Entdecken Sie jetzt unser grosses Sommer-Sortiment!

Ursprung des deutschen Trauerspiels


Mit Walter Benjamins Ursprung des deutschen Trauerspiels legen die suhrkamp taschenbücher Wissenschaft eines der kanonischen Werke der neueren Ästhetik vor. Von der Analyse der deutschen Trauerspiele des 17. Jahrhunderts ausgehend, liefert Benjamin einerseits die Geschichtsphilosophie der Barockepoche, auf der anderen Seite eine stringente Abgrenzung der klassischen Tragödie vom Trauerspiel als literarischer Form sui generis. Die Rettung der Allegorie - das Zentrum des Trauerspielbuches - eröffnete erstmals den Blick für lange verkannte Bereiche der poetischen wie der theologischen Sprache.

Portrait
Walter Benjamin wurde am 15. Juli 1892 als erstes von drei Kindern in Berlin geboren und nahm sich 26. September 1940 in Portbou/Spanien das Leben. Benjamins Familie gehörte dem assimilierten Judentum an. Nach dem Abitur 1912 studierte er Philosophie, deutsche Literatur und Psychologie in Freiburg im Breisgau, München und Berlin. 1915 lernte er den fünf Jahre jüngeren Mathematikstudenten Gershom Scholem kennen, mit dem er Zeit seines Lebens befreundet blieb. 1917 heiratete Benjamin Dora Kellner und wurde Vater eines Sohnes, Stefan Rafael (1918 –1972). Die Ehe hielt 13 Jahre. Noch im Jahr der Eheschliessung wechselte Benjamin nach Bern, wo er zwei Jahre später mit der Arbeit Der Begriff der Kunstkritik in der deutschen Romantik bei Richard Herbertz promovierte. 1923/24 lernte er in Frankfurt am Main Theodor W. Adorno und Siegfried Kracauer kennen. Der Versuch, sich mit der Arbeit Ursprung des deutschen Trauerspiels an der Frankfurter Universität zu habilitieren, scheiterte. Benjamin wurde nahegelegt, sein Gesuch zurückzuziehen, was er 1925 auch tat. Sein Interesse für den Kommunismus führte Benjamin für mehrere Monate nach Moskau. Zu Beginn der 1930er Jahre verfolgte Benjamin gemeinsam mit Bertolt Brecht publizistische Pläne und arbeitete für den Rundfunk. Die Machtübernahme der Nationalsozialisten zwang Benjamin, im September 1933 ins Exil zu gehen. Im französischen Nevers wurde Benjamin 1939 für drei Monate mit anderen deutschen Flüchtlingen in einem Sammellager interniert. Im September 1940 unternahm er den vergeblichen Versuch, über die Grenze nach Spanien zu gelangen. Um seiner bevorstehenden Auslieferung an Deutschland zu entgehen, nahm er sich das Leben.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Rolf Tiedemann
Seitenzahl 234
Erscheinungsdatum 04.07.2000
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-518-27825-3
Verlag Suhrkamp Verlag AG
Maße (L/B/H) 17,7/10,8/2 cm
Gewicht 143 g
Auflage 12
Buch (Taschenbuch)
Fr. 21.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Berliner Kindheit um neunzehnhundert
    von Walter Benjamin
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 9.40
  • Rundfunkarbeiten
    von Walter Benjamin
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 25.90
  • Ursprung des deutschen Trauerspiels
    von Walter Benjamin
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 18.90
  • Planen mit der Landschaft im suburbanen Raum
    von Corinna Clemens
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 52.90
  • Ursprung des deutschen Trauerspiels
    von Walter Benjamin
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 34.90
  • Menschen wie du und ich
    von Sandra Bühler, Sandra Schmid
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 59.00
  • Die Kunst, ein kreatives Leben zu führen
    von Frank Berzbach
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 46.90
  • Großes Kino
    von Andrew Heritage
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 14.90
  • Harry Potter: Der große Filmzauber (Erweiterte Neuausgabe)
    von Brian Sibley
    (17)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 56.90
  • World of Warcraft: Chroniken Bd. 1
    von Blizzard Entertainment
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 52.00

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale