orellfuessli.ch

Und immer lockt das Weib

Die 18-jährige Juliette - ein ebenso wunderschönes wie aufreizendes junges Waisenmädchen - wächst bei einem kinderlosen, strengen Ehepaar im südfranzösischen Saint Tropez auf. In ihrer natürlichen Unbeschwertheit wirkt sie sehr zum Kummer ihrer Ziehmutter Madame Morin unbeabsichtigt aufreizend; auch der attraktive und weltgewandte Mittvierziger Eric Carradine, Besitzer eines Nachtclubs, erliegt Juliettes Charme und macht ihr den Hof. Juliette jedoch hat sich in Antoine Tardieu verliebt, der gemeinsam mit seiner Mutter und den Brüdern Michel und Christian eine kleine Werft am Hafen besitzt. Während Juliette für Antoine aufrichtige Gefühle hegt, betrachtet er das 18-jährige Mädchen nur als einen netten Zeitvertreib. Gerade noch rechtzeitig bemerkt Juliette, dass sie sich beinahe einer Illusion hingegeben hätte, doch ihre Zieheltern haben bereits beschlossen, das Mädchen, dem inzwischen ein schlechter Ruf vorauseilt, zurück ins Heim zu geben. Um zu verhindern, dass Juliette aus Saint Tropez fort muss, hält Antoines jüngerer Bruder Michel um ihre Hand an. Er schlägt die Warnungen seiner Mutter, die mit seiner Wohl alles andere als einverstanden ist, und der übrigen Dorfbewohner in den Wind. Er, der junge, unverfahrene und naive Mann, liebt die minderjährige Juliette, die im ganzen Ort als Flittchen verschrien ist, geradezu abgöttisch. Als Michel sich nach der Hochzeit mit einem der jüngeren Männer aus dem Ort prügelt, gewinnt er endlich Juliettes Respekt; sie verliebt sich sogar in ihn. Doch ihr durchaus ernst gemeinter Versuch, Michel eine treue und liebevolle Ehefrau zu sein, scheitert an der wieder aufflammenden Leidenschaft für Antoine. Nachdem Antoine Juliette nach einem Bootsunglück rettet, beginnen die beiden eine heimliche Affäre, die jedoch schon bald von Michel entdeckt wird. Juliette flieht daraufhin. Ziellos irrt sie durch Saint Tropez und landet schliesslich in einer Bar, in der sie sich betrinkt. Nach einem heftigen Streit zwischen Michel und Antoine, der mit einem erbitterten Kampf der beiden Brüder endet, begibt sich Michel auf die Suche nach seiner Frau. Er findet sie schliesslich in der Bar. Juliette lässt sich schweigend von ihm weg und nach Hause führen.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 04.10.2006
Regisseur Roger Vadim
Sprache Französisch, Deutsch (Untertitel: Deutsch)
EAN 4010324024701
Genre Drama
Studio Concorde
Originaltitel Et Dieu créa la femme
Spieldauer 87 Minuten
Bildformat 16:9 (2,35:1)
Tonformat Deutsch: DD 1.0, Französisch: DD 1.0
Film (DVD)
Fr. 21.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Wochen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Verfügbarkeit prüfen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 28677893
    Die Verachtung - Arthaus Collection Französisches Kino
    Film (DVD)
    Fr. 17.90
  • 13975246
    Abenteuer Zoo - Rotterdam
    Film (DVD)
    Fr. 18.90
  • 40753796
    Bel Ami [2 DVDs]
    Film (DVD)
    Fr. 16.90
  • 28167012
    Nackt
    Film (DVD)
    Fr. 16.90
  • 26751532
    Das doppelte Lottchen
    (1)
    Film (DVD)
    Fr. 14.90
  • 31074707
    Jean-Luc Godard - Arthaus Close-Up [3 DVDs]
    Film (DVD)
    Fr. 24.90
  • 32143703
    John Cassavetes Collection [4 BRs]
    Film (Blu-ray)
    Fr. 38.90
  • 47203748
    Babette zieht in den Krieg
    Film (Blu-ray)
    Fr. 25.90
  • 31385342
    Über den Dächern von Nizza
    Film (Blu-ray)
    Fr. 16.90
  • 40331797
    Maigret stellt eine Falle
    Film (DVD)
    Fr. 16.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Und immer lockt das Weib

Und immer lockt das Weib

mit Brigitte Bardot , Curd Jürgens , Jean Louis Trintignant , Jane Marken , George Poujouly

Film (DVD)
Fr. 21.90
+
=
Shalako

Shalako

Film (DVD)
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 36.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale