orellfuessli.ch

The School for Good and Evil 1: Es kann nur eine geben

(33)
ES KANN NUR EINE GEBEN ...
Prinzessinnen sind immer gut und Hexen immer fies. Von wegen!
Soman Chainani stellt die schöne Märchenwelt gründlich auf den Kopf. Mit scharfem Wortwitz, entfesselter Fantasie und Gruselspannung ins piriert seine bezaubernde Geschichte um zwei Freundinnen an einem Zauberinternat all diejenigen, die ihr persönliches Happy-End selbst in die Hand nehmen wollen!
Auf der Schule der Guten und der Schule der Bösen werden Jugendliche für ihre spätere Karriere in einem Märchen ausgebildet: als Helden und Prinzessinnen oder aber als Schurken und Hexen. Sophie träumt seit Jahren davon, Prinzessin zu werden. Ihre Freundin Agatha dagegen scheint mit ihrem etwas düsteren Wesen für die entgegengesetzte Laufbahn vorbestimmt. Doch das Schicksal entscheidet anders und stellt die Freundschaft der Mädchen auf eine harte Probe ...
Der magischer Trilogie-Auftakt des New-York-Times Bestsellers.
Glücklich bis an ihr Lebensende!? Hier findest du noch mehr märchenhafte Geschichten aus dem Hause Ravensburger:
- IM LAND DES WASSERMONDES von Isabel Beto
- DOVE ARISING. Im Herzen des Feindes von Karen Bao
- DER FLUCH VON CLIFFMOORE von Laura Foster
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt
Seitenzahl 544, (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 12
Erscheinungsdatum 01.10.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783473476633
Verlag Ravensburger Buchverlag
Illustratoren Iacopo Bruno
eBook
Fr. 12.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 47361930
    The School for Good and Evil, Band 3: Und wenn sie nicht gestorben sind
    von Soman Chainani
    eBook
    Fr. 20.90
  • 32642208
    Agent 21 - Im Zeichen des Todes
    von Chris Ryan
    eBook
    Fr. 8.90
  • 42746040
    Der Winter der schwarzen Rosen
    von Nina Blazon
    eBook
    Fr. 10.90
  • 43058645
    Die Macht der Seelen - Misty Falls
    von Joss Stirling
    eBook
    Fr. 16.90
  • 45080215
    Ein Drache zum verrückt werden
    von Karin Dietrich
    (9)
    eBook
    Fr. 6.50
  • 44418533
    Secrets. Was Kassy wusste
    von Lara De Simone
    eBook
    Fr. 6.50
  • 30208784
    Siebenmeter für die Liebe
    von Dora Heldt
    eBook
    Fr. 6.90
  • 42741907
    Lockwood & Co. - Die Raunende Maske
    von Jonathan Stroud
    eBook
    Fr. 11.90
  • 47003869
    Chaosherz (Die Chaos-Reihe 2)
    von Teresa Sporrer
    (4)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 34081747
    Die Chroniken von Araluen - Die Schwertkämpfer von Nihon-Ja
    von John Flanagan
    eBook
    Fr. 8.90

Buchhändler-Empfehlungen

„Können Hexen und Prinzessinnen Freundinnen sein? Findet es selbst heraus!“

Geraldine Chantal Daphne Dettwiler, Buchhandlung Basel

Ich habe das Buch für eine Arbeitskollegin gelesen. Sie dachte es könne mir noch gefallen. Hat es auch- allerdings hat mich gestört, dass es halt für jüngere geschrieben ist(für 12-14 jährige) Das hab ich nun doch etwas gemerkt. Aber die Geschichte sonst fand ich toll.

Das Cover gefällt mir auch gut, es gibt viele Details und sieht
Ich habe das Buch für eine Arbeitskollegin gelesen. Sie dachte es könne mir noch gefallen. Hat es auch- allerdings hat mich gestört, dass es halt für jüngere geschrieben ist(für 12-14 jährige) Das hab ich nun doch etwas gemerkt. Aber die Geschichte sonst fand ich toll.

Das Cover gefällt mir auch gut, es gibt viele Details und sieht recht mysteriös aus. Die Farben gefallen mir auch gut und besonders toll finde ich die Karte auf der Innenseite. Da sieht man die beiden Türme Gut und Böse und was Drumherum ist. Fand ich sehr schön!

Zum Inhalt. Es geht um die zwei Mädchen Sophie und Agatha. Die eine wunderschön, mit goldenem Haar und die Andere hässlich und sonderbar. Sie leben in dem kleinen Dörfchen Galvadon im nirgendwo, wo es seit 200 Jahren alle vier Jahre vorkommt, dass zwei Kinder von einem unbekannten Schulmeister entführt werden. Die Kinder sind nie gefunden worden, aber mit der Zeit entdeckte man ihre Gesichter in den bekanntesten Märchen. Nach und nach wurde klar, dass es eine Schule für Gut und Böse gibt, wo die Kinder zu Märchengestalten ausgebildet werden. Sophies grösster Wunsch ist es Prinzessin zu werden und dafür tut sie wirklich alles. Sogar sich mit der Aussenseiterin Agatha anfreunden- um gute Taten Punkte zu bekommen. Als dann beide entführt werden, kommt aber Alles ganz anders. Sophie landet in der Schule des Bösen und Agatha in der Schule des Guten. Dass die Beiden in der falschen Schule gelangen sind, fällt auch den Mitschülern und Lehrern auf. Von da an ist es den beiden Mädchen ein geschworenes Ziel in die jeweils richtige Schule zu gelangen, denn besonders Sophie fühlt sich um ihr Happy End betrogen. In der Zwischenzeit müssen sie allerdings den Unterricht besuchen und der ist auf beiden Seiten unheimlich spektakulär. Während Sophie alle möglichen Arten lernt, um besonders hässlich zu werden, lernt Agatha mit Tieren zu sprechen und sich wie eine Prinzessin zu benehmen.
Die beiden Freundinnen helfen einander, wobei sie herausfinden, dass der Stoiker, der Märchenschreiber, bereits mit ihrem Märchen angefangen hat und eine Flucht aus der Schule nicht mehr möglich ist. So schmieden sie den Plan, dass Sophie ihr Happy End bekommen soll und mit dem gutaussehenden und abgesagtesten Prinzen der Schule, Tedros, zusammen- und den Kuss der wahren Liebe bekommen soll. Mit der Zeit wird das Ganze immer verzwickte, ein Charakter ist ulkiger und schräger als der Andere und man fängt sich an zu fragen, ob die Beiden wirklich an der falschen Schule gelangen sind.

Wirklich ein ganz unterhaltsamer Roman, der der Auftakt einer Reihe ist. Mir gefielen die Personen recht gut. Ich mag es wenn die Charaktere Ecken und Kanten haben. Und das kommt in diesem Buch recht gut zur Geltung. Denn ist es wirklich so, dass die Guten nur Gut sind und die Bösen nur Böse? Das ist auch das Hauptthema in diesem Buch. Was ist Gut, was Böse und können Hexen und Prinzessinnen befreundet sein?
Ich bin sehr gespannt wie es im zweiten Teil weitergeht!

Minuspunkte bekommt das Buch durch die zum Teil etwas flachen Furz-Witze, die ich einfach nicht Ernst nehmen konnte. Ausserdem passiert manchmal so viel auf einmal, dass ich oft doppelt lesen musste um mitzubekommen was den nun gerade passiert ist. Einmal lassen sie Tedros zurück und auf der nächsten Seite ist er wieder dabei… vielleicht bin ich es aber einfach nichtmehr gewohnt, dass so viel in kurzer zeit passieren kann =) .
Ebenfalls schade fand ich den Beginn der Freundschaft zwischen Sophie und Agatha. Das kam mir zu schnell, zu plötzlich und war dann zu intensiv. Schliesst man so schnell eine Freundschaft die dann so Dicke ist, dass sie jeglicher Vernunft trotz und hält? Ich weiss ja nicht..

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 32605074
    Night School 01. Du darfst keinem trauen
    von C. J. Daugherty
    (67)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 35999149
    Selection 01
    von Kiera Cass
    (187)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 37437710
    Die Luna-Chroniken 1: Wie Monde so silbern
    von Marissa Meyer
    (92)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 40110432
    Magisterium
    von Holly Black
    eBook
    Fr. 11.50
  • 41108585
    Eden Academy - Du kannst dich nicht verstecken
    von Lauren Miller
    (28)
    eBook
    Fr. 12.90
  • 42470819
    Sturmbändiger
    von Jennifer E. Smith
    eBook
    Fr. 13.50
  • 44611709
    Harry Potter 1 und der Stein der Weisen
    von Joanne K. Rowling
    eBook
    Fr. 10.00
  • 45255425
    Selection. Band 1 bis 3 im Schuber
    von Kiera Cass
    (11)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 52.90
  • 47361930
    The School for Good and Evil, Band 3: Und wenn sie nicht gestorben sind
    von Soman Chainani
    eBook
    Fr. 20.90
  • 47838258
    Der Kuss der Lüge
    von Mary E. Pearson
    (113)
    eBook
    Fr. 16.50
  • 47925913
    Magnus Chase 2: Der Hammer des Thor
    von Rick Riordan
    eBook
    Fr. 16.50
  • 48899902
    Die Schöne und das Biest
    von Gabrielle-Suzanne Barbot de Villeneuve
    (19)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 46.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
33 Bewertungen
Übersicht
17
12
4
0
0

Ist gut wirklich gut und böse wirklich böse?
von einer Kundin/einem Kunden am 05.07.2017

Dies ist der Auftakt zu einer super tollen Jugendbuchreihe, die mich komplett gefesselt hat. Dieses Buch wirft alle bekannten Märchen auf den Kopf und der Leser stellt fest: es ist nicht alles so, wie es auf dem ersten Blick scheint. Sehr einfallsreiche Jugendbuch-Reihe!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Ein Märchen, das kein Märchen ist - bildgewaltig, ideenreich und unvergleichbar.
von Selection Books am 11.10.2015
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Die Idee des Buches konnte mich absolut begeistern! Der Autor hat etwas völlig Neues erschaffen, dass sich mit keinem anderen Buch vergleichen lässt. Der Sprachstil des Autors Soman Chainani ist flüssig und sehr bildhaft. Dieses Buch zaubert wirklich märchenhafte Bilder in die Köpfe der Leser. Die detailreichen Beschreibungen lassen... Die Idee des Buches konnte mich absolut begeistern! Der Autor hat etwas völlig Neues erschaffen, dass sich mit keinem anderen Buch vergleichen lässt. Der Sprachstil des Autors Soman Chainani ist flüssig und sehr bildhaft. Dieses Buch zaubert wirklich märchenhafte Bilder in die Köpfe der Leser. Die detailreichen Beschreibungen lassen im Kopf sofort alle erdenklichen Bilder entstehen. Man sieht die Schule direkt vor sich. Den Turm der Immer in all seiner Schönheit und den furchterregenden Turm der Nimmer mit all seinen schrecklichen Überraschungen. Die bildgewaltige Erzählweise hat mich richtig mitgerissen. Ich konnte überhaupt nicht genung davon bekommen. Insgesamt erscheint die komplette Story etwas unstrukturiert, als wenn der Autor beim Schreiben selber noch nicht genau wusste, in welche Richtung sich das Buch entwickeln soll. Auf diese Weise wurde aber auch Spannung erzeugt. Denn der Leser kann nie sicher sein, was ihn als nächstes erwartet. Der Verlauf der Geschichte war zu keinem Zeitpunkt vorhersehbar. Die Protagonistinnen Sophie und Agatha wurden toll ausgearbeitet. Leider bleiben andere Charaktere dabei etwas auf der Strecke und wirken zu blass, wie der Prinz Tedros. Es macht eigentlich den Eindruck, als wenn er für den weiteren Verlauf der Geschichte wichtig ist. Aber leider konnte ich mit ihm nicht warm werden. An dieser Stelle hätte ich mir ein wenig mehr Ausarbeitung des Charakters gewünscht. Auch die Handlungen der Nebencharaktere waren nicht immer glaubwürdig. An dieser Stelle besteht auf jeden Fall noch Potenzial nach oben. Das Ende des Buches war absolut klasse. Nichts war so, wie ich es erwartet hatte. Ein wenig verrückt und verworren, aber sehr spannend. Der Chliffhanger ist eine Meisterleistung. Richtig fies! Ich hoffe Teil 2 erscheint bald auch bei uns. Ich bin schon wahnsinnig gepannt darauf, wie es weitergeht! Fazit: Ein Märchen, das kein Märchen ist - bildgewaltig, ideenreich und unvergleichbar. Ein wenig unstrukturiert, aber absolut überzeugend.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
von einer Kundin/einem Kunden am 18.10.2017
Bewertet: anderes Format

Wer auf Märchen steht, ist hier genau richtig. Wie entsteht eigentlich ein Märchen? Und wieso siegen am Ende immer die Guten über die Bösen? Diese und mehr Antworten gibt es hier!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

The School for Good and Evil 1: Es kann nur eine geben - Soman Chainani

The School for Good and Evil 1: Es kann nur eine geben

von Soman Chainani

(33)
eBook
Fr. 12.90
+
=
Eine Welt ohne Prinzen / The School for Good and Evil Bd.2 - Soman Chainani

Eine Welt ohne Prinzen / The School for Good and Evil Bd.2

von Soman Chainani

eBook
Fr. 18.90
+
=

für

Fr. 31.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen