orellfuessli.ch

Nur bis Sonntag: 25% auf (fast) alles ab einem Einkauf von Fr. 75.-*

TAKEOVER. Und sie dankte den Göttern

Und sie dankte den Göttern .... Thriller

(16)

In den Fängen einer internationalen Verschwörung
Ein Mann, der professionell Unternehmen vernichtet. Eine Frau, die sich von ihrer Vergangenheit befreit. Eine Liebe in den Zeiten des Terrors.
Der niederländische Geschäftsmann Peter de Boer leitet ein Unternehmen, das darauf spezialisiert ist, grosse Firmen zu zerschlagen. Er wirbt die Halbindonesierin Nicky Landsaat als Trainee an und macht die junge Frau rasch zu seiner Vertrauten.
Als der irakische Geheimdienst de Boer mit der Zerschlagung eines westeuropäischen Konzerns beauftragt, steht er mit dem Rücken zur Wand. Er verweigert den Auftrag - doch es gibt ein Geheimnis in seiner Vergangenheit, das seinem Auftraggeber durchaus bekannt ist. Und plötzlich finden de Boer und Landsaat sich einer furchtbaren Verschwörung ausgesetzt, in der Geld, internationale Politik, Kriminalität und Terrorismus ihr Schicksal zu besiegeln scheinen.
Ein rasanter Thriller und ein packender Gesellschaftsroman, in dem die Schreckensszenarien der Gegenwart thematisiert werden: Terrorimus, Nahostkonflikt und Finanzkrisen.

Rezension
"Adler-Olsen, geboren 1950 in Kopenhagen, ist ein ebenso rasanter Thriller wie packender Gesellschaftsroman gelungen (...)."
Brigitte Siegmund, buch aktuell 31.08.2015
Portrait

Jussi Adler-Olsen veröffentlicht seit 1997 Romane, seit 2007 die erfolgreiche Serie um Carl Mørck vom Sonderdezernat Q. Mit den Thrillern ›Erbarmen‹, ›Schändung‹, ›Erlösung‹, ›Verachtung‹, 'Erwartung' und 'Verheissung' sowie mit seinen Romanen ›Das Alphabethaus‹ und ›Das Washington Dekret‹ stürmt er die internationalen Bestsellerlisten. Seine vielfach preisgekrönten Bücher erscheinen in über 40 Ländern und werden mehrfach verfilmt.

… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 608
Erscheinungsdatum 22.09.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-28070-9
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 217/149/50 mm
Gewicht 779
Originaltitel 'Og hun takkede guderne'
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 28.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45030600
    TAKEOVER. Und sie dankte den Göttern ...
    von Jussi Adler-Olsen
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 42379006
    Das Joshua-Profil
    von Sebastian Fitzek
    (75)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 41924186
    Die Lebenden und die Toten / Oliver von Bodenstein Bd.7
    von Nele Neuhaus
    (106)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 40952737
    Totenfrau
    von Bernhard Aichner
    (105)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 42435563
    Scherbenseele
    von Erik Axl Sund
    (23)
    Buch (Paperback)
    Fr. 18.90
  • 47366509
    Selfies / Carl Mørck - Sonderdezernat Q Bd.7
    von Jussi Adler-Olsen
    (43)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 35.90
  • 42492178
    Die Menschen, die es nicht verdienen / Sebastian Bergman Bd.5
    von Michael Hjorth
    (23)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 42462681
    Passagier 23
    von Sebastian Fitzek
    (244)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 28963636
    Paganinis Fluch / Joona Linna Bd.2
    von Lars Kepler
    (40)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 42540939
    Hunkelers Geheimnis
    von Hansjörg Schneider
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 31.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 4594939
    Der Schwarm
    von Frank Schätzing
    (206)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 35.90
  • 17438549
    Erbarmen / Carl Mørck - Sonderdezernat Q Bd. 1
    von Jussi Adler-Olsen
    (276)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90
  • 35053881
    Erwartung / Carl Mørck - Sonderdezernat Q Bd. 5
    von Jussi Adler-Olsen
    (50)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 35470909
    Breaking News
    von Frank Schätzing
    (43)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 36.90
  • 39178927
    Passagier 23
    von Sebastian Fitzek
    (244)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 39192552
    Kalte Macht
    von Jan Faber
    (24)
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 14.90
  • 41621684
    Verschwörung / Millennium Bd.4
    von David Lagercrantz
    (59)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 33.90
  • 42415481
    Die Wurzel des Bösen / Dan Sommerdahl Bd.5
    von Anna Grue
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 26.90
  • 42435563
    Scherbenseele
    von Erik Axl Sund
    (23)
    Buch (Paperback)
    Fr. 18.90
  • 44253446
    Der Lobbyist
    von Jan Faber
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 45165483
    Infarkt
    von Anne Holt
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 47366509
    Selfies / Carl Mørck - Sonderdezernat Q Bd.7
    von Jussi Adler-Olsen
    (43)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 35.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
16 Bewertungen
Übersicht
1
4
3
3
5

Ein packenden Polit-Thriller
von Silke Schröder aus Hannover am 30.09.2015

“Takeover” von Jussi Adler Olsen erschien 2003 und spielt im Jahr 1996, kurz nach dem ersten Irak-Krieg, in dem – wir erinnern uns – eine internationale Militärkoalition unter der Führung der USA das vom Irak besetzte Kuwait “befreite”. In Adler Olsens Thriller, in dem fast niemand mit offenen Karten... “Takeover” von Jussi Adler Olsen erschien 2003 und spielt im Jahr 1996, kurz nach dem ersten Irak-Krieg, in dem – wir erinnern uns – eine internationale Militärkoalition unter der Führung der USA das vom Irak besetzte Kuwait “befreite”. In Adler Olsens Thriller, in dem fast niemand mit offenen Karten spielt, geht es um viel Geld und um internationale Geheimdienstpolitik. Dabei baut der Autor eine Story auf, die aus vielen verschiedenen Handlungssträngen und noch mehr Richtungswechseln besteht. Es wird erpresst, gelogen und hintergangen, so dass man zwischendurch kaum mehr weiß, wer hier gut oder böse ist und wo eigentlich die Sympathieträger der Geschichte stehen. Doch Adler Olsen entwirrt das Knäuel und entwickelt peu à peu eine Struktur, in der es um Terrorismus, die Konflikte im nahen und mittleren Osten, die internationalen Finanzkrisen und nicht zuletzt um den eigenen Vorteil geht. Natürlich entpuppt sich seine Figur der Nicky, deren miese Familienverhältnisse alle Klischees bedienen, als eigentliche Heldin, die auch noch – wie einst Cinderella – ihren Prinzen findet. So schafft der Autor einen packenden Polit-Thriller, der fiktiv (oder real) zeigt, was hinter den Kulissen der Finanzwelt und der Geheimdienste gespielt wird

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Takeover. Und er übte noch
von einer Kundin/einem Kunden aus Münster am 13.10.2015

Wer die Carl Moerck-Reihe von Jussi Adler Olsen gelesen hat und den Autor in guter Erinnerung behalten möchte, der sollte dieses Buch im Regal stehen lassen. Takeover lässt die aus der o.g. Reihe bekannte sprachliche Präzision, die Eleganz der Figuren-Entwicklung und die Schlüssigkeit des Plots vollkommen vermissen. Die Sprache... Wer die Carl Moerck-Reihe von Jussi Adler Olsen gelesen hat und den Autor in guter Erinnerung behalten möchte, der sollte dieses Buch im Regal stehen lassen. Takeover lässt die aus der o.g. Reihe bekannte sprachliche Präzision, die Eleganz der Figuren-Entwicklung und die Schlüssigkeit des Plots vollkommen vermissen. Die Sprache ist hölzern, die (meisten) Figuren leblos, die Handlung aus vielen Einzelteilen zusammengestrickt und wenig schlüssig. Es ist ja gängige Praxis der Verlage, nach Erfolgen eines Autors, dessen weniger bekanntes Frühwerk nachzulegen. Dieses Frühwerk zeugt von einem noch nicht fertig entwickelten Talent des Autors. Offenbar hat er nach der Erstveröffentlichung von `Og hun takkede guderne` im Jahr 2003 noch erfolgreich den ein oder anderen Literaturkurs belegt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Selten habe ich ein Buch gesehen, welches so unterschiedlich bewertet wurde.
von Mundolibris aus Frankfurt am Main am 29.10.2015

Ich muss gestehen, dass ich mich über die zahlreichen verrisse in den Rezensionen anderer Leser doch sehr wundere. Man darf dieses Buch, ein“ Stand alone“, nicht mit der Reihe um das Sonderdezernat Q vergleichen. Das kann Takeover nicht halten, denn es geht um etwas ganz anderes. Man wird in... Ich muss gestehen, dass ich mich über die zahlreichen verrisse in den Rezensionen anderer Leser doch sehr wundere. Man darf dieses Buch, ein“ Stand alone“, nicht mit der Reihe um das Sonderdezernat Q vergleichen. Das kann Takeover nicht halten, denn es geht um etwas ganz anderes. Man wird in diesem Buch vergeblich nach Ermittlern oder großartiger Ermittlungsarbeit suchen. Es geht in Takeover um ein Unternehmen, welches andere Unternehmen im Auftrag derer Konkurrenten vernichtet. Das Buch beschreibt die Verwicklungen des Unternehmers und seiner Mitarbeiter in internationale Machenschaften, die Großteils alle nicht ganz sauber ablaufen. Das Buch ist von Beginn an sehr spannend aufgebaut mit gut durchdachten Figuren. Insbesondere die Figur der Nicki Landsaat, einer Halbindonesierin, die in einem vorwiegend von Asiaten bewohnten Viertel lebt, ist ihm richtig gut gelungen. Die Hoffnung der jungen Frau die sich erhofft durch beruflichen Erfolg aus diesem Ghetto zu entfliehen, beschreibt die Hoffnung vieler junger Menschen in ähnlicher Situation. Und ähnlich wie die Protagonistin im Buch würden vieler dieser Menschen für ein herauskommen aus dem Ghetto vieles, wenn nicht sogar alles tun. Es ist Adler-Olsen meiner Meinung nach wieder gelungen ein Buch zu schreiben, welches es schafft den Leser von der ersten Seite an in seinen Bann zu ziehen. Sein Schreibstil macht es dem Leser sehr leicht das Buch in einem Rutsch wegzulesen. Die Erinnerung an den Flugzeugabsturz damals in Holland war sofort wieder präsent und man konnte sich, ob der Beschreibung der Schauplätze des Unglücks und der Schauplätze des Buches wieder sehr gut dort hinein versetzen. Wenn man das Buch nun als Einzeltitel sieht und das Buch nicht vergleicht mit anderen Titeln des Autors, wird man fast wie gewohnt wieder sehr gut unterhalten. Ich konnte mich für das Buch und die Story begeistern und finde es schade, dass es nur ein Einzeltitel ist, denn die Protagonisten Nicki Landsaat und Peter de Boer hätten es durchaus verdient weiterzumachen. Für mich war das Buch gut für 4,5 Sterne und eine Empfehlung…

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

TAKEOVER. Und sie dankte den Göttern - Jussi Adler-Olsen

TAKEOVER. Und sie dankte den Göttern

von Jussi Adler-Olsen

(16)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 28.90
+
=
Der Auftrag / Blood on snow Bd.1 - Jo Nesbo

Der Auftrag / Blood on snow Bd.1

von Jo Nesbo

(44)
Buch (Paperback)
Fr. 17.90
+
=

für

Fr. 46.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale