orellfuessli.ch

Traumlos 1: Im Land der verlorenen Seelen (Neuausgabe)

(8)
Die siebzehnjährige Hailey kann nicht träumen und das, obwohl sie in einer Gesellschaft lebt, die durch ihre Träume gesteuert wird. Der Regierung ist sie ein Dorn im Auge und es dauert nicht lange, da muss auch Hailey an den Ort der Traumlosen – in die »Klinik«, aus der keiner jemals zurückgekehrt ist. Doch dort lernt sie den ungewöhnlichen Jungen Caleb kennen, der ihr nicht nur hilft hinter das Geheimnis der Regierung zu kommen, sondern an den sie auch ihr Herz verliert…
//Alle Bände der spannenden Dystopie-Reihe:
-- Traumlos 1: Im Land der verlorenen Seelen (Neuausgabe)
-- Traumlos 2: Im Tal der vergessenen Hoffnungen//
Die Traumlos-Reihe ist abgeschlossen.
Rezension
"Eine herrlich komische und mitreissende Story.", kind-der-sterne.blogspot.de, 09.09.2013
Portrait
Jennifer Jäger wurde 1992 in Neustadt a. d. Weinstrasse geboren und zog nach langen Jahren in Würzburg nach München, um Germanistik zu studieren. Schon als Kind wurde ihr Leben von ihren zwei grossen Leidenschaften bestimmt: dem Schreiben und Tanzen. Da sie zudem gern mit Lesern in Kontakt tritt, entschied sie sich, ihre Texte als Indie-Autorin zu veröffentlichen. Bis heute teilt sie in ihrem Blog regelmässig ihre Schreiberfahrungen mit der Welt.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 194, (Printausgabe)
Altersempfehlung 14 - 99
Erscheinungsdatum 08.08.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783646600025
Verlag Carlsen
eBook
Fr. 4.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 4.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 38251276
    Zauber der Vergangenheit
    von Jana Goldbach
    (2)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 44407211
    Elfenseele - Die komplette Trilogie
    von Michelle Harrison
    eBook
    Fr. 17.50
  • 44248189
    Traumfänger
    von Petra Röder
    eBook
    Fr. 4.90
  • 45502154
    The Evil Me
    von Stefanie Hasse
    (12)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 43254294
    Royal 1: Ein Leben aus Glas
    von Valentina Fast
    (32)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 44251145
    Die Geheimnisse von Ravenstorm Island – Die verschwundenen Kinder
    von Gillian Philip
    eBook
    Fr. 11.50
  • 39941168
    Eisblaue Augen (Eisblau 1)
    von Sandra Bäumler
    (6)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 46158495
    Black Summer - Teil 1
    von Any Cherubim
    (20)
    eBook
    Fr. 3.50
  • 42553677
    Das Licht von Aurora
    von Anna Jarzab
    (26)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 44639113
    Schneeflüstern
    von Marlena Anders
    (13)
    eBook
    Fr. 4.50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
1
4
3
0
0

Einfach fantastisch!
von Rebecca H. aus Hamburg am 02.02.2014

Ich habe immer automatisch einen höheren Anspruch an den Inhalt eines Buchs, wenn mir das Cover gut gefällt. So auch bei diesem Buch und ich wurde nicht enttäuscht. Die Charaktere haben mir sehr gut gefallen und die Handlungen sind in sich stimmig und flüssig geschrieben. Vollends überzeugt hat mich... Ich habe immer automatisch einen höheren Anspruch an den Inhalt eines Buchs, wenn mir das Cover gut gefällt. So auch bei diesem Buch und ich wurde nicht enttäuscht. Die Charaktere haben mir sehr gut gefallen und die Handlungen sind in sich stimmig und flüssig geschrieben. Vollends überzeugt hat mich die Tatsache, dass ich ganz in die Geschichte eintauchen konnte. Jeder einzelne Protagonist hat mich fasziniert und es war mir teilweise wirklich so, als sei ich als unsichtbarer Zuschauer mitten im Geschehen. Sehr gut fand ich, dass der Anfang auch das Ende war, wenn auch sehr traurig. Aber das versteht man erst richtig, wenn man die Hintergründe kennt. Als ich mit dem Buch begonnen habe, war ich ziemlich verwirrt nach dieser ersten Szene und konnte es gar nicht abwarten, mehr zu erfahren. Das hat jedoch eine Weile auf sich warten lassen, was mich als recht ungeduldige Leserin ein bisschen enttäuscht hat. Die Textwiederholung hingegen fand ich nicht schlimm. Der Schreibstil ist für mich ziemlich neuartig und zeigt aber gleichzeitig, dass in diesem Buch Herzblut und, wie ich vermute, ein Stück der eigenen Persönlichkeit der Autorin steckt. Dem Genre Fantasy würde ich es nicht gerade zuordnen, dafür fehlt einfach das gewisse Etwas, das es ausmachen würde. Ich denke, dass Dystopie / Romance gut passt und vielleicht auch etwas Science Fiction. Jennifer Jäger ist mit diesem Band ein richtig gelungener Auftakt gelungen und ich freue mich jetzt schon sehr auf die Fortsetzung. Wann der zweite Teil erscheint, ist leider noch nicht bekannt. Copyright © 2014 by Rebecca H.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
interessantes Thema mit einem Cliffhanger
von einer Kundin/einem Kunden aus Remscheid am 26.11.2013

Grundidee der Handlung: Hailey kann nicht wie alle anderen Menschen träumen. Vor Jahrzehnten kamen die Schattenwesen, die sich in die Träume der Menschen einschleichen und seit dem versucht die Bevölkerung von den Schattenwesen fernzuhalten, indem sie die Träume der Menschen in die richtige Bahn zulenken. Dies wird durch abendliche Spritzen... Grundidee der Handlung: Hailey kann nicht wie alle anderen Menschen träumen. Vor Jahrzehnten kamen die Schattenwesen, die sich in die Träume der Menschen einschleichen und seit dem versucht die Bevölkerung von den Schattenwesen fernzuhalten, indem sie die Träume der Menschen in die richtige Bahn zulenken. Dies wird durch abendliche Spritzen vollzogen. Da Hailey nicht träumen kann wird sie in eine Klinik gebracht, aus der niemand lebendig wieder herauskommt. Dort lernt sie Caleb kennen und sie entwickeln eine tiefe Freundschaft. Haileys Freundin Marcy macht sich derweil mit ihrem Freund Jules Gedanken, wie man Hailey befreien kann. Ab diesem Zeitpunkt fand ich die Geschichte etwas langweilig. Die Flucht ist viel zu einfach. Die Spannung nimmt ab diesem Zeitpunkt immer mehr ab und teilweise war die Geschichte für mich etwas undurchsichtig. Dann kommt es zu einer Wendung, die mich dann wieder dazu bewogen hat weiter zu lesen. Das Buch endet mit einem Cliffhanger und lässt mich darauf hoffen, dass es spannend weitergeht. Charaktere: Hailey ist meiner Meinung nach ziemlich naiv und auch ihre Freundin Marcy kommt ihr ein wenig gleich, doch sie beide verbinden eine tiefe Freundschaft und das hat Jennifer Jäger wunderbar herübergebracht. Caleb fand ich sympathisch und hatte sehr großes Mitleid mit seiner Vergangenheit. Er ist smart und mochte ihn von Anfang an. Jules, der Freund von Marcy ist der Mädchenschwarm schlechthin und Marcy war völlig überrumpelt, das ausgerechnet er auf sie steht. Fazit: Das Thema des Buches war sehr interessant, die Geschichte gut geschrieben, nur teilweise war die Spannung nicht hoch genug. Die Protagonisten haben mir sehr gut gefallen und das das Buch mit einem Cliffhanger endet, macht es interessant zu erfahren, wie es wohl weitergeht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Gutes Buch!
von Little Cat am 05.11.2013

Rezension zu dem Ebook ?Traumlos ? Im Land der verlorenen Seelen? von Jennifer Jäger Buchdetails Erscheinungsdatum Erstausgabe : 08.08.2013 Aktuelle Ausgabe : 08.08.2013 Verlag : Impress ISBN: 9783646600025 eBook Zur Autorin: Jennifer Jäger wurde 1992 in Neustadt a. d. Weinstraße geboren und zog nach langen Jahren in Würzburg nach München, um Germanistik... Rezension zu dem Ebook ?Traumlos ? Im Land der verlorenen Seelen? von Jennifer Jäger Buchdetails Erscheinungsdatum Erstausgabe : 08.08.2013 Aktuelle Ausgabe : 08.08.2013 Verlag : Impress ISBN: 9783646600025 eBook Zur Autorin: Jennifer Jäger wurde 1992 in Neustadt a. d. Weinstraße geboren und zog nach langen Jahren in Würzburg nach München, um Germanistik zu studieren. Schon als Kind wurde ihr Leben von ihren zwei großen Leidenschaften bestimmt: dem Schreiben und Tanzen. Da sie zudem gern mit Lesern in Kontakt tritt, entschied sie sich, ihre Texte als Indie-Autorin zu veröffentlichen. Bis heute teilt sie in ihrem Blog regelmäßig ihre Schreiberfahrungen mit der Welt.  Quelle: Carlsen Verlag Zum Inhalt: Hailey ist 17 Jahre alt und kann nicht träumen. Sie hat es noch nie getan und damit bringt Sie sich und andere in Schwierigkeiten. Wer nicht träumt, den holen die Traumfresser. Die Regierung bestimmt was geträumt wird. Traumlose werden in die Klinik gebracht und bisher kam noch nie jemand zurück. Jahrelang wurde Hailey beschützt, doch nun ist es zu spät und sie muss in die Klinik. Als sie denkt das Ihr Leben vorbei ist, lernt sie Caleb kennen. Gemeinsam schmieden sie einen Plan. Meine Meinung: Cover: das Cover zeigt ein liegendes Mädchen. Ich schätze es soll Halley sein. Das Cover ist sehr gut zur Geschichte gewählt. Das Buch hat mir sehr gut gefallen. Ich bin schon nach einigen Seiten problemlos in die Geschichte eingetaucht. Die Autorin hat eine völlig andere Welt erschaffen. Alles wirkt sehr authentisch und glaubwürdig. Der Schreibstil ist sehr mitreißend. Oft gab es einen nicht gekennzeichneten Perspektiven Wechsel. Dank dem flüssigen Schreibstil hatte ich keine Probleme damit. Die Charaktere fand ich nur zum Teil gelungen. Hailey fand ich sehr gut ausgearbeitet und überzeugend. Sie ist der typische Teenager, muss sich jedoch immer verstellen und den anderen etwas vorspielen. Mann merkt richtig, wie sie manchmal mit sich ringt. Caleb und Wolf hingegen kamen mir oft etwas zu zahm vor. Ich habe anfangs immer gedacht das sie Hailey irgendwie verraten, doch nichts passierte. Besonders Wolf wirkte auf mich wie ein braves Schoßhündchen. Kira und Haileys Mutter hingegen, fand ich einfach Klasse und wirklich überzeugend. Sehr gut hat mir gefallen, das es hier um das Thema ?Träume? geht. Mal ein wirklich anderes Thema für eine Dystopie. Die Autorin hat eine fantastische Welt erfunden. Mein Fazit: Ein gutes Buch, noch mit einigen Ecken und Kanten. Auf jeden Fall noch etwas Ausbaufähig. Ich freue mich jedoch sehr auf den Folgeband! Von mir gibt es eine Leseempfehlung mit 4 von 5 Sternen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Traumlos 1: Im Land der verlorenen Seelen (Neuausgabe)

Traumlos 1: Im Land der verlorenen Seelen (Neuausgabe)

von Jennifer Jäger

(8)
eBook
Fr. 4.50
+
=
Traumlos 2: Im Tal der vergessenen Hoffnungen

Traumlos 2: Im Tal der vergessenen Hoffnungen

von Jennifer Jäger

(5)
eBook
Fr. 5.50
+
=

für

Fr. 10.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen