orellfuessli.ch

Transparenztraum

Literatur, Politik, Medien und das Unmögliche

Seit der Antike hadern Priester, Richter, Philosophen, Künstler und Politiker mit der Unzugänglichkeit von Herzen, Seelen oder Gehirnen. Nur zu gerne hätten sie das Geheimnis aus der Welt geschafft. Manfred Schneider erzählt die Geschichte des Traums und Albtraums von der Transparenz in zehn Kapiteln. Sein farbiger und lebendig geschriebener Essay führt von Descartes Philosophentraum über die Französische Revolution, die Sozialutopien des 19. Jahrhunderts, die moderne Glasarchitektur, den Surrealismus, die russische Revolution bis zu Walter Benjamin und vielen prominenten Autoren des 20. Jahrhunderts. Er reicht bis zu den intellektuellen und wissenschaftlichen Absurditäten unserer Tage, allen voran den Neurosciences und ihrem Versprechen, dem Gehirn beim Denken zuzuschauen.
Portrait
Manfred Schneider, geboren 1944 in Gleiwitz, studierte in Freiburg Germanistik, Romanistik, Philosophie und lehrte in Freiburg, Essen und seit 1999 auf dem Lehrstuhl »Neugermanistik, Ästhetik und Medien« an der Ruhr-Universität Bochum. Veröff entlichungen u.a.: »Die erkaltete Herzensschrift. Der autobiographische Text im 20. Jahrhundert«, »Der Barbar. Endzeitstimmung und Kulturrecycling«. Bei Matthes & Seitz Berlin erschien zuletzt »Das Attentat«.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB 3 i
Kopierschutz kein Kopierschutz
Seitenzahl 176, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 05.11.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783882219265
Verlag Matthes & Seitz Berlin Verlag
eBook
Fr. 19.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 19.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 34959598
    Triebe und Bedürfnisse und ihre Auswirkungen auf die menschliche Motivation
    von Ludwig Briehl
    eBook
    Fr. 15.50
  • 42288036
    Die Anarchie der Stille
    von Hans Saner
    eBook
    Fr. 15.00
  • 38858072
    Die philosophische Hintertreppe
    von Wilhelm Weischedel
    eBook
    Fr. 7.90
  • 45868591
    Das Café der Existenzialisten
    von Sarah Bakewell
    eBook
    Fr. 21.50
  • 65254537
    99 philosophische Rätsel
    von Martin Cohen
    eBook
    Fr. 10.50
  • 65254017
    Seneca: Von der Seelenruhe | Vom glücklichen Leben | Von der Muße | Von der Kürze des Lebens
    von Seneca
    eBook
    Fr. 1.50
  • 65254536
    99 moralische Zwickmühlen
    von Martin Cohen
    eBook
    Fr. 10.50
  • 65254521
    Philosophie des Glücks – Vom lustvollen Leben (Epikur Gesamtausgabe)
    von Epikur
    eBook
    Fr. 1.50
  • 41652265
    Gott denken
    von Holm Tetens
    eBook
    Fr. 5.50
  • 33640559
    Was man für Geld nicht kaufen kann
    von Michael J. Sandel
    (6)
    eBook
    Fr. 11.50

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Transparenztraum

Transparenztraum

von Manfred Schneider

eBook
Fr. 19.50
+
=
Wer bin ich - und wenn ja wie viele?

Wer bin ich - und wenn ja wie viele?

von Richard David Precht

(39)
eBook
Fr. 10.90
+
=

für

Fr. 30.40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen