Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren

Veränderungen des Gedenkens

Die Gedenkfeiern der bayerischen Gewerkschaftsjugend im ehemaligen Konzentrationslager Dachau 1952–2006

Im Jahr 1952 entschieden sich die bayerischen Jugendorganisationen, unter ihnen der Jugendverband des Deutschen Gewerkschaftsbundes, eine Gedenkveranstaltung zu initiieren und damit öffentlich an die gewaltsamen Übergriffe auf die jüdische Bevölkerung am 9. November 1938, die so genannte Reichskristallnacht, zu erinnern. Seither findet alljährlich vor dem Krematorium des ehemaligen Konzentrationslagers Dachau eine Gedenkfeier statt, die einer doppelten konzeptionellen Ausrichtung folgt: der Opfer des Nationalsozialismus zu gedenken und sich aktiv für ein demokratisches Miteinander und gegen rechtsextreme Tendenzen in der deutschen Gesellschaft einzusetzen.

Am konkreten Beispiel dieser Gedenkveranstaltungen wird durch die Analyse der Formensprache des Zeremoniells sowie der in den Gedenkreden entwickelten gesellschaftspolitischen Entwürfe ein spezifischer Zugang zur deutschen Gedenkkultur entwickelt. Die Autorin stellt dabei eindrucksvoll dar, wie sich das Verhalten gegenüber den Opfern des Nationalsozialismus im Laufe der Jahre veränderte und welchen Einfluss diese Veränderungen auf die Inhalte und den rituellen Ablauf der Gedenkfeiern hatten.
Portrait
Petra Schreiner, geboren 1975 in Tegernsee, Studium der Volkskunde, Neuen Geschichte und Nordischen Philologie an der Ludwig-Maximilians-Universität München und der Lunds universitet, Schweden.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format PDF i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 153 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.01.2008
Sprache Deutsch
EAN 9783831608423
Verlag Herbert Utz Verlag
eBook
Fr. 22.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.