Nur bis Sonntag: Fr. 30.- Rabatt auf (fast) alles ab einem Einkauf von Fr. 100.-*

Steh auf und wandle

Der Theologiestudent Gabriel Kreutz ist durch ein Erbe seiner Eltern unabhängig. Sein Geld trägt er vertrauensvoll auf einer wochenlangen Wanderung mit sich. Seinen besten Freund Thomas, mit dem es sich so herrlich über Gott und die Welt streiten lässt, hat er auf seine Kosten mitgenommen. Der geniale Techniker mit dem etwas groben Wesen hat kein Geld. Aber eines Tages wird er seinen Traum wahr machen und fliegen. Aber seit Thomas das Geld Gabriels an sich genommen hat und die Ausgaben verwaltet, bekommen ihre Dispute etwas Vergiftetes. Der eigentlich besonnene Gabriel hat ausserdem entdeckt, dass Thomas eine Braut hat. Das Foto von ihr geht ihm nicht mehr aus dem Kopf. Eines Tages provoziert er den Freund mit dem Rat, vor dem irrsinnigen Flugmaschinenbau erst einmal Geld zu verdienen. Plötzlich entlädt sich der ganze Zorn Thomas‘ auf Gabriels naiven Gottglauben, seine abgesicherte Existenz, seine Grosszügigkeit ihm gegenüber und er schleudert symbolisch Gabriels teuren Wanderstock in eine Schlucht. Die Freunde vertragen sich sofort wieder, Thomas seilt Gabriel ab, der den Stock wiederholen will. Auf einmal aber lässt Thomas das Seil los, der Freund stürzt ab. Als die Leiche nach ein paar Tagen nicht gefunden wird, geht Thomas nach Berlin zurück. Er heiratet Lisa und baut vor den Toren Berlins mit dem Geld Gabriels, den er nicht vergessen kann, an seinem Flugzeug. Eines Tages kommt ein Mann über das Feld geschritten …
Max Kretzer (1854–1941) war ein deutscher Schriftsteller. Kretzer wurde am 7. Juni 1854 in Posen als der zweite Sohn eines Hotelpächters geboren und besuchte bis zu seinem 13. Lebensjahr die dortige Realschule. Doch nachdem der Vater beim Versuch, sich als Gastwirt selbstständig zu machen, sein ganzes Vermögen verloren hatte, musste Kretzer die Realschule abbrechen. 1867 zog die Familie nach Berlin, wo Kretzer in einer Lampenfabrik sowie als Porzellan- und Schildermaler arbeitete. 1878 trat er der SPD bei. Nach einem Arbeitsunfall 1879 begann er mit der intensiven Lektüre von Autoren wie Zola, Dickens und Freytag, die ihn stark beeinflussten. Seit dem Erscheinen seines ersten Romans "Die beiden Genossen" 1880 lebte Kretzer als freier Schriftsteller in Berlin. Max Kretzer gilt als einer der frühesten Vertreter des deutschen Naturalismus; er ist der erste naturalistische Romancier deutscher Sprache und sein Einfluss auf den jungen Gerhart Hauptmann ist unverkennbar. Kretzer führte als einer der ersten deutschen Autoren Themen wie Fabrikarbeit, Verelendung des Kleinbürgers als Folge der Industrialisierung und den Kampf der Arbeiterbewegung in die deutsche Literatur ein; die bedeutenderen Romane der 1880er und 1890er Jahre erschlossen Schritt für Schritt zahlreiche bislang weitgehend ignorierte Bereiche der modernen gesellschaftlichen Wirklichkeit für die Prosaliteratur: das Milieu der Grossstadtprostitution (Die Betrogenen, 1882), die Lebensverhältnisse des Industrieproletariats (Die Verkommenen, 1883; Das Gesicht Christi, 1896), die Salons der Berliner "besseren Gesellschaft" (Drei Weiber, 1886). Sein bekanntester Roman, "Meister Timpe" (1888) ist dem verzweifelten Kampf des Kleinhandwerks gegen die kapitalistische Konkurrenz seitens der Fabriken gewidmet. Während Kretzer anfangs der deutschen Sozialdemokratie nahestand, sind seine Werke nach der Jahrhundertwende zunehmend vom Gedanken eines "christlichen Sozialismus" geprägt und tragen in späteren Jahren immer mehr den Charakter reiner Unterhaltungsliteratur und Kolportage. Er starb am 15. Juli 1941 in Berlin-Charlottenburg.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Altersempfehlung 15 - 99
Erscheinungsdatum 23.03.2017
Sprache Deutsch
EAN 9788711502907
Verlag SAGA Egmont
eBook
Fr. 4.40
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 58208262
    Im Riesennest
    von Max Kretzer
    eBook
    Fr. 4.40
  • 36880428
    Dramatic Problem Solving
    von Steven Hawkins
    eBook
    Fr. 28.90
  • 58208267
    Herbststurm
    von Max Kretzer
    eBook
    Fr. 4.40
  • 81450750
    Mein Herz in zwei Welten
    von Jojo Moyes
    (45)
    eBook
    Fr. 24.00
  • 62294983
    Kain und Abel
    von Jeffrey Archer
    eBook
    Fr. 11.90
  • 83985261
    Verliebt und zugeschneit
    von Ellen McCoy
    (20)
    eBook
    Fr. 3.52
  • 47821994
    Die Geschichte des verlorenen Kindes / Neapolitanische Saga Bd.4
    von Elena Ferrante
    (30)
    eBook
    Fr. 27.00
  • 40189937
    Ich will es doch auch!
    von Ellen Berg
    (43)
    eBook
    Fr. 10.00
  • 71560254
    Die Perlenschwester / Die sieben Schwestern Bd.4
    von Lucinda Riley
    (38)
    eBook
    Fr. 20.90
  • 40942522
    Vielleicht mag ich dich morgen
    von Mhairi McFarlane
    (153)
    eBook
    Fr. 12.00
  • 62294777
    Der verbotene Liebesbrief
    von Lucinda Riley
    (52)
    eBook
    Fr. 14.90
  • 73767578
    Kaffeeduft und Meeresluft
    von Frida Luise Sommerkorn
    (6)
    eBook
    Fr. 4.90
  • 63921129
    Unsuitable - Nicht standesgemäß
    von Samantha Towle
    (7)
    eBook
    Fr. 7.50
  • 52296946
    Für immer deine Liebe (Liebesgeschichten von Walker Island, Buch 1)
    von Lucy Kevin
    eBook
    Fr. 0.00
  • 46336053
    Winter eines Lebens / Clifton-Saga Bd.7
    von Jeffrey Archer
    (16)
    eBook
    Fr. 10.32 bisher Fr. 12.90
  • 56036813
    Unsäglich verliebt
    von Ellen McCoy
    (12)
    eBook
    Fr. 4.68
  • 45298189
    Perfect Touch - Ungestüm
    von Jessica Clare
    eBook
    Fr. 11.00
  • 64506502
    Verträumt
    von S.T. Kranz
    (6)
    eBook
    Fr. 0.00
  • 92337964
    Nur ein Funke
    von Poppy J. Anderson
    eBook
    Fr. 4.00
  • 57993754
    Der Beste küsst zum Schluss
    von Susan Mallery
    (6)
    eBook
    Fr. 10.40

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Steh auf und wandle - Max Kretzer

Steh auf und wandle

von Max Kretzer

eBook
Fr. 4.40
+
=
Ignaz Serbynski - Max Kretzer

Ignaz Serbynski

von Max Kretzer

eBook
Fr. 4.40
+
=

für

Fr. 8.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen