orellfuessli.ch

Nur bis Sonntag: 25% auf (fast) alles ab einem Einkauf von Fr. 75.-*

Trauma zwischen Akzeptanz und Ignoranz

Leidfaden 2014 Heft 01

Durch Krieg, Naturkatastrophen oder individuelle Erlebnisse wie sexueller Missbrauch oder Mobbing Traumatisierte wurden lange Zeit wenig beachtet. Man dachte, dass sie damit schon irgendwie zurechtkämen. Doch spätestens seit den seelisch beschädigt zurückgekehrten Vietnamsoldaten wurden die psychischen Auswirkungen von Traumata anerkannt. Neben dem psychoanalytischen Blick auf Traumata und damit verbundener Trauer werden auch andere Perspektiven wie die existenzanalytische oder familientherapeutische vorgestellt.
Das akute Trauma löst oft viel Mitgefühl aus, nicht nur bei Familie und Freunden, sondern im gesamten Umfeld. Diese breite Akzeptanz schlägt aber schnell um in Unverständnis und Ignoranz, wenn der Trauernde nicht bald wieder "funktioniert". Die ständige Begegnung mit dem Unglück, das der Traumatisierte wieder und wieder erlebt, ist für die Mitmenschen kaum zu ertragen, es bleibt ein ohnmächtiges Gefühl dem Leid gegenüber. Mittlerweile sind psychotraumatische Beratungsstellen und entsprechende Therapieansätze weit verbreitet. Dieses Themenheft des Fachmagazins »Leidfaden« trägt dazu bei, die Ignoranz zu überwinden und den Traumabetroffenen akzeptierend beizustehen.
Portrait
Arnold Langenmayr stuiderte von 1963 bis 1967 Psychologie in München und Erlangen. Er war von 1967 - 1968 Psychologischer Heimberater in München, von 1968 - 1970 Leiter der Erziehungs-, Ehe- und Lebensberatungsstelle in Wunsiedel. Von 1970 - 1974 arbeitete er als Leiter der Psychologischen Beratungsstelle in Arnsberg. 1973: Promotion in Erlangen über die Auswirkungen von Personenverlusten auf Kinder, 1974: apl. Professor in Oldenburg. Seit 1975 ist er als Wissenschaftlicher Rat und Professor für Motivationspsychologie in Essen tätig.
Lukas Radbruch, Prof. Dr. med., Lehrstuhl für Palliativmedizin der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Direktor der Klinik für Palliativmedizin, Universitätsmedizin Bonn; Leiter des Zentrums Palliativmedizin, Malteser Krankenhaus Bonn/Rhein-Sieg; Präsident der Europäischen Gesellschaft für Palliativmedizin (EAPC), Federführender Herausgeber der Zeitschrift 'Der Schmerz' .
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Lukas Radbruch, Arnold Langenmayr
Seitenzahl 97
Erscheinungsdatum 19.02.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-525-80605-0
Verlag Vandenhoeck + Ruprecht
Maße (L/B/H) 279/177/12 mm
Gewicht 272
Abbildungen mit zahlreichen farbigen Abbildungen
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
Fr. 29.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 41657766
    Trauma and Recovery: The Aftermath of Violence--From Domestic Abuse to Political Terror
    von Judith L. Herman
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 22.90
  • 32440745
    Trauma- Lösungen
    von Diane Heller
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 32.90
  • 15512386
    Neue Wege aus dem Trauma
    von Gottfried Fischer
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 19.90
  • 46997216
    Origin / Robert Langdon Bd.5
    von Dan Brown
    (62)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 29.90 bisher Fr. 39.90
  • 53774139
    Asterix 37
    von Jean-Yves Ferri
    (10)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 17.90
  • 46417077
    Was ich an dir liebe - Adventskalender
    von Alexandra Reinwarth
    (4)
    Kalender
    Fr. 9.90
  • 43972255
    Flugangst 7A
    von Sebastian Fitzek
    (65)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90 bisher Fr. 35.90
  • 71429352
    Die Perlenschwester / Die sieben Schwestern Bd.4
    von Lucinda Riley
    (14)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 22.90 bisher Fr. 28.90
  • 82553465
    Darker - Fifty Shades of Grey. Gefährliche Liebe von Christian selbst erzählt Bd.2
    von E L James
    Buch (Paperback)
    Fr. 22.90
  • 48039094
    Tee-Adventskalender 2018 / Kalender
    Kalender
    Fr. 17.50

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Trauma zwischen Akzeptanz und Ignoranz

Trauma zwischen Akzeptanz und Ignoranz

Buch (Taschenbuch)
Fr. 29.90
+
=
Und tschüss! / Gregs Tagebuch Bd.12 - Jeff Kinney

Und tschüss! / Gregs Tagebuch Bd.12

von Jeff Kinney

Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 21.90
+
=

für

Fr. 51.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale