orellfuessli.ch

Text-Bild-Kommunikation - Bild-Text-Kommunikation

<!doctype html public "-//w3c//dtd html 4.0 transitional//en">
Die mediale Kommunikation wird heute, im sogenannten "Optischen Zeitalter", nach der "visuellen Zeitenwende" bzw. im Zeichen der "Bilderflut", beherrscht von den Text-Bild-Medien (Zeitung, Zeitschrift, Buch, Plakat, Comics und anderen Heftchen) und Bild-Text-Medien (Film, Fernsehen, Videoclip, Internet). Sie haben sich seit der Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert überall durchgesetzt (pictural turn) und meist eine Leitfunktion übernommen. In ihnen wird zum Teil versucht, neben dem Text eine Bildsprache einzusetzen, die als visual esperanto oder als Anhäufung von "Visiotypen", d.h. Stereotypen auf der Bildebene Allgemeinverständlichkeit zu garantieren scheint. Wo Inhalte sprachlich nicht befriedigend transportiert werden können, oder wo geglaubt wird, dass sie nicht ankommen, wird versucht, sie grundsätzlich zu visualisieren. Das bedeutet den Übergang von einer weitestgehend schriftorientierten Kultur zu einer Kultur der Bild- bzw. Telepräsenz und der audiovisuellen Diskurse. Sprachliche und visuelle Texte durchdringen sich ebenso wie die Medien sich verflechten. Mit der neuen Bild-Text-Kultur verbinden sich Charakteristika wie Simulation, Interface, Immaterialität, Simultaneität, Flüchtigkeit, Beschleunigung, Auflösung der räumlichen und zeitlichen Dimensionen, Auflösung der Einheit und Kontinuität des normalen Wahrnehmungsraumes, zuletzt Leseverlust, dann Sprachverlust oder gar Sprachlosigkeit. Der Forderung nach einer Dominanz des Bildes steht entgegen eine solche nach der Einführung einer Wissenschaftsdisziplin, der imagin science oder "Visualistik" bzw. eine Visual Education und Visual Literacy. Ihnen sollen die theoretischen wie analytischen Ausführungen dieses Buches den Weg bereiten helfen.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 106
Erscheinungsdatum 01.01.2002
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-484-37113-2
Verlag De Gruyter Mouton
Maße (L/B/H) 230/155/12 mm
Gewicht 308
Buch (Taschenbuch)
Fr. 28.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Wochen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 28.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40065890
    Medienkonvergenz und Medienkomplementarität aus Rezeptions- und Wirkungsperspektive
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 44.40
  • 35150500
    Handbuch Medienrezeption
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 64.90
  • 39673139
    Einführung in die Medienlinguistik
    von Ulrich Schmitz
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 26.90
  • 14550349
    Das Medienrecht und die Ökonomie der Aufmerksamkeit
    von Karl-Heinz Ladeur
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 32.40
  • 14938322
    Geschichte im Fernsehen
    von Reinhold Viehoff
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 29.90
  • 2903840
    Medientheorien
    von Angela Spahr
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 23.90
  • 21276493
    Einführung in die Medienwissenschaft
    von Knut Hickethier
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 35.90
  • 45372314
    Digitales Wissen, Daten und Überwachung zur Einführung
    von Thomas Christian Bächle
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90
  • 44160992
    Konstruktivistische Medientheorie
    von Rüdiger Wild
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 45.40
  • 30651654
    Medien. Erzählen. Gesellschaft.
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 114.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Text-Bild-Kommunikation - Bild-Text-Kommunikation

Text-Bild-Kommunikation - Bild-Text-Kommunikation

von Erich Strassner

Buch (Taschenbuch)
Fr. 28.90
+
=
Propaganda

Propaganda

von Edward Bernays

(3)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 23.90
+
=

für

Fr. 52.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale