orellfuessli.ch

The Stand - Das letzte Gefecht

Roman

(14)
In einem entvölkerten Amerika versucht eine Handvoll Überlebende die Zivilisation zu retten. Ihr Gegenspieler ist eine mythische Gestalt, die man den Dunklen Mann nennt, eine Verkörperung des absolut Bösen. In der Wüste Nevada kommt es zum Entscheidungskampf um das Schicksal der Menschheit.
Portrait

Stephen King, 1947 in Portland, Maine, geboren, ist einer der erfolgreichsten amerikanischen Schriftsteller. Bislang haben sich seine Bücher weltweit über 400 Millionen Mal in mehr als 50 Sprachen verkauft. Für sein Werk erhielt er zahlreiche Preise, darunter 2003 den Sonderpreis der National Book Foundation für sein Lebenswerk und 2015 mit dem »Edgar Allan Poe Award« den bedeutendsten kriminalliterarischen Preis für Mr. Mercedes. 2015 ehrte Präsident Barack Obama ihn zudem mit der National Medal of Arts. Seine Werke erscheinen im Heyne-Verlag, zuletzt der Spiegel-Bestseller Mind Control.

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 1712
Erscheinungsdatum 08.03.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-43818-7
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 187/121/73 mm
Gewicht 903
Originaltitel The Stand
Abbildungen 2 schwarzweisse Abbildungen
Verkaufsrang 1.313
Buch (Taschenbuch)
Fr. 24.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 24.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 23623141
    Friedhof der Kuscheltiere
    von Stephen King
    (43)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 14255233
    Puls
    von Stephen King
    (53)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 23623137
    Es
    von Stephen King
    (54)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 22.90
  • 23623109
    Christine
    von Stephen King
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 2993549
    Shining
    von Stephen King
    (40)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 13837828
    Love
    von Stephen King
    (27)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 31.90
  • 23623144
    Sie
    von Stephen King
    (15)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 2944889
    Sara
    von Stephen King
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 43755778
    Basar der bösen Träume
    von Stephen King
    (22)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 33.90
  • 14595379
    Feuerkind
    von Stephen King
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 28852126
    Der Übergang
    von Justin Cronin
    (75)
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 14.90
  • 23623137
    Es
    von Stephen King
    (54)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 22.90
  • 35146152
    Carrie
    von Stephen King
    (18)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 14255233
    Puls
    von Stephen King
    (53)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 18689182
    Brennen muss Salem
    von Stephen King
    (18)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 23.90
  • 26146463
    Die Arena
    von Stephen King
    (55)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 18.90
  • 4203426
    Schwarz / Der Dunkle Turm Bd.1
    von Stephen King
    (47)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 42062127
    Bird Box - Schließe deine Augen
    von Josh Malerman
    Hörbuch-Download (MP3)
    Fr. 19.90
  • 30214270
    Rattentanz
    von Michael Tietz
    (15)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 39188727
    Christmasland
    von Joe Hill
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 14604801
    Cujo
    von Stephen King
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.90
  • 30571594
    BLACKOUT - Morgen ist es zu spät
    von Marc Elsberg
    (153)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
14 Bewertungen
Übersicht
10
3
0
1
0

Mein liebster King - Captain Trips sei Dank
von einer Kundin/einem Kunden am 21.04.2017

Oft wird kritisiert, wie lang Stephen King braucht, um die Handlung in Gang zu bringen, aber gerade dieses detailverliebte Erzählen ist eigentlich das großartige an seinen Büchern. Ich liebe es, wie dieser Autor seine Charaktere erschafft. Besonders kleine Eigenheiten in den Gedanken der Figuren, ihre Ohrwürmer und Ticks, sind... Oft wird kritisiert, wie lang Stephen King braucht, um die Handlung in Gang zu bringen, aber gerade dieses detailverliebte Erzählen ist eigentlich das großartige an seinen Büchern. Ich liebe es, wie dieser Autor seine Charaktere erschafft. Besonders kleine Eigenheiten in den Gedanken der Figuren, ihre Ohrwürmer und Ticks, sind so liebenswürdig, dass man selbst mit dem geistesgestörten Mülleimermann oder dem Räuber und Mörder Lloyd Henreid sympatisiert. In the Stand scharen sich nach der großen Katastrophe, einer tödlichen Epidemie, die den Großteil der Bevölkerung auslöscht, die Überlebenden um ihre zwei Anführer: die steinalte und tiefgläubige Mutter Abigail und den dunklen Bösewicht Randall Flagg. Wir erleben in mehreren Erzählsträngen den Ausbruch von Captain Trips und begleiten viele der Figuren auf ihrer Reise zum jeweiligen Bestimmungsort. Irgendwann sind sie einem so vertraut, dass man meinen könnte, man kenne sie schon ewig. Dieses Buch lohnt sich für alle, die richtig gute Geschichten lieben. (Sie sollten sich mal die Zeit nehmen, die sechsstündige Verfilmung anzusehen. Endlich mal eine Filmversion, die die Geschichte, wie King sie schafft, nicht zerstört!)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
MUST READ
von Lenas Welt der Bücher aus Steinhagen am 09.12.2016

Meine Meinung: Stephen King ist ein Autor, den ich unheimlich faszinierend finde und von dem ich alles lesen möchte, daher kam ich natürlich auch nicht um sein aktuell dickstes Buch herum. Auch wenn ich mich sehr auf die Geschichte gefreut habe, haben die 1700 Seiten mich schon sehr... Meine Meinung: Stephen King ist ein Autor, den ich unheimlich faszinierend finde und von dem ich alles lesen möchte, daher kam ich natürlich auch nicht um sein aktuell dickstes Buch herum. Auch wenn ich mich sehr auf die Geschichte gefreut habe, haben die 1700 Seiten mich schon sehr abgeschreckt. Bei dieser Ausgabe handelt es sich um eine überarbeitet Ausgabe. Die ursprüngliche Version musste gekürzt werden und dies ist nun die ungekürzte Originalversion. Das Buch startet mit einem tollen Vorwort von Stephen King, bei dem man einfach merkt, wie gut er schreibt und wie sympathisch er ist. Auch bei der eigentlich Geschichte fällt der Schreibstil sofort auf. Stephen King schreibt sehr direkt und salopp. Nichts für schöner dargestellt als es ist und die Dinge werden beim Namen genannt. In der Geschichte fallen viele Namen und Begriffe, Probleme dort zu folgen hatte ich allerdings nur zu Beginn. Die Charaktere in der Geschichte sind für mich wieder mit das Beste. Er zeichnet so grandiose Charaktere, die so super dargestellt sind, dass sie echt sein könnten. Man erfährt so unglaublich viel über sie, sodass sie einen sehr ans Herz wachsen. Die Spannung in dem Buch ist super. Leider bleibt es bei 1700 Seiten nicht aus, dass auch mal Längen entstehen, aber insgesamt war das Buch wirklich spannend. Es gab wenig Momente, die nicht spannend waren und wo man das Buch nicht sofort weiter lesen wollte. Fazit: „The Stand – Das letzte Gefecht“ ist ein Klassiker von Stephen King, den man gelesen haben sollte! Man sollte sich nicht von der Seitenzahl abschrecken lassen, denn das Buch liest sich so super, dass es nicht gestört hat. Stephen King hat hier wieder tolle Charaktere gezaubert und eine atemberaubende Geschichte geschrieben! Ein absolutes MUST READ!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Weltklasse
von K. C. am 06.06.2017
Bewertet: eBook (ePUB)

"The Stand" ist ein absolut faszinierendes Buch. Das Buch ist in 3 Abschnitte unterteilt. Im ersten Abschnitt beschreibt King wie eine tödliche Grippe, vom Militär gezüchtet, durch eine unglückliche Aneinanderreihung von Zufällen ausbricht. Dabei führt King die grandiosen Charaktere ein und beschreibt wie diese den Ausbruch der Grippe, welche... "The Stand" ist ein absolut faszinierendes Buch. Das Buch ist in 3 Abschnitte unterteilt. Im ersten Abschnitt beschreibt King wie eine tödliche Grippe, vom Militär gezüchtet, durch eine unglückliche Aneinanderreihung von Zufällen ausbricht. Dabei führt King die grandiosen Charaktere ein und beschreibt wie diese den Ausbruch der Grippe, welche über 99% der Menschheit auslöscht, erleben. Diese Charaktere sind allesamt immun gegen die Grippe. Der erste Teil ist sehr realistisch und könnte ein durchaus potentielles reales Szenario beschreiben, was durchaus möglich ist. Der zweite Teil im Buch beschreibt wie die Überlebenden sich in zwei Gruppen (Gut und Böse) aufteilen und organisieren. Hier lässt King erstmal Horror, aber auch Fantasy Aspekte, einfließen. Die Gruppe der Guten versammelt sich um eine 108jährige Farbige Frau (Mutter Abigail) in Nebraska. Die Gruppe der Bösen versammelt sich in Las Vegas um den dunklen Mann, den man Randall Flagg nennt. Beide erscheinen den Überlebenden jeweils in Träumen und so versuchen sie (Abigail und Flagg) die Überlebenden zu sich zu lotsen. Der dritte Teil beschreibt "das letzte Gefecht" - wie "Gut" und "Böse" aufeinander treffen und sich bekämpfen. Nun... Die Geschichte des Buches ist konstant gut. Sie ist sogar überdurchschnittlich gut und sehr einfallsreich! Das Ende dürfte nicht Jedem gefallen, aber es ist sehr einfallsreich, stichwort: Mülleimermann. Meiner Meinung aber glänzt das Buch nicht durch seine Geschichte, sondern durch seine unfassbar vielen und unterschiedlichen Charakteren. Ich habe selten ein Buch gelesen, welches mit solchen starken Charakteren glänzt. Am Anfang des Buches hat King ein Vorwort verfasst. Dort schreibt er, dass dieses Edition des Buches 400 Seiten länger ist, als die ehemalige Ausgabe. Das liegt daran, dass dem Verlag damals das Buch zu lang war. Erst 1990 konnte er das Buch in vollem Umfang veröffentlichen. Dabei hat er es auch überarbeitet. Diese Überarbeitung hat sich gelohnt. King musste damals eine ganze Passage streichen, in dem der Charakter "The Kid" vorkommt. "The Kid" ist meiner Meinung nach der stärkste Charakter im Buch. Leider widmet das Buch diesem Charakter nur einen kurzen Abschnitt. Ich bin der Meinung, dass "The Kid" ein eigenes Buch verdient hätte. Aber davon muss sich jeder selbst überzeugen. Was noch interessant ist: King lässt soziologische Aspekte in das Buch einfließen und zeigt, abseits der Horror- und Fantasy-Aspekte, sehr realistische Darbietungen auf, auf welche Art und Weise sich Menschen nach einer derartigen Katastrophe wieder organiseren, sprich: Gesellschaftsform, vorhandenes Wissen, Waffen, Krieg etc.. Also: Lesen und genießen !

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

The Stand - Das letzte Gefecht

The Stand - Das letzte Gefecht

von Stephen King

(14)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 24.90
+
=
Mind Control / Bill Hodges Bd.3

Mind Control / Bill Hodges Bd.3

von Stephen King

(26)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 33.90
+
=

für

Fr. 58.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale