Turner

1775-1851 / Die Welt des Lichtes und der Farbe

(1)
Mit dieser Einführung betreten Sie eine Welt aus gleissendem Licht und brillianten Farben. Das Buch untersucht Bedeutung und Einfluss des Werks von J.M.W. Turner, dem Maler, der die Landschaftsmalerei grundlegend veränderte.
„Ich malte nicht, um verstanden zu werden, sondern um eine solche Szenerie zu zeigen.“
– J. M. W. Turner
Portrait
Michael Bockemühl (geb. 1943) studierte Kunstgeschichte, Philosophie und Kirchengeschichte in München und Bochum. Er habilitierte 1984 an der Ruhr-Universität Bochum und war als Privatdozent für Mittlere und Neue Kunstgeschichte tätig, bevor er 1990 den Lehrstuhl für Kunstwissenschaft, Ästhetik und Kunstvermittlung an der Universität Witten/Herdecke erhielt. Bei TASCHEN veröffentlichte er Monografien über Rembrandt (1991) und William Turner (1991).
… weiterlesen
Vorbestellen
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 96
Erscheinungsdatum 08.12.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8365-0446-1
Verlag Taschen Deutschland
Maße (L/B/H) 26,6/22/1,4 cm
Gewicht 572 g
Abbildungen mit zahlreichen farbigen Abbildungen
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Erscheint in neuer Auflage
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Vorbestellen
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Turner

Turner

von Michael Bockemühl
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 14.90
+
=
Caravaggio

Caravaggio

von Gilles Lambert
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 29.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Joseph Mallord William Turner
von einer Kundin/einem Kunden am 19.05.2010
Bewertet: gebundene Ausgabe

war ein britischer Maler und führender Vertreter der Romantik; er gehört zu den größten englischen Künstlern. Trotz seiner schnellen Arbeitsweise schuf er unverwechselbare Werke. Hauptquelle seiner Inspiration waren Schiffe und Wasser, aber auch dramatische Naturszenen. Als er 76-jährig starb, hinterließ er dem englischen Staat mehr als 20.000 Werke. Er gilt... war ein britischer Maler und führender Vertreter der Romantik; er gehört zu den größten englischen Künstlern. Trotz seiner schnellen Arbeitsweise schuf er unverwechselbare Werke. Hauptquelle seiner Inspiration waren Schiffe und Wasser, aber auch dramatische Naturszenen. Als er 76-jährig starb, hinterließ er dem englischen Staat mehr als 20.000 Werke. Er gilt als Vorläufer des Impressionismus, denn seine Werke regten verschiedene Künstler dieser Stilrichtung an.