Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren

Überraschung in der Hochzeitsnacht

Historical

(1)
Paris, Anfang des 19. Jahrhunderts: Wie kann die bezaubernde Heloise nur der Heirat mit einem grausamen französischen General entkommen? Spontan bittet sie in ihrer Not den attraktiven Engländer Charles Fawley, Earl of Walton, sie zu heiraten. Eine Vernunftehe, die ihr Leben rettet ? und seine Ehre, wurde er doch gerade von ihrer Schwester verschmäht. Doch schon in der Hochzeitsnacht scheint ihr Plan zu scheitern: Jäh wird Heloise von ungeahnt leidenschaftlichen Gefühlen für ihren frisch angetrauten Ehemann überrascht. Aber wird sie jemals in Charles? Armen die heiss ersehnte Erfüllung finden? Schliesslich war von Liebe nie Rede …
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 256 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.04.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783733764739
Verlag Cora Verlag
Dateigröße 756 KB
Verkaufsrang 19.229
eBook
Fr. 5.00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
0
1
0

Kann ich nicht empfehlen
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 15.10.2013
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Es fing so viel versprechend an.... Ich musste wirklich lachen, aber dann.... "Er will sie nicht bedrängen" "Sie denkt, er macht sich Nichts aus ihr". Das ist ja mal ganz nett, aber wenn der ganze Roman nur auf Missverständnissen aufgebaut ist, dann ist das leider Nichts für mich. Da... Es fing so viel versprechend an.... Ich musste wirklich lachen, aber dann.... "Er will sie nicht bedrängen" "Sie denkt, er macht sich Nichts aus ihr". Das ist ja mal ganz nett, aber wenn der ganze Roman nur auf Missverständnissen aufgebaut ist, dann ist das leider Nichts für mich. Da kann ich richtig in Rage kommen. In der verzweifelten Hoffnung, dass es wieder besser wird, habe ich durchgehalten, kann es aber nicht empfehlen. Sorry