsamt und völlig verarmt.
Anhand von Dokumenten, Zeitzeugenberichten und langen Gesprächen mit Stalins Tochter zeichnet die Historikerin Martha Schad den ebenso tragischen wie aussergewöhnlichen Lebensweg der Swetlana Allilujewa nach, der es nicht gelang, aus dem Schatten ihres übermächtigen Vaters herauszutreten. Ein einfühlsames Porträt und ein packendes Stück gelebter Zeitgeschichte
Portrait
Dr. phil. Martha Schad, geboren 1939 in München, studierte an der Universität Augsburg Geschichte und Kunstgeschichte und promovierte mit "Die Frauen des Hauses Fugger von der Lilie". Sie ist als freiberufliche Historikerin und Autorin tätig und schreibt über historische Frauengestalten (Bayerns Königinnen; Frauen, die die Welt bewegten; Kaiserin Elisabeth und ihre Töchter) und gab den Briefwechsel zwischen Cosima Wagner und Ludwig II. von Bayern heraus.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 288
Erscheinungsdatum 18.02.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7766-2714-5
Verlag Herbig
Maße (L/B/H) 221/138/30 mm
Gewicht 456
Abbildungen völlig überarbeitete Neuausgabe mit zahlreichen Fotos
Auflage 1. vollst. überarbeitete Neuausgabe
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 27.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 27.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 14254607
    Einmal Hans mit scharfer Soße
    von Hatice Akyün
    (13)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 11.90
  • 14642740
    Die berühmtesten Frauen der Weltgeschichte
    von Martha Schad
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 9.40
  • 30578737
    Lou Andreas-Salomé
    von Kerstin Decker
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 30675307
    Die Frauen der Diktatoren
    von Diane Ducret
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 36.90
  • 17438847
    Friederike von Preußen
    von Carolin Philipps
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 16306628
    Sie haben mich verkauft
    von Oxana Kalemi
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 11.90
  • 42529816
    Verspottet, geachtet, geliebt - die Frauen der Reformatoren
    von Ursula Koch
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 21.90
  • 33944237
    Elsa – Die Lebensgeschichte einer ausser-gewöhnlichen Frau
    von Heidi und Heinz Schulz-Fischer
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.40
  • 32017504
    Nur eine Tochter
    von Fausia Kufi
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 18667181
    Der Schleier der Angst
    von Samia Shariff
    (26)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Stalins Tochter

Stalins Tochter

von Martha Schad

Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 27.90
+
=
Stalins Bart ist ab

Stalins Bart ist ab

von Erika Riemann

(1)
Buch (Kunststoff-Einband)
Fr. 32.90
+
=

für

Fr. 60.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale