orellfuessli.ch

Verleitung zur Unruhe

Zur Hölle mit den Optimisten

Einer ganzen Generation stummer Beobachter ist der Rebellionsgeist abhandengekommen. So lernt schon der kleinste Fratz im Kindergarten, dass es sich besser anzupassen gilt. Abweichungen von der Norm sind nicht gefragt. Da scheint es taktisch klüger, keine Überzeugung zu besitzen. Anpassung aus Kalkül. Dabei reizt doch gerade das Anderssein und weckt die Abenteuerlust in uns. Bernhard Heinzlmaier stellt die Angepasstheit der Generation „cool“ in Frage und setzt dieser Agonie seine ganz persönlichen Taktiken entgegen. Mit diebischer Freude verweist er auf die kleinen subversiven Strategien, die uns eine Flucht vor dem steigenden Kontroll- und Steuerungsverlangen der Aussenwelt ermöglichen. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Denn es gilt sie selbst zu entdecken, die ganz eigenen Lebenswelten persönlicher Freiheit.
Portrait
Bernhard Heinzlmaier wurde 1960 in Wien geboren, hat Geschichte, Germanistik, Psychologie und Philosophie studiert und ist seit über zwei Jahrzehnten in der Jugendforschung tätig. Er ist Mitbegründer des Instituts für Jugendkulturforschung in Wien und seit 2003 ehrenamtlicher Vorsitzender. Er ist Leiter des Marktforschungsinstitutes T-Factory in Hamburg und berät nationale und internationale Unternehmen aus den verschiedensten Branchen. Seine Arbeitsschwerpunkte sind Forschung zu Produkt- und Werbekonzepten oder Markenimages, qualitative Marktforschung, Jugendmarketingstrategien und Jugendtrendforschung. Universitäre Lehraufträge, u.a. an der Popakademie in Mannheim, am Institut für Bildungswissenschaften der Universität Innsbruck, am Johanneum Graz sowie am Internationalen Journalismus Zentrum des Departments für Wissens- und Kommunikationsmanagement der Donau Universität Krems und am Department für politische Kommunikation der Donau Universität Krems. Seit 2003 Vorstandsvorsitzender des Instituts für Jugendkulturforschung jugendkultur.at in Wien.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 320
Erscheinungsdatum 21.02.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7110-0071-2
Verlag Ecowin
Maße (L/B/H) 216/151/32 mm
Gewicht 570
Auflage 1
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 35.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44066795
    Die smarte Diktatur
    von Harald Welzer
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 44018527
    Alles muss ans Licht
    von Gianluigi Nuzzi
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 34.90
  • 33787139
    Ego
    von Frank Schirrmacher
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 29.90
  • 62294984
    Raus aus der Demenz-Falle!
    von Gerald Hüther
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 27.90
  • 37256181
    Die Kunst des klaren Denkens
    von Rolf Dobelli
    (28)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 65264188
    Lieb und teuer
    von Ilan Stephani
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 29.90
  • 39145561
    Die Kunst des klugen Handelns
    von Rolf Dobelli
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 15.90
  • 62033257
    Über den Anstand in schwierigen Zeiten und die Frage, wie wir miteinander umgehen
    von Axel Hacke
    (9)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 27.90
  • 71882192
    Tödlich Naher Osten
    von Ulrich Kienzle
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 29.90
  • 62295286
    Wir können nicht allen helfen
    von Boris Palmer
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 27.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Verleitung zur Unruhe - Bernhard Heinzlmaier

Verleitung zur Unruhe

von Bernhard Heinzlmaier

Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 35.90
+
=
Performer, Styler, Egoisten - Bernhard Heinzlmaier

Performer, Styler, Egoisten

von Bernhard Heinzlmaier

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 27.90
+
=

für

Fr. 63.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale