orellfuessli.ch

AKTION: 25% Rabatt auf (fast) alles*

Und ein ganzes Jahr

Roman

(31)

Der zweite Teil des Roman-Duos NUR EIN TAG … UND EIN GANZES JAHR
der Bestseller-Autorin Gayle Forman.

Wenn Du einem Menschen begegnet bist, der dein Herz geöffnet hat, wirst du alles dafür tun, ihn wiederzufinden. Aber was, wenn du dann tatsächlich vor ihm stehst?

Eine grosse, überwältigende Geschichte von Entscheidungen und Zufällen – und vom Glück, wenn beides zusammenkommt.

Wer ist Willem wirklich?
Was ist in diesem Jahr passiert?
Und – was ist noch zwischen ihnen?
Jetzt erzählt er seine Geschichte!

Rezension
Dieses Buch strahlt so viel Leidenschaft und gleichzeitig auch Verletzlichkeit aus, dass ich das Buch nicht aus der Hand legen konnte. Skyline of Books 20160601
Portrait
Gayle Forman arbeitete als Journalistin, u. a. für Cosmopolitan, Seventeen, The Nation und Elle. Ihr erstes Buch schrieb sie über ihre einjährige Weltreise mit ihrem Mann Nick, dem inzwischen weitere preisgekrönte Bücher gefolgt sind. Sie lebt mit ihrer Familie in New York.
Stefanie Schäfer hat Dolmetschen und Übersetzen an den Universitäten Heidelberg und Köln studiert. Für herausragende übersetzerische Leistungen wurde sie mit dem Hieronymusring ausgezeichnet. Sie lebt in Köln.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 368
Altersempfehlung ab 14
Erscheinungsdatum 22.03.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8414-2107-4
Verlag Fischer FJB
Maße (L/B/H) 216/134/35 mm
Gewicht 496
Originaltitel Just One Year
Auflage 1
Buch (Paperback)
Fr. 21.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen

Bitte beachten Sie unsere Versandinformationen zu Weihnachten



Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42440071
    Klar ist es Liebe
    von Sandy Hall
    (45)
    Buch (Paperback)
    Fr. 21.90
  • 44336416
    Letzte Chance für das Glück
    von Linda Lael Miller
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 43962009
    Maybe Someday
    von Colleen Hoover
    (50)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90
  • 42492202
    Ein ganz neues Leben
    von Jojo Moyes
    (145)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 26.90
  • 42430671
    Die Gabe / Das Juwel Bd.1
    von Amy Ewing
    (104)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 26.90
  • 42435746
    Herbstnacht / Plötzlich Fee Bd.3
    von Julie Kagawa
    (31)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.90
  • 45030173
    Zurück ins Leben geliebt
    von Colleen Hoover
    (37)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 19.90
  • 44066603
    Der Rosie-Effekt / Rosie Bd. 2
    von Graeme Simsion
    (47)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 39188770
    Verführt / Driven Bd. 1
    von K. Bromberg
    (31)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.90
  • 44252920
    Mein bester letzter Sommer
    von Anne Freytag
    (70)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 22.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 11365397
    Für immer vielleicht
    von Cecelia Ahern
    (124)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 35057967
    Weil ich Layken liebe / Layken Bd.1
    von Colleen Hoover
    (134)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 39180925
    Nur diese eine Nacht / If I stay Bd. 2
    von Gayle Forman
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.90
  • 39180949
    Wenn ich bleibe / If I stay Bd. 1
    von Gayle Forman
    (28)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.90
  • 42440071
    Klar ist es Liebe
    von Sandy Hall
    (45)
    Buch (Paperback)
    Fr. 21.90
  • 43962009
    Maybe Someday
    von Colleen Hoover
    (50)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90
  • 44068473
    Nur ein Tag
    von Gayle Forman
    (113)
    Buch (Paperback)
    Fr. 26.90
  • 44252920
    Mein bester letzter Sommer
    von Anne Freytag
    (70)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 22.90
  • 44337002
    Ein Teil von uns
    von Kira Gembri
    (18)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 21.90
  • 47787835
    Wir fliegen, wenn wir fallen
    von Ava Reed
    (53)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 25.90
  • 57892935
    Stell dir vor, dass ich dich liebe
    von Jennifer Niven
    (102)
    Buch (Paperback)
    Fr. 21.90
  • 64788232
    Liebe findet uns
    von J. P. Monninger
    (149)
    Buch (Paperback)
    Fr. 17.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
31 Bewertungen
Übersicht
17
11
3
0
0

Guter Abschluss einer schönen Jugendbuch-Reihe
von lesebiene27 am 14.09.2016

Dies ist der Nachfolger von "Nur ein Tag". Inhalt: Willem wacht auf und findet sich im Krankenhaus in Paris wieder: er wurde von Skinheads übel verprügelt und im ersten Moment fehlen ihm die Erinnerungen daran, wo er ist. Doch dann kommt ihm das Gefühl, dass er Lulu suchen muss – ein... Dies ist der Nachfolger von "Nur ein Tag". Inhalt: Willem wacht auf und findet sich im Krankenhaus in Paris wieder: er wurde von Skinheads übel verprügelt und im ersten Moment fehlen ihm die Erinnerungen daran, wo er ist. Doch dann kommt ihm das Gefühl, dass er Lulu suchen muss – ein Mädchen, mit der er die letzten Stunden verbracht hat und die ihm nicht mehr aus dem Kopf gehen will. Doch außer ihrem Namen, der nicht mal der richtige ist und das Wissen, dass sie aus den USA ist, hat er keine Daten von ihr, die ihm helfen könnten sie wiederzufinden. Dennoch macht er sich auf die Suche nach ihr und reist dabei von Mexiko nach Indien, nach Paris und nach Amsterdam – stets in Erinnerung an die schöne Zeit, die sie gemeinsam hatten. Doch die Monate vergehen und er kommt ihr kein Stück näher. Meine Meinung: Dieser Teil der Dilogie setzt an dem Zeitpunkt an, wo Willem am nächsten Morgen nach ihrem gemeinsamen Tag und der Nacht von Lulu verschwindet. Er erzählt die Geschichte von dem Holländer in dem daran anschließenden Jahr und der Suche nach Antworten für sein Leben. Dafür ist es notwendig, den ersten Teil vorweg gelesen zu haben. Mir hat dieser Teil besser gefallen als der erste Band, denn dieses Jahr ist einerseits füllender als die Beschreibungen von Lulus/ Allysons Jahr in Amerika, andererseits nörgelt Willem nicht so sehr rum wie das Mädchen und packt sein Leben, trotz dessen, dass es ihm zwischenzeitlich berechtigterweise nicht gut geht, an. Das hat mir Willem auch bei weitem sympathischer gemacht. Ich finde es auch gut, dass einige Fragen geklärt werden konnten, die nach dem ersten Teil noch offen geblieben sind. So waren die Beweggründe nach der Nacht mit Lulu zu gehen sehr interessant und haben Aufschluss über die Frage gegeben, ob er wieder kommen wollte oder nicht und wohin er verschwunden ist. Ein kleines bisschen schwierig fand ich dagegen die vielen Namen und Personen (besonders die weiblichen) auseinanderzuhalten, die in diesem Buch verarbeitet wurden und häufig ähnlich klangen. In diesem Teil geht es vor allem bei Willem über die Findung zu sich selbst und seiner eigenen Identität, die Klärung der Vergangenheit und der Frage, was er in seinem Leben erreichen möchte. Der Schreibstil hat mir wieder gut gefallen. Er ist leicht und locker, enthält aber auch Momente zum Nachdenken und Philosophieren. Fazit: Mit „Und ein ganzes Jahr“ ist Gayle Forman ein guter Abschluss der Reihe gelungen. Dieser Band hat die noch offenen Fragen des ersten Bandes beantworten können und hat einen wunderbaren Bogen geschlagen, der mir gut gefallen hat. Ich persönlich empfinde diese Jugendbuch-Dilogie als gelungen und möchte sie gerne weiterempfehlen. Von mir bekommt der zweite Teil 4 von 5 Sternen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Tiefgründig, emotional, berührend: besser als „Nur ein Tag“!
von Skyline Of Books am 06.06.2016

Klappentext „Wenn Du einem Menschen begegnet bist, der dein Herz geöffnet hat, wirst du alles dafür tun, ihn wiederzufinden. Aber was, wenn du dann tatsächlich vor ihm stehst? Eine große, überwältigende Geschichte von Entscheidungen und Zufällen – und vom Glück, wenn beides zusammenkommt. Wer ist Willem wirklich? Was ist in diesem Jahr... Klappentext „Wenn Du einem Menschen begegnet bist, der dein Herz geöffnet hat, wirst du alles dafür tun, ihn wiederzufinden. Aber was, wenn du dann tatsächlich vor ihm stehst? Eine große, überwältigende Geschichte von Entscheidungen und Zufällen – und vom Glück, wenn beides zusammenkommt. Wer ist Willem wirklich? Was ist in diesem Jahr passiert? Und – was ist noch zwischen ihnen? Jetzt erzählt er seine Geschichte!“ Gestaltung Da nun die männliche Perspektive geschildert wird, passt die blaue Farbe des Covers natürlich hervorragend! So kann man gleich optisch an der Farbwahl erkennen, wer in der Geschichte tonangebend ist. Die Idee mit dem zerbrochenen Herzen gefällt mir nach wie vor sehr gut und dass die Cover nebeneinander gelegt ein Herz ergeben ist auch einsame Spitze! Von dieser Gestaltung bin ich wirklich komplett verzaubert! Meine Meinung Nachdem ich „Nur ein Tag“ gelesen hatte, musste ich unbedingt wissen, was es mit „Und ein ganzes Jahr“ auf sich haben würde. Könnte ich hier erfahren, wie es nach dem fiesen Ende von Band eins weiter gehen würde? Ich hoffte, dass wir in diesem Buch nicht nur Willems Sichtweise erfahren würden, sondern auch, dass die Geschichte ein wenig darüber hinausgehen würde, indem sie die Szene, mit der „Nur ein Tag“ endete, weiterführt (immerhin war das Ende ziemlich offen und ließ mich ungeduldig zurück, da ich Antworten brauchte!). Leider war dem nicht so. Aber hier gibt es keinen Grund enttäuscht zu sein, denn der Verlag hat ein gratis Ebook herausgebracht, in dem die Geschichten zu einem runden Abschluss gebracht werden. Es werden dort alle Fragen aufgeklärt, die dem Leser nach dem Zuklappen der Buchdeckel noch unter den Nägeln brennen. Zwar hätte ich es schöner gefunden, wenn dieses Ende als letztes Kapitel in „Und ein ganzes Jahr“ abgedruckt worden wäre, aber immerhin steht uns das Ende überhaupt zur Verfügung, sodass wir nicht platzen müssen vor lauter Neugier, die sich am Romanende einstellt (denn das tut sie definitiv. Es passiert etwas, an das man schon gar nicht mehr geglaubt hat, doch bevor es zur Aufklärung aller Unsicherheiten und Fragen kommt, endet das Buch). Die Idee, dass wir nun mit diesem zweiten Teil dieselbe Geschichte noch einmal aus Willems Perspektive erfahren würden, um so seine Sichtweise und Emotionen genauer kennen zu lernen, finde ich wirklich toll! Vor allem weil ich Willem in „Nur ein Tag“ als sehr mysteriös und geheimnisvoll wahrgenommen habe. Ich konnte ihn nie ganz einschätzen und war mir nicht wirklich sicher, ob er für Allyson so viel empfinden würde wie sie für ihn. Darum war ich gespannt, nun seine Perspektive zu lesen und ich muss sagen, dass ich Willem nun viel besser verstehe! Überhaupt hat mir „Und ein ganzes Jahr“ noch besser gefallen als „Nur ein Tag“. Willems Perspektive hat einen ganz speziellen Sog auf mich ausgeübt. Er erzählt seine Sichtweise und seine Gefühle so eindringlich, dass ich den Eindruck hatte, dass seine Gefühle sich auf mich übertragen würden. Vor allem gefiel mir der leicht melancholische, verletzliche Ton, der zwischen den Zeilen anklang. Willem ist gar nicht so selbstsicher und selbstbewusst, wie er Allyson gegenüber im ersten Band aufgetreten ist. Zwar deutete sich schon in „Nur ein Tag“ an, dass hinter Willem mehr steckt als nur ein netter junger Mann, der viel auf Reisen ist. Aber dass er so tiefgründig ist, wow, das hat mich echt umgehauen. Er hat Angst, von Allyson verletzt zu werden, aber seine Gefühle für sie sind so tief und leidenschaftlich, dass es mich wirklich überrascht hat. In diesem Band werden die Hintergründe um Willem beleuchtet, über die man zuvor nur spekulieren konnte. Zudem spürt man durch die Zeilen hinweg einfach, wie leidenschaftlich Willem ist! Dabei liegt jedoch über allem diese seichte Verletzlichkeit, die er ausstrahlt. Diese Kombination macht „Und ein ganzes Jahr“ wirklich zu einem großartigen Leseerlebnis! In diesem Buch steht auch das Reisen mehr im Mittelpunkt, denn Willem sucht Allyson über die gesamte Welt verstreut. Er ist überzeugt, dass sie die Liebe seines Lebens ist (womit ich wirklich nicht gerechnet hatte!). Doch je mehr Zeit vergeht und je hoffnungsloser seine Suche scheint, desto größer werden Willems Zweifel daran, ob es die Magie des Schicksals wirklich gibt. Natürlich kennt man, wenn man „Nur ein Tag“ gelesen hat, vieles von der Handlung (wie beispielsweise die Erlebnisse des gemeinsamen Tages in Paris oder dass Willem Allyson nicht findet), aber dennoch ist „Und ein ganzes Jahr“ nicht langweilig. Eher im Gegenteil! Der Perspektivwechsel bringt Licht ins Dunkel, da er die Dinge erzählt, die in „Nur ein Tag“ nur angedeutet wurden. Durch Willems Gefühle entwickelt die Geschichte zudem einen Sog, dem man sich nicht entziehen kann. Und zudem kann man hier erfahren, was Willem in dem einen Jahr nach dem Tag in Paris alles widerfahren ist. Mich konnte Willem insgesamt mehr fesseln und berühren als zuvor Allyson! Fazit Der in „Nur ein Tag“ so unnahbar erscheinende Willem zeigt in „Und ein ganzes Jahr“ seine ganze Bandbreite an Gefühlen. Dieses Buch strahlt so viel Leidenschaft und gleichzeitig auch Verletzlichkeit aus, dass ich das Buch nicht aus der Hand legen konnte. Willems Perspektive fesselt die Leser trotz dessen, dass die Grundzüge der Geschichte bekannt sind, an die Seiten und lässt sie nicht mehr los. 5 von 5 Sternen! Reihen-Infos 1. Nur ein Tag 2. Und ein ganzes Jahr

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Ich liebe dieses Duo einfach
von Nici´s Buchecke am 30.05.2016

Nachdem ich den ersten Teil so verschlungen habe war es für mich keine Überraschung, dass auch dieser Teil des Duos praktisch nur so weggeatmet wurde. Ich bin richtig durch die Seiten geflogen und konnte einfach nicht aufhören. Ich war zwar erst überrascht, dass dieses Buch nicht am Ende des... Nachdem ich den ersten Teil so verschlungen habe war es für mich keine Überraschung, dass auch dieser Teil des Duos praktisch nur so weggeatmet wurde. Ich bin richtig durch die Seiten geflogen und konnte einfach nicht aufhören. Ich war zwar erst überrascht, dass dieses Buch nicht am Ende des ersten Teils ansetzte verstand dann aber doch relativ schnell worum es der Autorin gegangen ist. In diesem Buch wird das ganze Jahr aus der Sicht von Willem geschildert. Und wir lernen ihn hier richtig gut kennen. Beim Lesen erkennt man wer er wirklich ist und wie er denkt und fühlt. Ich fand dieses Buch sehr aufschlussreich und ich musste erkennen, dass ich manches falsch eingeschätzt habe. Ich bin ein großer Fan von Willem, er hat viel erlebt und durchgemacht, aber im Herzen ist er weich und sehnt sich nur nach einem. Er ist einfach wunderbar. Auch in diesem Teil spielt natürlich Shakespeare wieder eine große Rolle und so langsam überlege ich mir, ein paar seiner Werke, die hier erwähnt werden zu lesen. Bücher die dazu animieren klassische Werke zu lesen finde ich großartig. Es gab aber auch einen Abschnitt der mich aus persönlichen Gründen nicht so fesseln konnte, aber welcher das war möchte ich hier nicht verraten. Ich möchte ja nichts spoilern. Aber nicht alle Länder faszinieren mich und manche mag ich eben gar nicht. Aber das hat dem Lesevergnügen keinen Abbruch getan innerhalb von ein paar Stunden war auch dieses Buch ausgelesen. Und am Ende hab ich sogar feuchte Augen gehabt, so perfekt hat Gayle Forman das Ende geschrieben. Aber als ich am Ende war wurde ich auf ein Bonuskapitel aufmerksam gemacht, dass man HIER anfordern kann. Na man muss nicht lange überlegen, was ich gemacht habe. Natürlich kann ich die beiden nicht so einfach ziehen lassen, sondern möchte sie noch ein Stück begleiten. Dieses Roman-Duo ist auf jeden Fall ein Highlight meines Lesejahres 2016.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Und ein ganzes Jahr - Gayle Forman

Und ein ganzes Jahr

von Gayle Forman

(31)
Buch (Paperback)
Fr. 21.90
+
=
Nur ein Tag - Gayle Forman

Nur ein Tag

von Gayle Forman

(113)
Buch (Paperback)
Fr. 26.90
+
=

für

Fr. 48.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale