Warenkorb
 

20% Rabatt auf Romane ab Fr. 30.- Einkauf* - Code: ROMANE

The Executioner

A brilliant serial killer thriller, featuring the unstoppable Robert Hunter

(1)
Inside a Los Angeles church, on the altar steps, lies the blood-soaked, decapitated body of a priest. Carefully positioned, legs stretched out, arms crossed over the chest, the most horrifying thing of all is that the priest´s head has been replaced by that of a dog. Later, the forensic team discover that, on the victim´s chest, the figure 3 has been scrawled in blood.

At first, Detective Robert Hunter believes that this is a ritualistic killing. But as more bodies surface, he is forced to reassess. All the victims died in the way they feared the most. Their worst nightmares have literally come true. But how could the killer have known? And what links these apparently random victims?

Hunter finds himself on the trail of an elusive and sadistic killer, somone who apparently has the power to read his victims´ minds. Someone who can sense what scares his victims the most. Someone who will stop at nothing to achieve his twisted aim.
Portrait
Chris Carter received his undergraduate and master´s degrees from the University of Oxford. He is the author of Science and Psychic Phenomena and Science and the Near-Death Experience. Originally from Canada, Carter currently teaches internationally.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 496
Erscheinungsdatum 01.01.2013
Sprache Englisch
ISBN 978-1-4711-2822-6
Verlag Simon & Schuster Books for Young Readers
Maße (L/B/H) 19,8/13/3,2 cm
Gewicht 338 g
Buch (Taschenbuch, Englisch)
Fr. 19.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 4 - 7 Werktage
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
In den Warenkorb
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Eine Klasse für sich!
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 29.07.2016

Der Mann kann schreiben und wie, so knallhart, dass ich zwischendurch über eine kurze Pause froh bin. Gruseliger wird es dann noch, wenn man bedenkt, dass der Autor die Horrorszenarien seiner Bücher an Erlebnisse aus seinem professionellen Erfahrungsschatz anlehnt. Ich hoffe nur, dass er maßlos übertreibt, sonst kann man... Der Mann kann schreiben und wie, so knallhart, dass ich zwischendurch über eine kurze Pause froh bin. Gruseliger wird es dann noch, wenn man bedenkt, dass der Autor die Horrorszenarien seiner Bücher an Erlebnisse aus seinem professionellen Erfahrungsschatz anlehnt. Ich hoffe nur, dass er maßlos übertreibt, sonst kann man wirklich Angst bekommen. Robert Hunter und sein Partner Carlos Garcia scheuen vor nichts zurück um den grauenerweckenden Killer zur Strecke zu bringen. Die Toten haben offensichtlich nichts gemeinsam und auch der modus operandi ändert sich bei jedem Tatort. Kann wirklich nur ein Täter für die Gräueltaten verantwortlich sein? Eines ist sicher, er kennt die tiefsten Ängste der Opfer und nutzt sie aus um ihre letzten Stunden so schrecklich wie nur möglich zu machen.