orellfuessli.ch

Unser allerbestes Jahr

Roman

(56)

Eltern sind auch nur Menschen. Und was macht man mit einem Sohn, der nicht mehr in die Schule gehen möchte? David, der Vater, schlägt Jesse einen ungewöhnlichen Handel vor: freie Kost und Logis, aber drei Filme pro Woche. Von Truffaut über Hitchcock bis hin zu ›Basic Instinct‹. Nachmittage und Abende gemeinsam auf dem Sofa. Kein Kurs in Filmgeschichte, sondern viel Zeit zum Reden über falsche Freundinnen, die richtigen Drogen, verlorene und gefundene Liebe. Und darüber, wie lebenswichtig Leidenschaft ist.
Ein wahres und weises, zärtliches und urkomisches Buch über gebrochene Herzen im Film und im wirklichen Leben und darüber, dass Erwachsenwerden nichts mit dem Alter zu tun hat.

Portrait
David Gilmour, Jahrgang 1949, lebt in Toronto, Kanada, und ist Buchautor, Fernsehmoderator, Journalist und Filmkritiker. Er wurde mit vielen Literaturpreisen ausgezeichnet, etwa mit dem renommierten Governor General´s Award. Sein 16-jähriger Sohn Jesse schmiss die Schule und schaute sich mit seinem Vater zusammen Filme an. Wie es mit Jesse weiterging, kann man in ›Unser allerbestes Jahr‹ nachlesen. Es ist David Gilmours erstes Buch in deutscher Übersetzung und war in Kanada ein Bestseller.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Wasserzeichen
Seitenzahl 272, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.10.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783104008936
Verlag Fischer E-Books
Verkaufsrang 24.597
eBook
Fr. 12.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 22485651
    Strahlend schöner Morgen
    von James Frey
    (16)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 20423426
    Am Hang
    von Markus Werner
    (26)
    eBook
    Fr. 9.50
  • 20423433
    Die Vermessung der Welt
    von Daniel Kehlmann
    (86)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 29017055
    Der Mann, der durch das Jahrhundert fiel
    von Moritz Rinke
    (24)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 25804304
    Der Fliegenfänger
    von Willy Russell
    eBook
    Fr. 10.90
  • 29724016
    Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand
    von Jonas Jonasson
    (322)
    eBook
    Fr. 11.90
  • 29358626
    Extrem laut und unglaublich nah
    von Jonathan Safran Foer
    (60)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 20423468
    Süchtig nach dem Sturm
    von Norman Ollestad
    (24)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 63944462
    Unsere Seite des Himmels
    von Hans Meyer zu Düttingdorf
    eBook
    Fr. 12.50
  • 40942456
    Das Gegenteil von Einsamkeit
    von Marina Keegan
    (25)
    eBook
    Fr. 12.50

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 15147547
    Tender Bar
    von J. R. Moehringer
    (35)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 15149089
    Superhero
    von Anthony McCarten
    (38)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 20423468
    Süchtig nach dem Sturm
    von Norman Ollestad
    (24)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 22485651
    Strahlend schöner Morgen
    von James Frey
    (16)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 26801579
    Freiheit
    von Jonathan Franzen
    (45)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 29358626
    Extrem laut und unglaublich nah
    von Jonathan Safran Foer
    (60)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 30180370
    Der Sterne Tennisbälle
    von Stephen Fry
    eBook
    Fr. 10.50
  • 33074335
    Ein perfekter Freund
    von Martin Suter
    eBook
    Fr. 14.50
  • 40942117
    Das Ende von Eddy
    von Édouard Louis
    (16)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 42749110
    Die Stille unter dem Eis
    von Rachel Weaver
    eBook
    Fr. 10.50
  • 44185449
    Die Liegenden
    von Michele Serra
    (13)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 45201318
    Annähernd Alex
    von Jenn Bennett
    eBook
    Fr. 16.50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
56 Bewertungen
Übersicht
37
18
1
0
0

Vater- Sohn-Geschichte
von einer Kundin/einem Kunden am 11.03.2011

David und Jesse, Vater und Sohn. Jesse haßt die Schule und David macht ihm, für einen Vater, ein sehr ungewöhnliches Angebot.Keine Schule, Kost und Logis frei, dafür Filme, jede Menge Filme.Ein Vertrag zwischen beiden, der sofort endet, falls Drogen in´s Spiel kommen. Der 16-jährige läßt sich ein, auf diese... David und Jesse, Vater und Sohn. Jesse haßt die Schule und David macht ihm, für einen Vater, ein sehr ungewöhnliches Angebot.Keine Schule, Kost und Logis frei, dafür Filme, jede Menge Filme.Ein Vertrag zwischen beiden, der sofort endet, falls Drogen in´s Spiel kommen. Der 16-jährige läßt sich ein, auf diese unkonventionelle Art des Lernens.David versucht seinen Sohn durch die turbulenten und manchmal absolut chaotischen Jahre des Erwachsenwerden zu führen und lernt dabei auch sich selbst nochmal von einer anderen Seite kennen.Die Bandbreite an Klassikern der Filmgeschichte, die fast beiläufig den Großteil des Romanes einnehmen, hat mich tief beeindruckt. Ein Film, halt Stop, ein Buch für liebhaber von Familien- und Filmgeschichten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
The Film Club
von Linda Meier aus Weiterstadt am 08.11.2010

Dieses Buch ist in der Hinsicht außergewöhnlich. Wie geht man mit einem pubertierenden Jungen um, der die Schule hinwerfen will? Sein Vater schlägt ihm folgendes vor: Er darf die Schule abbrechen, wenn er keine Drogen nimmt und jede Woche drei Filme mit seinem Vater schaut. David Gilmour erzählt eine... Dieses Buch ist in der Hinsicht außergewöhnlich. Wie geht man mit einem pubertierenden Jungen um, der die Schule hinwerfen will? Sein Vater schlägt ihm folgendes vor: Er darf die Schule abbrechen, wenn er keine Drogen nimmt und jede Woche drei Filme mit seinem Vater schaut. David Gilmour erzählt eine wirklich ungewöhnliche, authentische Geschichte! Besonders auch für Filmfans geeignet.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Was uns Filme über das Leben lehren können
von einer Kundin/einem Kunden am 25.10.2010

David Gilmour schenkt und mit "Unser allerbestes Jahr" ein wunderbares, herzerwärmendes Buch über eine ungewöhnliche Vater- Sohn Beziehung. Die Geschichte kurz erzählt, der Sohn hängt lustlos herum, schwänzt die Schule, hat zu rein gar nichts Lust, der Vater macht einen ungewöhnlichen Vorschlag, der Sohn muss nicht mehr in die... David Gilmour schenkt und mit "Unser allerbestes Jahr" ein wunderbares, herzerwärmendes Buch über eine ungewöhnliche Vater- Sohn Beziehung. Die Geschichte kurz erzählt, der Sohn hängt lustlos herum, schwänzt die Schule, hat zu rein gar nichts Lust, der Vater macht einen ungewöhnlichen Vorschlag, der Sohn muss nicht mehr in die Schule gehen, er bekommt ein Jahr frei um zu überlegen, was er überhaupt vor hat im Leben, allerdings unter einer Bedingung: Sie schauen jede Woche drei Filme an, da führt uns Gilmour durch die Filmgeschichte, erklärt Kameratechnik, Schnitttechnik ect. Fragt man sich wozu das gut sein soll, natürlich. Mir wurde so bewusst, wie wichtig es ist den Zugang nicht zu verlieren, irendwo einen offenen Kanal zu haben, wo das Gespräch mit Jugendlichen möglich bleibt und sei es die geniale Kameraführung von Alfred Hitchkock.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Unser allerbestes Jahr - David Gilmour

Unser allerbestes Jahr

von David Gilmour

(56)
eBook
Fr. 12.50
+
=
Tage mit dir - Kate Dakota

Tage mit dir

von Kate Dakota

(16)
eBook
Fr. 4.50
+
=

für

Fr. 17.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen