orellfuessli.ch

Tinderella

Geschichten aus dem Singleland

(3)
Nur ein Wisch und der richtige Mann ist da. So einfach soll das bei der Dating-App „Tinder“ angeblich gehen. Rosy findet, dass es einen Versuch wert ist. Was hat sie schon zu verlieren? Single ist sie ja schon. Die ungeschriebenen Regeln lernt sie dabei auf die harte Tour kennen: Typen, die sich mit nacktem Oberkörper auf ihren Profilbildern zeigen, sind meist Idioten. Ein Match verheisst noch lange keine grosse Liebesgeschichte. Und ein tolles Date hat manchmal keine Fortsetzung. Rosy tindert sich trotzdem wacker durchs Leben, verliebt sich in die Falschen, verkennt die Guten und wischt so lange weiter, bis eines Tages etwas ganz und gar Unerwartetes passiert ...
Portrait
Rosy Edwards wurde im englischen Greenwich geboren, zu einer Zeit, als "Aha" noch Nummer-1-Hits landete. Nachdem sie an der Universität von Durham ihren Abschluss gemacht hat, führte sie ihr Weg zurück nach London in eine WG mit Freunden und zu einem Job als "Junior Executive" in einer PR-Agentur. Nach dem Ende einer Beziehung stürzte Rosy sich ins Londoner Leben. Sie besuchte sogar eine Rollschuh-Disco, begann zu joggen und machte Pilates. 2013 entdeckte sie Tinder.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 416, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 16.05.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783641188092
Verlag Goldmann
eBook
Fr. 10.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44239388
    Die kleine Bäckerei am Strandweg
    von Jenny Colgan
    (98)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 44401905
    Das Licht des Sommers
    von Elin Hilderbrand
    eBook
    Fr. 10.90
  • 44178523
    Highland Secrets 2
    von Elena MacKenzie
    eBook
    Fr. 4.50
  • 40005424
    In einem weiten Land
    von Johanna Nicholls
    eBook
    Fr. 10.90
  • 45472835
    Ein Sommer voller Hoffnung
    von Holly Chamberlin
    (2)
    eBook
    Fr. 7.50
  • 44401526
    Ein wunderbarer Sommer
    von Kerry Fisher
    eBook
    Fr. 10.90
  • 39945385
    Wind aus West mit starken Böen
    von Dora Heldt
    (20)
    eBook
    Fr. 7.90
  • 43969479
    Morgens in unserem Königreich
    von Gernot Gricksch
    (6)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 44140302
    Sommertraum mit Aussicht
    von Brenda Bowen
    (6)
    eBook
    Fr. 8.50
  • 44792447
    Eigentlich bist du gar nicht mein Typ
    von Anna Bell
    (69)
    eBook
    Fr. 12.50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
0
0
2
1
0

Eine moderne Liebesgeschichte mit einem Fünkchen Humor.
von einer Kundin/einem Kunden am 11.02.2017

Tinder ist momentan ja ein ziemlich großes Thema, deswegen ist mir das Buch Tinderella auch sofort aufgefallen. Ich hab mir eine leichte, unterhaltende Lektüre erwartet, um Tränen zu lachen. Ganz so war sie allerdings nicht. Interessante, aber durchaus bekannte Handlung Es geht um die Geschichte einer Frau, die im Laufe... Tinder ist momentan ja ein ziemlich großes Thema, deswegen ist mir das Buch Tinderella auch sofort aufgefallen. Ich hab mir eine leichte, unterhaltende Lektüre erwartet, um Tränen zu lachen. Ganz so war sie allerdings nicht. Interessante, aber durchaus bekannte Handlung Es geht um die Geschichte einer Frau, die im Laufe der Handlung merkt, dass sie mit ihrem Leben und sich selbst nicht ganz zufrieden ist. Ihr wird klar, dass sie erst sich selbst finden muss, bevor sie einen Mann finden kann. Dabei gerät sie aber auf eine Menge Irrwege. An sich finde ich diese Idee sehr nett, auch wenn sie einem sehr bekannt von diversen Liebesfilmen vorkommt. Toller Schreibstil mit kleinen Macken Schon zu Beginn ist mir aufgefallen, wie toll das Buch geschrieben ist. Es lässt sich leicht lesen und gerade durch den durchscheinenden Sarkasmus macht das Lesen Spaß. Trotzdem ist die Geschichte etwas langatmig. Die Spannung kam ein wenig zu kurz und das Geschehen konnte mich nicht so recht packen. Auf den beißenden Humor, auf den ich so gehofft habe, habe ich lange gewartet. Gefunden habe ich ihn aber leider dennoch nicht. Und auch diese Mischung aus direkter und indirekter Rede entspricht nicht unbedingt meinem Geschmack. Moderne Idee Bei dieser Thematik hätte ich wahrscheinlich damit rechnen müssen, dass das Buch ein wenig "hipster"-mäßig ist. Trotzdem hat mich der Begriff "die Beste" mit dem die Protagonistin ihre beste Freundin immer wieder beschreibt überrascht. Ganz mein Fall ist das ja nicht. Überraschend schön Während des Lesens hatte ich eine klare Linie im Kopf, wie die Handlung verlaufen wird. Alles erschien recht vorhersehbar und ich dachte, ich wüsste von Anfang an, mit welchem Mann die Hauptperson schließlich endet. Deshalb hat mich das Ende dann doch etwas überrascht, weil es so unerwartet und schnell war. Im ersten Moment ein bisschen zu schnell, doch nach einer darübergeschlafenen Nacht finde ich, dass das Ende so sehr schön war. Fazit: Die Idee zu Tinderella finde ich sehr schön und vielversprechend. Dennoch entsprach das Buch nicht ganz meinen Erwartungen. Es konnte mich nicht wirklich fesseln und war etwas langatmig. Die Charaktere hatten zwar durchaus Potenzial und waren vielfältig, aber der erhoffte Humor hat mir gefehlt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Liebe auf den ersten Wisch?
von einer Kundin/einem Kunden am 21.06.2016
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Mit "Tinderella" hat Rosy Edwards einen Roman geschrieben, in welchem sie ihre - manchmal witzigen, manchmal dramatischen - Erfahrungen auf Tinder "verarbeitet". Rosy ist 27 Jahre alt und single. Sie hat einen Job, der ihr keine Freude bereitet und Freunde, die fast ausschließlich in Pärchen-Formation anzutreffen sind, ein Umstand, der... Mit "Tinderella" hat Rosy Edwards einen Roman geschrieben, in welchem sie ihre - manchmal witzigen, manchmal dramatischen - Erfahrungen auf Tinder "verarbeitet". Rosy ist 27 Jahre alt und single. Sie hat einen Job, der ihr keine Freude bereitet und Freunde, die fast ausschließlich in Pärchen-Formation anzutreffen sind, ein Umstand, der sie sich regelmäßig im Selbstmitleid suhlen lässt. Aber jetzt ist Schluss mit der Jammerei, man muss sein Leben schließlich selbst in die Hand nehmen. Der logische erste Schritt? Klar, sich auf Tinder anmelden, was denn sonst? Ob Rosy so ihren Prince Charming finden wird? Was als witziger und unterhaltsamer Roman á la Lucy-Anne Holmes' "50 Ways to Find a Lover" beginnt, wird meiner Meinung nach durch die vielen Dates mit immer anderen Männern bald anstrengend zu lesen. Ein Umstand, der mich allerdings weit mehr irritiert hat, als die Geschwindigkeit, in welcher Rosy ihre Bekanntschaften abarbeitet, ist die Tatsache, dass ihre beste Freundin keinen Namen zu haben scheint, da sie stets nur "die Beste" genannt wird. Ich kann nicht sagen, wieso, aber diese Namenslosigkeit regt mich furchtbar auf! Insgesamt ist "Tinderella" eine nette romantische Komödie, die schnell und einfach zu lesen ist.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Tinderella - Rosy Edwards

Tinderella

von Rosy Edwards

(3)
eBook
Fr. 10.90
+
=
Ich kenne dich aus meinen Träumen - Clélie Avit

Ich kenne dich aus meinen Träumen

von Clélie Avit

eBook
Fr. 8.90
+
=

für

Fr. 19.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen