orellfuessli.ch

Teamzusammensetzung: Homogene oder heterogene Teams?

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Psychologie - Sozialpsychologie, Note: 1,0, Universität des Saarlandes (Informationswissenschaft), Veranstaltung: Teamarbeit, 12 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Homogenität und Heterogenität in Gruppen - „die psychologische Forschung steckt hier noch in den Kinderschuhen“. Dennoch sind inzwischen eine Reihe von Vor- und Nachteilen bezüglich der unterschiedlichen Teambildung entdeckt worden. Die vorliegende Arbeit fasst die bisherigen Forschungsstände in der Diskussion um homogene oder heterogene Gruppen zusammen. Sie verschafft einen umfangreichen Überblick, angefangen von den ersten Problemstellungen, die sich im Rahmen der Gruppenkonstruktion ergeben, bis hin zu konkreten Empfehlungen, wann sich spezielle Teamkonstellationen als nützlich erweisen. Dabei werden zunächst elementare Begriffe geklärt, um eine gemeinsame Verständigungsbasis zu schaffen. Denn Begriffe wie z.B. „Gruppe“, „Team“, „Homogenität“ und „Heterogenität“ können individuell verschieden interpretiert und je nach Situation unterschiedlich besetzt sein. Der dritte Abschnitt widmet sich dem zentralen Aspekt „Diversity“. Die mannigfachen Ausprägungen von interindividuellen Divergenzen müssen dabei detailiert herausgearbeitet werden. Dies öffnet den Blick dafür, dass die Begriffe „Homogenität“ und „Heterogenität“ auf ganz unterschiedliche Art und Weise angesetzt werden können und diverse Effekte innerhalb und zwischen Gruppen nach sich ziehen.
Den Schwerpunkt dieser Arbeit bildet die vergleichende Gegenüberstellung zweier Modelle, welche die Forschung zum Thema Teambildung entscheidend beeinflusst haben. Das „Vier-Wege-Modell“ zum Einfluss der Gruppenzusammensetzung auf die Gruppeneffektivität nach Wegge, sowie das in Abschnitt 8 dargestellte Categorization-Elaboration Modell nach van Knippenberg, de Dreu und Homan.
Diese theoretischen Konstrukte sind in ihren Grundaussagen durchaus ähnlich. Das CEM erweitert jedoch Wegges These von der Wechselwirkung zwischen kognitiven und sozialen Konflikten. Es klärt die Frage, zu welchem Zeitpunkt die sich unbewusst und automatisch vollziehenden sozialen Kategorisierungsprozesse die Elaboration aufgabenrelevanter Informationen beeinflussen.
Diese Arbeit behandelt zwar keine detaillierten methodischen Untersuchungen, die zu dem genannten Thema durchgeführt wurden, in den einzelnen Kapiteln wird aber an den entscheidenden Stellen auf Studien verwiesen, welche die entsprechenden Aussagen empirisch untermauern.
Die Erkenntnisse aus den Forschungsergebnissen finden auch in der betrieblichen Praxis Anwendung.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format PDF i
Kopierschutz kein Kopierschutz
Seitenzahl 40, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 02.10.2006
Sprache Deutsch
EAN 9783638550734
Verlag GRIN
eBook
Fr. 13.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 13.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 34301222
    5 Dinge, die Sterbende am meisten bereuen
    von Bronnie Ware
    (37)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 34172447
    Die vergessene Generation
    von Sabine Bode
    eBook
    Fr. 11.90
  • 25604585
    Ich lieb dich nicht, wenn du mich liebst
    von Dean C. Delis
    (2)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 24491446
    Irre - Wir behandeln die Falschen
    von Manfred Lütz
    (24)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 45332886
    Depression ist keine Krankheit
    von Josef Giger-Bütler
    eBook
    Fr. 21.90
  • 28680984
    Ich krieg dich!
    von Leo Martin
    eBook
    Fr. 8.90
  • 42001920
    NLP für Anfänger schnell und einfach erklärt
    von Aline Kröger
    (1)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 26359353
    ... trotzdem Ja zum Leben sagen
    von Viktor E. Frankl
    eBook
    Fr. 17.90
  • 34503212
    Jenseits der Norm - hochbegabt und hoch sensibel?
    von Andrea Brackmann
    eBook
    Fr. 28.90
  • 29095902
    Als meine Seele dunkel wurde
    von Merle Leonhardt
    eBook
    Fr. 9.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Teamzusammensetzung: Homogene oder heterogene Teams?

Teamzusammensetzung: Homogene oder heterogene Teams?

von Clemens Schnur

eBook
Fr. 13.90
+
=
Anleitung zum Unglücklichsein

Anleitung zum Unglücklichsein

von Paul Watzlawick

(18)
eBook
Fr. 9.50
+
=

für

Fr. 23.40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen