orellfuessli.ch

Tod auf Kredit

Roman

Célines Sprache übt eine Faszination aus, der man sich nicht entziehen kann.
Der junge Ferdinand erlebt um die Jahrhundertwende «fast eine Kindheit» in einer stickigen Pariser Passage, wo die kranke Mutter ein kleines Modegeschäft führt. Der Vater ist ein cholerischer Versicherungsangestellter, der seinen Sohn für einen Versager hält. Als Ferdinand keine Arbeit findet, wird er nach England geschickt. Doch auch dort ist ihm kein Glück beschieden. Zurück in Paris scheint alles verloren, bis ein kleines Wunder geschieht.
«Céline ist ein poetischer Filou.» (Verena Auffermann im Focus)
Rezension
Céline ist ein poetischer Filou. Focus
Portrait
Louis-Ferdinand Celine, geboren 1894 in Courbevoie, gestorben 1961 in Meudon.
Nach seiner Entlassung aus der Armee war er 1916/1917 als Verwalter auf einer Plantage in Schwarzafrika tätitg. Wieder zurück in Frankreich studierte er Medizin und arbeitete als Arzt für den Völkerbund. 1927 verliess er den Völkerbund und liess sich als Armenarzt in Clichy bei Paris nieder. 1932 erschien sein berühmter erster Roman "Reise ans Ende der Nacht". Ab 1937 entzweite sich das intellektuelle Paris mit ihm, weil er neben seinen Romanen antisemitische Pamphlete verfasste.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 700
Erscheinungsdatum 03.01.2005
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-23847-5
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B/H) 190/113/45 mm
Gewicht 480
Originaltitel Mort á crédit
Auflage 3
Buch (Taschenbuch)
Fr. 17.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 17.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42598014
    Das schwache Herz
    von Fjodor Michailowitsch Dostojewski
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 26.90
  • 1633194
    Guignol's Band
    von Louis-Ferdinand Celine
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 32.40
  • 3966662
    Reise ans Ende der Nacht
    von Louis-Ferdinand Celine
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 42.90
  • 2908359
    Von einem Schloss zum andern
    von Louis-Ferdinand Celine
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 42357661
    Frühstück bei Tiffany
    von Truman Capote
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.90
  • 26066574
    Pulp
    von Charles Bukowski
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 11.90
  • 47542994
    Aus dem Leben eines Taugenichts
    von Joseph Eichendorff
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 39229953
    Rebellen
    von Wolfgang Schorlau
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 29020405
    Lebens-Ansichten des Katers Murr. Nebst fragmentischer Biographie des Kapellmeisters Johann Kreisler in zufälligen Makulaturblättern
    von E.T.A. Hoffmann
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 10.90
  • 43251291
    Unterwerfung
    von Michel Houellebecq
    (35)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Tod auf Kredit

Tod auf Kredit

von Louis-Ferdinand Celine

Buch (Taschenbuch)
Fr. 17.90
+
=
Zwischen Feuer und Feuer

Zwischen Feuer und Feuer

von William Blake

Buch (Taschenbuch)
Fr. 24.90
+
=

für

Fr. 42.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale