orellfuessli.ch

Unser Kampf

1968 - ein irritierter Blick zurück

Götz Aly gehörte 1968 zu den aktiven Kämpfern in Berlin. Als Zeitzeuge und Historiker zeigt er, dass die 68er ihren Vätern näher standen, als es ihnen heute lieb ist. In der "Bewegung" sieht er einen Spätausläufer des Totalitarismus mit einer gewissen Nähe zum Nationalsozialismus. Alys Rückblick ist ein irritierter und deshalb wichtig, weil er weit entfernt ist von Renegatentum und nachträglicher Beschönigung.
Portrait
Götz Aly ist Historiker und Journalist. Er arbeitete für die 'taz', die 'Berliner Zeitung' und als Gastprofessor. Seine Bücher werden in viele Sprachen übersetzt. 2002 erhielt er den Heinrich-Mann-Preis, 2003 den Marion-Samuel-Preis, 2012 den Ludwig-Börne-Preis. Zuletzt veröffentlichte er bei S. Fischer 2011 'Warum die Deutschen? Warum die Juden? Gleichheit, Neid und Rassenhass 1800-1933' sowie 2013 'Die Belasteten. ›Euthanasie‹ 1939-1945. Eine Gesellschaftsgeschichte'. Im Februar 2017 erschien bei S. Fischer seine grosse Studie über die europäische Geschichte von Antisemitismus und Holocaust 'Europa gegen die Juden 1880–1945'.Literaturpreise:Heinrich-Mann-Preis für Essayistik der Akademie der Künste Berlin 2002
Marion-Samuel-Preis 2003
Bundesverdienstkreuz am Bande 2007
National Jewish Book Award, USA 2007
Ludwig-Börne-Preis 2012
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 272
Erscheinungsdatum 01.08.2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-17778-3
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 188/125/18 mm
Gewicht 208
Auflage 2
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 61750221
    Die Rote Armee Fraktion
    von Petra Terhoeven
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 44034351
    Männlichkeit zwischen Gefühl und Revolution
    von Stefanie Pilzweger
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 51.90
  • 64110153
    Warten auf Foucault
    von Tom Kraftwerk
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 15.90
  • 63309457
    Die blinden Flecken der RAF
    von Wolfgang Kraushaar
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 37.90
  • 2811962
    Das rote Jahrzehnt
    von Gerd Koenen
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 18.90
  • 64507611
    Die Erfindung von »1968«
    von Martin Stallmann
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 55.90
  • 47366486
    1967: Das Jahr der zwei Sommer
    von Sabine Pamperrien
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 35.90
  • 77901674
    Die 68er Bewegung
    von Ingrid Gilcher-Holtey
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.90
  • 64529703
    Berliner Geschichte - Zeitschrift für Geschichte und Kultur
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 7.40
  • 15243403
    Wir sind wenige, aber wir sind alle
    von Heinz Nigg
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 49.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Unser Kampf - Götz Aly

Unser Kampf

von Götz Aly

Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
+
=
Warum die Deutschen? Warum die Juden? - Götz Aly

Warum die Deutschen? Warum die Juden?

von Götz Aly

(4)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 29.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale