Warenkorb
 

Übungen für den Laut SCH

Lautdifferenzierung - Lautanbahnung - Lautstabilisierung

Informationen zur SCH-Lautbildung

Die Artikulation des Zischlautes Sch bereitet Kindern im Vorschulalter häufig noch Probleme. Die Kinder ersetzen den Laut durch ähnlich klingende Laute, z.B. S oder CH1 oder Ihnen rutscht bei der Bildung die Zunge zwischen die Zähne. In der Fachsprache wird die Schwierigkeit bei der Lautbildung des Lautes SCH Schetismus genannt.

Beispiele
1. Auslassung
Ule statt Schule

2. Vertauschungen
Sule statt Schule

3. Fehlbildung
Thule statt Schule

Bis zum 4. Lebensjahr entspricht dies der ganz normalen Sprachentwicklung und ist kein Anlass zur Beunruhigung. Wichtig ist zu diesem Zeit nur, dass das Kind in der Lage ist, die Zischlaute S, SCH und CH1 voneinander zu unterscheiden und dass die Mundmuskulatur altersgerecht entwickelt ist. Bis zum Eintritt in die Schule sollte das Kind dann spätestens in der Lage sein, alle Laute der Muttersprache fehlerfrei auszusprechen. Es sollte daher eine Logopädin hinzugezogen werden, wenn Probleme bei der Lautdifferenzierung auftreten, wenn die Zunge nicht nur bei der Lautbildung zwischen die Zähne rutscht oder das Kind den Laut SCH mit 4,5 Jahren noch fehlbildet.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Geheftet
Seitenzahl 48
Altersempfehlung ab 6
Erscheinungsdatum 07.02.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-943155-03-7
Verlag FON Fachverlag
Maße (L/B/H) 29,7/21/0,7 cm
Gewicht 264 g
Auflage 1. Übungen für den Laut SCH
Buch (Geheftet)
Fr. 19.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
In den Warenkorb
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.