orellfuessli.ch

Transitionen. Von der Familie in institutionelle Einrichtungen

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Pädagogik - Pädagogische Psychologie, Note: 2, Universität Wien (Bildungswissenschaft), Veranstaltung: Individuum und Entwicklung - Übergänge in der Bildungsbiographie - Ansätze zur Untersuchung und Begleitung von Transitionsprozessen, Sprache: Deutsch, Abstract: Seit der Einführung der Allgemeinen Schulpflicht wurde die Aufgabe der Bildung, und zum Teil auch der Erziehung, in ausserfamiliäre Institutionen ausgelagert. Daher gewinnt das Thema Schule im letzten Jahr vor der Einschulung bei Eltern und werdenden Schulkindern zunehmend an Bedeutung.
Zumeist freuen sich die Kinder auf ihren neuen Status, der aus dem Entfliehen aus der Kleinkindzeit resultiert, während Eltern diesem Übergang oft mit gemischten Gefühlen gegenüber stehen. Freude und Stolz über ihr doch schon grosses Kind wechseln mit Trauer und Wehmut über die endende Unbeschwertheit der Kindheit, beginnt mit dem Schuleintritt doch für viele der sogenannte "Ernst des Lebens". Sämtliche Übergänge zwischen den unterschiedlichen Systemen fordern sowohl von den Kindern als von den verschiedenen Beteiligten bestimmte Entwicklungsaufgaben, die es zu meistern gilt, um von einer gelungenen Bewältigung sprechen zu können. "In jeder Gesellschaft besteht das Leben eines Individuums darin, nacheinander von einer Altersstufe zur nächsten und von einer Tätigkeit zur anderen überzuwechseln. Wo immer zwischen Alters- und Tätigkeitsgruppen unterschieden wird, ist der Übergang von einer Gruppe zur anderen von speziellen Handlungen begleitet. Ziel ist: Das Individuum aus einer genau definierten Situation in eine andere, ebenso genau definierte hinüberzuführen. ". Spezielle Forschungsarbeit in dieser Richtung leistet die Transitionsforschung. Forschungsarbeiten verschiedener Länder zeigen, dass unabhängig davon, ob vorschulische Einrichtungen besucht wurden oder nicht, der Eintritt in das formale Schulsystem ein bedeutender Entwicklungsabschnitt für ein Kind und dessen Familie darstellt. Der Übergang in die Schule ist für die Kinder in verschiedenen Bereichen stressbelastet. Diese Bereiche und Anforderungen gilt es näher zu beschreiben. Voraussetzung dafür, als kompetentes Schulkind zu gelten, stellen folgende Faktoren dar: Das Kind fühlt sich in der Schule wohl, kann die gestellten Anforderungen bewältigen und die zur Verfügung stehenden Bildungsangebote für sich nutzen (ebenda). Laut derzeitigem Forschungsstand ist davon auszugehen, dass ein gelungener Start in die Grundschule die weitere schulische Laufbahn positiv beeinflusst (ebenda). Deshalb stellt der Übergang zum Schulkind einen essentiellen Entwicklungsschritt dar.

… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Geheftet
Seitenzahl 20
Erscheinungsdatum 21.04.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-656-94248-1
Verlag GRIN Publishing
Maße (L/B/H) 211/32/12 mm
Gewicht 46
Auflage 1. Auflage.
Buch (Geheftet)
Fr. 19.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42370133
    Transitionen. Von der Familie in institutionelle Einrichtungen
    von Silvia Kopper-Zisser
    eBook
    Fr. 15.00
  • 43684934
    Die Bedeutung von Transitionen des ersten Übergangs von der Familie in die Kinderkrippe
    von Uta Sandhop
    eBook
    Fr. 19.00
  • 37881377
    Beratung zwischen Tür und Angel
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 49.90
  • 88779363
    Fire and Fury: Inside the Trump White House
    von Michael Wolff
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 37.90
  • 56949396
    Mein Herz in zwei Welten / Lou & Will Bd.3
    von Jojo Moyes
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 35.90
  • 91569573
    Fire and Fury
    von Michael Wolff
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 29.90
  • 3153490
    Der Lebensfreude Kalender 2018 / Kalender
    von Rolf Merkle
    (27)
    Kalender
    Fr. 13.50
  • 94823701
    Feuer und Zorn
    von Michael Wolff
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 34.90
  • 52002000
    12 Monate Moleskine Wochen Notizkalender Deutsch 2018 1 Wo = 1 Seite, rechts Linierte Seite, P/a6, Soft Cover, Schwarz / Kalender
    (1)
    Kalender
    Fr. 25.90
  • 82553465
    Darker - Fifty Shades of Grey. Gefährliche Liebe von Christian selbst erzählt Bd.2
    von E L James
    (22)
    Buch (Paperback)
    Fr. 19.90
  • 88686490
    Kaiserschmarrndrama / Franz Eberhofer Bd.9
    von Rita Falk
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 24.90
  • 13838562
    Das Café am Rande der Welt
    von John Strelecky
    (32)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 64481426
    Verliere mich. Nicht.
    von Laura Kneidl
    Buch (Paperback)
    Fr. 17.90
  • 2909844
    Die Physiker
    von Friedrich Dürrenmatt
    (52)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 11.90
  • 71884232
    Heldenpapa im Krümelchaos
    von Pietro Lombardi
    (5)
    Buch (Geheftet)
    Fr. 14.90
  • 64481439
    Berühre mich. Nicht.
    von Laura Kneidl
    (90)
    Buch (Paperback)
    Fr. 17.90
  • 2925758
    Der Besuch der alten Dame
    von Friedrich Dürrenmatt
    (34)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 42546239
    Was ich an dir liebe
    von Alexandra Reinwarth
    (14)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 15.90
  • 62033735
    Die Kunst des guten Lebens
    von Rolf Dobelli
    (10)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 29.90
  • 43972255
    Flugangst 7A
    von Sebastian Fitzek
    (128)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 35.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Transitionen. Von der Familie in institutionelle Einrichtungen - Silvia Kopper-Zisser

Transitionen. Von der Familie in institutionelle Einrichtungen

von Silvia Kopper-Zisser

Buch (Geheftet)
Fr. 19.90
+
=
Pädagogische Kunst und professionelle Haltungen

Pädagogische Kunst und professionelle Haltungen

Buch (Taschenbuch)
Fr. 31.90
+
=

für

Fr. 51.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale