Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren

Süß ist die Angst

Thriller

(1)
Für die erfolgreiche Journalistin Sophie Alton bricht die Welt zusammen: Der Mann, mit dem sie die leidenschaftlichste Nacht ihres Lebens verbracht hat, sitzt im Gefängnis. Er soll einen Polizisten ermordet haben. Sophie glaubt nicht, dass Marc ein bestialischer Killer ist, und setzt alles daran, seine Unschuld zu beweisen. Doch bei einem Besuch im Gefängnis nimmt er sie als Geisel und verschleppt sie auf eine einsame Berghütte …
Süss ist die Angst von Pamela Clare: Spannung pur im eBook!
Portrait

Pamela Clare arbeitete jahrelang erfolgreich als Journalistin und wurde mehrfach für ihre Arbeit ausgezeichnet, bevor sie das Genre der Ladythriller für sich entdeckte. Pamela Clare lebt mit ihren beiden Söhnen in Boulder, Colorado.

… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 528 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 31.12.2009
Sprache Deutsch
EAN 9783426402054
Verlag Knaur eBook
Übersetzer Kerstin Winter
eBook
Fr. 8.00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Dunkelheit soll dich umfangen
    von Carla Cassidy
    eBook
    Fr. 8.00
  • Wehe dem, der Böses tut
    von Lisa Jackson
    eBook
    Fr. 8.00
  • Im Herzen der Angst
    von Maya Banks
    eBook
    Fr. 9.24
  • Master of my Feelings (Master-Reihe Band 4)
    von Holly Summer
    eBook
    Fr. 5.00
  • Fool`s Gold - Wo die Liebe wohnt
    von Susan Mallery
    (1)
    eBook
    Fr. 10.59
  • Verratenes Vertrauen
    von Linda Castillo
    eBook
    Fr. 10.49
  • Wie weit du auch gehst ...
    von Alexandra Stefanie Höll
    (12)
    eBook
    Fr. 7.50
  • Unverkäufliches Liebhaberstück
    von Hannah Kaiser
    (1)
    eBook
    Fr. 6.90
  • Weihnachten in den Highlands
    von Jara Thomas
    (3)
    eBook
    Fr. 0.00
  • Todesbräute
    von Karen Rose
    (25)
    eBook
    Fr. 11.00

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Tolles Buch
von Yezabel aus Schweiz am 08.03.2015

Auf der Suche nach einem Ladythriller bin ich über Pamela Clare gestolpert und war hin und weg von diesem Buch! Die Geschichte hat alles was ich mir von einem Ladythriller wünsche Spannung, Romantik und Erotik. Ich habe mit Sophie und Marc mitgefiebert, mitgelacht und mitgeweint. Bis zum Schluss fragt... Auf der Suche nach einem Ladythriller bin ich über Pamela Clare gestolpert und war hin und weg von diesem Buch! Die Geschichte hat alles was ich mir von einem Ladythriller wünsche Spannung, Romantik und Erotik. Ich habe mit Sophie und Marc mitgefiebert, mitgelacht und mitgeweint. Bis zum Schluss fragt man sich ob die Beiden ihr Happy-End bekommen, denn es scheint eine ausweglose Situation zu sein. Marc ist ein verurteilter Polizistenmörder, der auf der Flucht ist und ein Geiselnehmer noch dazu! Er hat nur noch eine Sache zu erledigen: seine Schwester finden über die Sophie in ihrer Zeitung berichtet. Als Sophie die Geisel eines Mörders wird, erkennt sie ihn: es ist der Junge mit dem sie vor Jahren eine wunderschöne Nacht erlebt hat! Sie kann es nicht akzeptieren, dass er sein Leben 'wegwerfen' will. Je mehr sie Zeit mit ihm verbringt desto mehr wird ihr klar, dass er zu ungerecht verurteilt wurde. Sie riskiert ihren Job und ihre Existenz für den Mann den sie seit 12 Jahren nicht vergessen kann. Marc möchte nicht zulassen, dass Sophie für ihn ihr Leben opfert und kommt doch zu ihr zurück nachdem er sie freigelassen hat, denn sie ist die Einzige die Licht ins Dunkel bringen kann. Die Protagonisten habe ich geliebt! Sophie die sich selbstlos für den Mann einsetzt, den sie liebt und Marc ist einfach ein heldenhafter sich opfernder Bruder/Mann der alles Mögliche tut um seine Liebsten zu retten....sich sogar vor Kugeln werfen und dabei fast sterben... Die Autorin hat in diesem Buch die misslichen Zustände in Jugendgefängnissen thematisiert. Es geht um minderjährige Opfer, die unter Staatsgewalt die schrecklichste Seite des Lebens kennenlernen und daran zerbrechen. Seid also gewarnt, ist nichts für schwache Nerven. Dies wird definitiv nicht das letzte Buch der Autorin sein, die ich gelesen habe.