Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren

Völkerwanderung

Kurze Erläuterung der aktuellen Migrationskrise

Allein nach Deutschland kam im Jahr 2015 über eine Million Migranten. Weitere Millionen Menschen machen sich auf den Weg nach Europa. Die Verantwortungslosigkeit der europäischen Politik mit Angela Merkel an der Spitze feuert die neue Völkerwanderung zusätzlich an. Statt die natürlichen Interessen souveräner Nationalstaaten zu wahren, predigt die deutsche Kanzlerin einen fahrlässigen Willkommenseifer. Städte und Kommunen versuchen derweil verzweifelt, das Chaos zu verwalten. Die Bürger laufen ihren politischen Vertretern davon, und die Hegemonie deutschen Gefühlsdusels zerstört den Frieden Europas. Den protestierenden mittel- und osteuropäischen Staaten droht Brüssel schon mit Sanktionen ... Dagegen ergreift einer der herausragenden Staatsmänner Europas das Wort. Der langjährige Präsident Tschechiens Václav Klaus fordert, sich von den barmherzigen Tagträumen zu verabschieden. Den europäischen Führungseliten wirft er vor, mit dem Druck der Flüchtlingsmassen die Reste europäischer Nationalstaatlichkeit zu zerstören. Klaus fürchtet um die Zukunft Europas.

VÁCLAV KLAUS, geb. 1941, ist eine der herausragenden Persönlichkeiten der neueren tschechischen Politik. Er war Finanzminister (1989-1992), Ministerpräsident (1992- 1998), Vorsitzender des Abgeordnetenhauses (1998- 2002) und zuletzt Präsident der Tschechischen Republik (2003-2013). Als Publizist ist Klaus mit seinen deutlichen Stellungnahmen eine unverzichtbare Stimme in den europapolitischen Debatten.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 96 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 03.06.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783944872315
Verlag Manuscriptum Verlagsbuchhandlung Thomas Hoof KG
Verkaufsrang 10.787
eBook
Fr. 11.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Völkerwanderung
    von Václav Klaus, Jirí Weigl
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • Die neue Völkerwanderung nach Europa
    von Hans Peter Schwarz
    (1)
    eBook
    Fr. 22.90
  • Hurra wir dürfen zahlen
    von Ulrike Herrmann
    eBook
    Fr. 11.00
  • Polyneuropathie
    von Udo Zifko
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 29.90
  • Vier Tage im November
    von Johannes Clair
    eBook
    Fr. 11.00
  • Route 66
    von Stephane Dugast, Christophe Géral
    (1)
    Buch (Paperback)
    Fr. 42.90
  • Volksfeinde
    von Michel Houellebecq, Bernard-Henri Levy
    eBook
    Fr. 14.00
  • Wer den Wind sät
    von Michael Lüders
    (27)
    eBook
    Fr. 9.00
  • Die Schatten der Globalisierung
    von Joseph E. Stiglitz
    eBook
    Fr. 11.90
  • Unterwerfung
    von Michel Houellebecq
    (38)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.