orellfuessli.ch

Süden

Roman

Tabor Süden

(24)
Tabor Süden wollte eigentlich niemanden mehr suchen. Vor Jahren hatte er München mit der Absicht verlassen, die Stadt nie mehr zu betreten. Vollkommen unerwartet erhält er einen Anruf von seinem Vater, der seit fünfunddreissig Jahren verschwunden ist. Er sei in München, lässt er Süden wissen. Doch bevor dieser weitere Fragen stellen kann, wird das Gespräch unterbrochen. Süden kehrt zurück, in »die verhunzte Stadt«, und läuft tagelang durch die Strassen auf der Suche nach einem hinkenden Mann in alter Kleidung. Erneut bleibt der Vater unauffindbar. Süden heuert als Detektiv an und wird sofort mit dem schwierigsten Fall der erfolgreichen Detektei beauftragt: Raimund »Mundl« Zacherl, ein Wirt aus Sendling, ist vor zwei Jahren spurlos verschwunden. Seine Ehefrau will endlich Klarheit darüber, warum er von heute auf morgen sein bisheriges Leben aufgab und sich zuvor, scheinbar ohne Grund, vollkommen verändert hatte. Aus dem leutseligen Wirt war ein verschlossener Grübler geworden. Die Detektei hält den erneuten Auftrag der Ehefrau für eine aussichtslose Sache. Für Süden jedoch ist der Fall Zacherl genau das Richtige: Dank seiner eigenwilligen Methoden entdeckt er Hinweise, die andere nicht wahrnehmen würden. Und so führt ihn die Spur schliesslich an die Nordsee, auf die Insel Sylt, wo Zacherl offenbar ein neues Leben beginnen wollte.
Süden von Friedrich Ani: Spannung pur im eBook!
Portrait
Friedrich Ani wurde 1959 in Kochel am See geboren. Er schreibt Romane, Kinderbücher, Gedichte, Hörspiele, Drehbücher und Kurzgeschichten. Seine Bücher wurden in mehrere Sprachen übersetzt und vielfach ausgezeichnet, so u.a. mit dem Tukan-Preis für das beste Buch des Jahres der Stadt München. Als bisher einziger Autor erhielt Ani den Deutschen Krimi Preis in einem Jahr für drei Süden-Titel gleichzeitig. 2010 folgte der Adolf-Grimme-Preis für das Drehbuch nach seinem Roman "Süden und der Luftgitarrist". 2011 wurde der Roman "Süden" mit dem Deutschen Krimi Preis 2011 ausgezeichnet; 2014 erhielt sein Roman "M", der wochenlang auf der KrimiZEIT-Bestenliste stand, den begehrten Preis. Friedrich Ani lebt in München.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 368, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 14.03.2011
Serie Tabor Süden 16
Sprache Deutsch
EAN 9783426410226
Verlag Knaur eBook
eBook
Fr. 11.00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 11.00 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 29375032
    Süden und das Gelöbnis des gefallenen Engels
    von Friedrich Ani
    (5)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 29724016
    Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand
    von Jonas Jonasson
    (322)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 29339062
    Der Sommer ohne Männer
    von Siri Hustvedt
    (61)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 29333695
    Gottes Tochter
    von Friedrich Ani
    (1)
    eBook
    Fr. 7.50
  • 29271597
    Süden und das verkehrte Kind
    von Friedrich Ani
    eBook
    Fr. 10.00
  • 29197314
    Süden und der glückliche Winkel
    von Friedrich Ani
    eBook
    Fr. 11.00
  • 30461989
    Süden und die Schlüsselkinder
    von Friedrich Ani
    (3)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 29271611
    Süden und das Lächeln des Windes
    von Friedrich Ani
    eBook
    Fr. 10.50
  • 29132255
    Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner
    von Kerstin Gier
    (66)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 27348062
    Die Dienstagsfrauen
    von Monika Peetz
    (118)
    eBook
    Fr. 10.50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
24 Bewertungen
Übersicht
18
6
0
0
0

Ein Kriminalroman der besonderen Art
von einer Kundin/einem Kunden am 29.04.2013

Wenn ein Mensch verschwindet ermittelt Tabor Süden mit seinem unaufgeregten Sachverstand und einer Empathie, die ihresgleichen sucht. Friedrich Ani ist ein Meister der psychologischen Spannung und der schönen Sprache. Ein Hochgenuss für anspruchsvolle Krimi-Leser, die ein Faible für Spannung ohne Blutvergießen haben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
spannend
von einer Kundin/einem Kunden am 05.08.2011

Zwei Jahre ist es her seit der Sendlinger Gastwirt Raimund "Mundl" Zacherl spurlos verschwunden ist. Seine Ehefrau beauftragt erneut eine Detektei um endlich Klarheit zu bekommen. Es ist Tabor Süden, der mit der fast aussichtslosen Suche betraut wird. Er kennt diese Situation aus eigener Erfahrung - sein Vater ist seit... Zwei Jahre ist es her seit der Sendlinger Gastwirt Raimund "Mundl" Zacherl spurlos verschwunden ist. Seine Ehefrau beauftragt erneut eine Detektei um endlich Klarheit zu bekommen. Es ist Tabor Süden, der mit der fast aussichtslosen Suche betraut wird. Er kennt diese Situation aus eigener Erfahrung - sein Vater ist seit 35 Jahren vermisst. ......"Die offenen Wunden, die jemand durch sein Verschwinden seiner Umgebung zufügte, bluteten auch nach der Rückkehr des Vermissten weiter............"

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Die Vergangenheit liegt im Süden
von Martin Bär aus St. Johann am 03.05.2012
Bewertet: Taschenbuch

Tabor Süden ist zurück in München und beginnt, in einer Detektei zu arbeiten. Er bekommt einen Fall in seinem Spezialgebiet, der Vermisstensuche, zugeteilt. Ein Wirt ist seit zwei Jahren verschwunden, die Ehefrau hat die Hoffnung noch nicht ganz aufgegeben. Friedrich Ani hatte mit Tabor Süden eigentlich schon abgeschlossen gehabt.... Tabor Süden ist zurück in München und beginnt, in einer Detektei zu arbeiten. Er bekommt einen Fall in seinem Spezialgebiet, der Vermisstensuche, zugeteilt. Ein Wirt ist seit zwei Jahren verschwunden, die Ehefrau hat die Hoffnung noch nicht ganz aufgegeben. Friedrich Ani hatte mit Tabor Süden eigentlich schon abgeschlossen gehabt. Er schrieb dann zwei Krimis mit dem ehemaligen Klosterpater Polonius Fischer als Kommissar. Aber Tabor Süden, so sagt Ani im Interview, habe sich ihm wieder aufgedrängt. Daraus ist dieses Buch entstanden, und ich finde es großartig! Tabor Süden erinnert mich an Fred Vargas‘ Kommissar Adamsberg mit seinem Vertrauen auf die Intuition, das ihn in verfahrenen Situationen weiterhilft, für andere aber ganz schön nervend sein kann. Dass man in München (und auch auf Sylt) gerne Bier trinkt, habe ich mir schon gedacht, aber „bebiert sein“ war doch für mich neu, das klingt gemütlich. Die Vermisstensuche, auch in eigener Sache (sein Vater meldet sich bei Süden), nimmt seinen Lauf, spannend wird’s. Was mich aber bei dem Buch am meisten fasziniert hat, ist die Fähigkeit Anis, Stimmungen, Gefühle, Ahnungen in Worte zu fassen. Dass die Angehörigen von Wiedergefundenen nur „den Schatten umarmen“ können, das ist zum Beispiel so ein Bild, das mich beeindruckt hat. Absolut lesenswert, ich bin zum Süden-Fan geworden!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0

Wird oft zusammen gekauft

Süden

Süden

von Friedrich Ani

(24)
eBook
Fr. 11.00
+
=
Süden und das heimliche Leben

Süden und das heimliche Leben

von Friedrich Ani

(5)
eBook
Fr. 11.50
+
=

für

Fr. 22.50

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Tabor Süden

  • Band 6

    28941929
    Süden und die Frau mit dem harten Kleid / Tabor Süden Bd.6
    von Friedrich Ani
    (1)
    Fr. 12.90
  • Band 7

    1563467
    Süden und das Geheimnis der Königin / Tabor Süden Bd.7
    von Friedrich Ani
    (1)
    Fr. 12.90
  • Band 8

    1560886
    Süden und das Lächeln des Windes / Tabor Süden Bd.8
    von Friedrich Ani
    (1)
    Fr. 12.90
  • Band 9

    29271596
    Süden und das grüne Haar des Todes
    von Friedrich Ani
    Fr. 10.00
  • Band 10

    29192182
    Süden und der Mann im langen schwarzen Mantel
    von Friedrich Ani
    Fr. 10.00
  • Band 11

    28698196
    Süden und der glückliche Winkel / Tabor Süden Bd.11
    von Friedrich Ani
    (1)
    Fr. 10.40
  • Band 12

    29197336
    German Angst
    von Friedrich Ani
    Fr. 12.50
  • Band 13

    29197337
    Die Erfindung des Abschieds
    von Friedrich Ani
    Fr. 11.50
  • Band 14

    36373604
    Süden und die Stimme der Angst
    von Friedrich Ani
    (3)
    Fr. 10.50
  • Band 15

    30053881
    Kaliber .64: Der verschwundene Gast
    von Friedrich Ani
    Fr. 4.50
  • Band 16

    28390841
    Süden
    von Friedrich Ani
    (24)
    Fr. 11.00
    Sie befinden sich hier
  • Band 17

    30461989
    Süden und die Schlüsselkinder
    von Friedrich Ani
    (3)
    Fr. 10.50
  • Band 18

    33652423
    Süden und das heimliche Leben
    von Friedrich Ani
    (5)
    Fr. 11.50
  • Band 19

    36508475
    M
    von Friedrich Ani
    (14)
    Fr. 11.50
  • Band 20

    43993635
    Der einsame Engel
    von Friedrich Ani
    Fr. 14.90