orellfuessli.ch

Nur bis Sonntag: 25% auf (fast) alles ab einem Einkauf von Fr. 75.-*

Steampunk 1851

Düstere Geschichten zwischen Zahnrad-Mechanik & Gaslicht-Romantik

(1)
1851 - ein Jahr voller Veränderungen. In London findet die erste Weltausstellung statt und in Australien bricht der Goldrausch aus. Dazwischen werden Firmen gegründet, Kriege bestritten, Politik gemacht, Bücher herausgegeben, Opern uraufgeführt … kurz: Geschichte geschrieben. Doch welchen Einfluss haben die dunklen Wesen der Unterwelt auf die Zahnräder, die das Uhrwerk der Geschichte antreiben?
Lassen Sie sich überraschen und sehen Sie die Vergangenheit in einem vollkommen neuen Licht.
Cover-Illustration von Ina Reimer | Character Studio
Das Ende der Fiktion // Denise Mildes
Monsieur Foucault und das Wesen des Lichts // Sabine Frambach
Lykonium // Marco Ansing
Das Meisterwerk // Andrea Bienek
R.S.O.C. // Hendrik Lambertus
Archibald Leach und die Rache des Toten // Markus Cremer
Tote Kaninchen // Luzia Pfyl
Der Automat // Fabian Dombrowski
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Grit Richter
Seitenzahl 120
Erscheinungsdatum 30.07.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-9815092-8-1
Verlag Art Skript Phantastik
Maße (L/B/H) 208/147/13 mm
Gewicht 187
Auflage 3
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 37279683
    Steampunk Akte Deutschland
    von Detlef Klewer
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 18.90
  • 38696016
    Wilhelmstadt. Die Abenteuer der Johanne deJonker. Band 1 - Die Maschinen des Saladin Sansibar
    von Andreas Dresen
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 40681500
    Irondead - Der achte Tag
    von Wolfgang Hohlbein
    Buch (Paperback)
    Fr. 23.90
  • 48090359
    Frost & Payne - Die mechanischen Kinder 1: Die Jagd beginnt
    von Luzia Pfyl
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90
  • 42292761
    Adel verpflichtet - Der Agent der Krone
    von A. P. Glonn
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90
  • 35326731
    Der Traumwanderer
    von Ruediger Schache
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 27.90
  • 18520911
    Das mechanische Herz
    von Dru Pagliassotti
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90
  • 32276301
    Du musst das Leben nicht verstehen
    von Rainer Maria Rilke
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 8.40
  • 44449967
    Der Stern des Seth
    von Amalia Zeichnerin
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90
  • 45260614
    Die Lügen des Horatio Harthorn
    von Angela Stoll
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Steampunk 1851
von meggie aus Mertesheim am 04.09.2013

Die neueste Anthologie aus dem Art Skript Phantastik Verlag führt diesmal ins undurchsichtige Jahr 1851 mit all seinen neuen Erfindungen, seien sie nun nützlich, unnötig oder gar unberechenbar bis tödlich. 8 Autoren (Denise Mildes, Sabine Frambach, Marcon Ansing, Andrea Bienek, Hendrik Lambertus, Markus Cremer, Luzia Pfyl und Fabian Dombrewski) haben... Die neueste Anthologie aus dem Art Skript Phantastik Verlag führt diesmal ins undurchsichtige Jahr 1851 mit all seinen neuen Erfindungen, seien sie nun nützlich, unnötig oder gar unberechenbar bis tödlich. 8 Autoren (Denise Mildes, Sabine Frambach, Marcon Ansing, Andrea Bienek, Hendrik Lambertus, Markus Cremer, Luzia Pfyl und Fabian Dombrewski) haben sich einer ungewöhnlichen Mischung aus Steampunk, geschichtlichen Fakten und Dämonen angenommen und heraus kam eine bunte Mischung an düsteren Geschichten zwischen ?Zahnrad-Mechanik & Gaslicht-Romantik?. Man begegnet Werwölfen, Vampiren und Dämonen aller Art ? dabei sind diese teilweise liebenswert, teilweise so, wie man sich die dunkle Seite vorstellt. Insbesondere hat mir die Geschichte von Sabine Frambach ?Monsieur Foucualt & das Wesen des Lichts? am Besten gefallen. Sie handelt von einem kleinen Dämonen, der eigentlich Chaos stiften soll, aber gar nicht will. Und gleichzeitig bekommt man noch etwas Geschichte beigebracht ? ob sie sich allerdings im Detail so zugetragen hat, weiß derjenige, von dem die Geschichte handelt, nur allein (allerdings ist er schon lange tot ;-) ). Auch die Story von Markus Cremer ?Archibald Leach & die Rache des Toten? hat mir sehr gut gefallen. Hier geht es um Archibald Leach und seine Assistentin Sarah Goldberg, die eigentlich nur die Weltausstellung in London besuchen wollen und plötzlich lebenden Toten gegenüberstehen. Die beiden Hauptcharaktere Archibald und Sarah haben mir sehr gut gefallen und ich wünsche mir, von diesen beiden vielleicht noch mehr zu lesen. Diese beiden Geschichten haben für mich persönlich herausgestochen, aber das heißt nicht, dass mir die anderen nicht gefallen haben. Die ganze Anthologie war ein Lesevergnügen der düsteren Art und es war eine interessante Idee, Steampunk mit der düsteren Seite zu vermischen. Alle Geschichten spielen im Jahre 1851 und meist steht die Weltausstellung in London im Mittelpunkt, was mich persönlich sehr neugierig auf weitere Informationen gemacht hat, die ich mir jetzt sicherlich aneignen werde. Fazit: Eine interessante und vor allem düstere Anthologie rund um das Thema ?Steampunk 1851?.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Steampunk 1851 - Marco Ansing, Denise Mildes, Sabine Frambach, Andrea Bienek, Hendrik Lambertus

Steampunk 1851

von Marco Ansing , Denise Mildes , Sabine Frambach , Andrea Bienek , Hendrik Lambertus

(1)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
+
=
Elbisch für Anfänger - Helmut W. Pesch

Elbisch für Anfänger

von Helmut W. Pesch

Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 29.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale