orellfuessli.ch

Sunshine

(6)
Was Wissenschaftler für die nächsten fünf Milliarden Jahre ausgeschlossen hatten, geschieht schon in 50 Jahren: Die Sonne stirbt! Eine hoch stabile Materie verhindert die Kernfusion, die das Gestirn am Leben erhält. Die einzige Hoffnung für die Erdenbewohner: den energiereichen Stern am Leben zu halten besteht darin, eine Bombe im Inneren der Sonne zu zünden, um deren natürlichen Zustand wiederherzustellen. Die erste Mission war ein Fehlschlag: Die "Icarus" ging kurz vor dem Ziel verloren. Sieben Jahre später wird in einem letzten Verzweiflungsakt ein zweites Schiff auf den Weg geschickt, das die Menschheit retten soll. Doch auch die "Icarus II" erreicht ihr Ziel nicht unbeschadet: Ein furchtbarer Unfall gefährdet die gesamte Mission und nur eine dramatische Massnahme könnte deren erfolgreichen Ausgang noch möglich machen...
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Medium Blu-ray
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 03.12.2007
Regisseur Danny Boyle
Sprache Englisch, Deutsch, Spanisch (Untertitel: Deutsch, Englisch, Spanisch, Dänisch, Finnisch, Norwegisch, Schwedisch)
EAN 4010232041470
Genre Science Fiction/Thriller/Abenteuer
Studio 20th Century Fox
Spieldauer 107 Minuten
Bildformat 16:9 (2,35:1), HD (1080p)
Tonformat Deutsch: DTS 5.1, Spanisch: DTS 5.1, Englisch: DTS HD 5.1
Verkaufsrang 946
Film (Blu-ray)
Fr. 16.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 4 - 7 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Verfügbarkeit prüfen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 32013112
    Battleship
    (5)
    Film (Blu-ray)
    Fr. 19.90
  • 33649028
    Howard - Ein tierischer Held - Uncut [SE]
    Film (Blu-ray)
    Fr. 18.90
  • 15009183
    The Day After Tomorrow
    (11)
    Film (Blu-ray)
    Fr. 16.90
  • 25035512
    Breath Made Visible
    (2)
    Film (DVD)
    Fr. 19.90
  • 21314445
    Shutter Island
    (19)
    Film (Blu-ray)
    Fr. 21.90
  • 30459005
    Retreat
    Film (DVD)
    Fr. 18.90
  • 52523411
    Elle
    Film (Blu-ray)
    Fr. 26.90
  • 16904497
    2010 - Das Jahr, in dem wir Kontakt aufnehmen
    Film (Blu-ray)
    Fr. 16.90
  • 31772805
    Die Frau in Schwarz
    Film (Blu-ray)
    Fr. 18.90
  • 31772062
    Zorn der Titanen
    Film (Blu-ray)
    Fr. 19.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
4
0
0
2
0

Sunshine
von einer Kundin/einem Kunden am 14.10.2011

"Sunshine" geht immer ein wenig unter in der Filmographie von Danny Boyle. Zu viele Kracher brachte der kleine Brite mit der lustigen Frisur in den letzten Jahren auf die Leinwand: "Trainspotting", "The Beach", "28 Days Later", "Slumdog Millionaire", "127 Hours"… Dabei schlägt "Sunshine" in die selbe Kerbe wie Ridley... "Sunshine" geht immer ein wenig unter in der Filmographie von Danny Boyle. Zu viele Kracher brachte der kleine Brite mit der lustigen Frisur in den letzten Jahren auf die Leinwand: "Trainspotting", "The Beach", "28 Days Later", "Slumdog Millionaire", "127 Hours"… Dabei schlägt "Sunshine" in die selbe Kerbe wie Ridley Scotts "Alien" oder Tarkovskys "Solaris" und muss sich hinter diesen gewaltigen Vorbildern keinesfalls verstecken. Noch eher erinnert mich "Sunshine" an den 1997er SciFi-Horror-Blockbuster "Event Horizon", allerdings ist "Sunshine" dann doch etwas anspruchsvoller ausgefallen. Das Schauspieler-Ensemble, in dem bewusst auf Superstars verzichtet wurde und eher Charakterdarsteller zum Einsatz kommen, weiß ebenso zu überzeugen wie die gelungenen Spezialeffekte. Ein prima Film für einen vergnüglichen Abend im Weltraum!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Danny Boyle - nach Trainspotting SUNSHINE
von einer Kundin/einem Kunden am 14.02.2009

Der Handlungsstrang von SUNSHINE erinnert „Event Horizon“ und „The Core“, von der Erzählweise her nähert man sich aber eher Werken wie „2001“ oder „2010“. Boyle inszeniert das alles zurückhaltend, auf die Personen fokussiert und dennoch mit enormem optischen Reiz. Die Bilder aus dem All und die Szenen in der... Der Handlungsstrang von SUNSHINE erinnert „Event Horizon“ und „The Core“, von der Erzählweise her nähert man sich aber eher Werken wie „2001“ oder „2010“. Boyle inszeniert das alles zurückhaltend, auf die Personen fokussiert und dennoch mit enormem optischen Reiz. Die Bilder aus dem All und die Szenen in der Schwerelosigkeit waren lange nicht mehr so eindrucksvoll. Der Plot verwendet viel Zeit darauf, die Charaktere und das Leben an Bord zu beschreiben, vor allem Gegebenheiten wie das schiffseigene Ökosystem, das für Sauerstoff und Nahrung auf der immens langen Reise sorgt. Darstellerisch lässt SUNSHINE keine Angriffsfläche: Der ziemlich kleine Cast leistet durchweg Überzeugendes. SUNSHINE ist ein Ensemblefilm und keine One Man Show, was den Film wohltuend von anderen abhebt. So bleibt ein visuell beeindruckender Science Fiction der etwas anderen Art, stringent erzählt und ohne Längen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
"... saving mankind and so on"
von Thomas Zörner aus Lentia am 29.02.2008
Bewertet: DVD

Danny Boyle ist ein Tausendsassa. Sei es abgedrehter Aussteigerthriller ("The Beach"), kultiger Drogenfilm ("Trainspotting") oder bodenständiger Kinderfilm ("Millions"), der Mann kann alles und bringt dabei sagenhafte Ergebnisse. Sein neuester Streich "Sunshine" ist ein Sci-Fi Drama der Extraklasse mit einer ordentlichen Portion Thriller und sogar einer Prise Horror. In 50 Jahren stirbt... Danny Boyle ist ein Tausendsassa. Sei es abgedrehter Aussteigerthriller ("The Beach"), kultiger Drogenfilm ("Trainspotting") oder bodenständiger Kinderfilm ("Millions"), der Mann kann alles und bringt dabei sagenhafte Ergebnisse. Sein neuester Streich "Sunshine" ist ein Sci-Fi Drama der Extraklasse mit einer ordentlichen Portion Thriller und sogar einer Prise Horror. In 50 Jahren stirbt die Sonne. Um dem lebensspendenden Stern zu seinem Urzustand zu bringen schickte man ein Team auf eine Rettungsaktion, ausgestattet mit einer Bombe von der Masse Manhattans. Allerdings scheiterte die Icarus und ging verloren. Als letzte Hoffnung schickt man nun die Icarus 2 auf die Reise um die Menschheit zu retten und die Welt vom ewigen Winter zu befreien. Als die Raumfähre den Orbit des Merkur verlässt, empfangen sie ein Notsignal der Icarus. Jemand scheint noch am Leben zu sein. Physiker Capa muss nun die Entscheidung fällen, ob man die Mission mit einem Umweg gefährdet oder schlicht weitermacht. Capa: "Two last hopes are better than one." Danny Boyles Sci-Fi Drama besticht neben den grandiosen Weltraumaufnahmen (die Bilder der sterbenden Sonne sind schlicht wunderschön) und dem mitreissenden Soundtrack vor allem durch nervenzerrende Spannung. Sei es bei der Außenreperatur des Schildes, wenn sich das tödliche Sonnenlicht langsam nähert oder beim Tauchgang in eiskaltem Kühlwasser um den Boardcomputer wieder zum Laufen zu bringen, wohlige Gänsehaut macht sich breit. Als das Team dann die Icarus 1 betritt kommt es auch noch zu richtigen Horrorelementen, denn die Besatzung selbiger ist ermordert worden und der Hintergrund dafür scheint religiöser Natur zu sein. Boyle macht auch in "Sunshine" wieder Gebraucht von seinem schnellen, fiebrigen Schnitt, zwar nicht mehr exessiv aber gegen Ende mutet er samt visuellen Effekten, dem Zuseher optisch einiges zu. "Sunshine" wird mit Sicherheit seinen Platz zwischen den großen Klassikern des Genres finden.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Sunshine

Sunshine

mit Cillian Murphy , Michelle Yeoh , Chris Evans , Rose Byrne , Troy Garity

(6)
Film (Blu-ray)
Fr. 16.90
+
=
Interstellar [Blu-ray]

Interstellar [Blu-ray]

(8)
Film (Blu-ray)
Fr. 19.90
+
=

für

Fr. 36.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale