Entdecken Sie jetzt unser grosses Sommer-Sortiment!

Stressprävention und Stressabbau

Praxisbuch für Beratung, Coaching und Psychotherapie. Mit Online-Materialien

(1)
Hohe Flexibilität und ständiges Engagement für gute Leistungen: Das wird in unserer Gesellschaft mehr denn je gefordert, und zwar nicht nur in der Arbeitswelt, sondern zunehmend auch im privaten Bereich. Als Folge davon weisen immer mehr Menschen typische Stresssymptome auf. Dieses Manuals zeigt Psychologen und Beratern praxisnah, wie ihre Klienten eigene Ressourcen gegen den Stress mobilisieren und langfristig einsetzen können, um seelisch und körperlich gesund zu bleiben.

Bernhard und Wermuth empfehlen umfassende Anti-Stress-Strategien: allgemeine sowie persönliche, arbeitsbezogene und gruppenbezogene Strategien. Die praxisnahen Checklisten und Arbeitsblätter basieren auf der langjährigen Erfahrung der Autoren.

Aus dem Inhalt
I Störungsbild: 1 Erscheinungsbild. 2 Stressmodelle. 3 Definition und Diagnostik. 4 Epidemiologie und Komorbidität. 5 Präventions- und Abbaustrategien. II Praxis der Stressprävention und des Stressabbaus: 6 Therapeutischer Ablauf: Basis-Schritte. 7 Strategien und Massnahmen. 8 Ausblick. III Materialien (Checklisten und Arbeitsblätter)
Portrait
Dr. Josef Wermuth
Psychologe und Psychotherapeut sowie Gründungsmitglied des Schweizerischen Psychotherapeutenverbandes.
Zeitweise als Psychotherapeut in eigener Praxis und als selbständiger Organisationspsychologe tätig. Seit 1996 liegt der Schwerpunkt seiner Arbeit auf organisationspsychologischen Tätigkeiten.
2003 Gründung der JW-Consulting GmbH.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 205
Erscheinungsdatum 24.01.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-621-27772-3
Verlag Psychologie Verlagsunion
Maße (L/B/H) 24,8/17,7/1,5 cm
Gewicht 474 g
Abbildungen 40 Schwarz-Weiß- Abbildungen, 50 Schwarz-Weiß- Tabellen
Auflage 1. Originalausgabe
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 52.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Stressprävention und Stressabbau
    von Hans Bernhard, Josef Wermuth
    eBook
    Fr. 48.00
  • Stresspräventionstraining für Kinder im Grundschulalter
    von Johannes Klein-Hessling, Arnold Lohaus
    eBook
    Fr. 35.90
  • MET-Klopftherapie in der Praxis
    von Rainer-Michael Franke, Regina Franke
    eBook
    Fr. 48.90
  • Stress im Arbeitskontext
    von Luise Bartholdt, Astrid Schütz
    eBook
    Fr. 42.00
  • Intervention Mapping. Stressprävention und Stressregulierung im Setting Hochschule
    von Sascha Schmid
    eBook
    Fr. 15.90
  • Stress und Arbeitszufriedenheit bei Lehrerinnen und Lehrern
    von Rolf van Dick
    eBook
    Fr. 29.00

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Therapeutische Arbeit mit Stress
von Michael Lehmann-Pape am 26.02.2011

Stress ist seit Jahren bereits ein weit verbreitetes Erleben mit vielerlei Ursachen in der modernen Lebens- und Arbeitswelt. Vielfach suchen Menschen Beratung und therapeutische Hilfe aufgrund von Symptomen, die nachweislich auf inneren und/oder äußeren Stress zurückzuführen sind. Das Buch wendet sich an Berater, Psychotherapeuten und Coachs, die in ihrer beruflichen... Stress ist seit Jahren bereits ein weit verbreitetes Erleben mit vielerlei Ursachen in der modernen Lebens- und Arbeitswelt. Vielfach suchen Menschen Beratung und therapeutische Hilfe aufgrund von Symptomen, die nachweislich auf inneren und/oder äußeren Stress zurückzuführen sind. Das Buch wendet sich an Berater, Psychotherapeuten und Coachs, die in ihrer beruflichen Praxis mit dem Themenfeld und den Symptomen des Stresses bei ihren Klienten befasst sind. Hierbei bietet das Buch Hilfen zunächst für eine fundierte Diagnose, hilft sodann zum besseren Verständnis von Stress und Stresssymptomen und leitet dann über in Möglichkeiten der Intervention und der Entwicklung geeigneter Strategien mit und für den Klienten zum Stressabbau und zur Stressprävention. In diesem Duktus ist das Buch auch strukturiert. Im ersten Teil finden sich Einlassungen zur Diagnostik, ergänzt und erweitert durch verschiedene Überblicke zu Symptomen, Stressmodellen, Entwicklungsbetrachtungen von Stress. Im Rahmen der vorgestellten Modelle liegen bereits Impulse für die je konkrete Beratung, ein hilfreiches Material für die Planung des eigenen Behandlungsweges. Der zweite Teil bietet eine Vielfalt von Methoden und Interventionsmöglichkeiten für die konkrete und praktische mit Klienten. Vor allem die Kapitel zur Definition von Veränderungszielen und der konkreten Planung zur Erreichung der (realistisch zu setzenden) Ziele bildet hier ein Scharnier zwischen belasteter Befindlichkeit und schrittweiser Entlastung. Ergänzt wird dieser praktische Hauptteil der ersten beiden Themenbereiche durch einen dritten Teil der Materialien. Fragebögen zur Stresserfassung und zu genauen Diagnostik finden sich hier ebenso wie Arbeitsblätter, mit Hilfe derer jene Ressourcen eruiert werden können, die dem jeweiligen Klienten individuelle zur Stressbewältigung möglich sind. Dieser dritte Teil ist eine wahre Fundgrube für vielfältige Anwendungsmöglichkeiten, so gut wie jede Phase der Beratung oder Therapie kann hier durch Arbeitsblätter, Fragebögen und konkret-knapp geschilderte Methoden vertieft werden. Vor allem die Arbeitsmaterialien auf der Basis des Problemlösungsregelkreises bieten hier auch für Klienten einen Selbstmanagement Rahmen, der für die eigene Weiterarbeit grundsätzlichen Wert besitzt, ebenso, wie das Erlernen der Life Domain Balance wesentliche Möglichkeiten zur dauerhaften Stressprävention in sich trägt. Äußerst verständlich geschrieben, relativ knapp und konzentriert in seinen Einlassungen, ergänzt durch Grafiken und hervorgehobene Textstellen, ist das Buch praxisnah gestaltet. Durch die vielfältigen Arbeitsmaterialien und die klaren Erläuterungen im Textteil sind die Interventionsmöglichkeiten und Hinweise leicht in die eigene Praxis zu integrieren. Das Buch ist kein Selbstlernbuch für gestresste Menschen, sondern ein profunder und kompetenter Begleiter zur eigenen Beratungspraxis und zum tieferen Verständnis des Phänomens Stress und seiner konkreten Auswirkungen.



Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale