Warenkorb
 

Volker Koepp - Der Wittstock-Zyklus [2 DVDs]

Das Frühwerk II

s/w Als Volker Koepp 1974 erstmals in der märkischen Kleinstadt Wittstock an der Dosse dreht, findet er eine Aufbruchsituation vor: Der VEB Obertrikotagenbetrieb »Ernst Lück« wird vor den Toren der Stadt aufgebaut, 1.000 Arbeiterinnen sind hier schon tätig, 3.000 sollen es werden. Der erste Film "Mädchen in Wittstock" etabliert drei von ihnen als Protagonistinnen, die Koepp 22 Jahre lang filmisch begleiten wird, von den ersten Berufsjahren in der DDR bis in die Umbruchzeit der 1990er Jahre. Der entstandene Filmzyklus ist ein eindrucksvolles Dokument und zugleich eine berührende Erzählung vom Erwachsenwerden – »eine existentielle Trauer über das Vergehen der Zeit, das Altern, das Verblassen von Träumen, den Verlust von Protestenergie« (Stefan Reinecke). Disc 1: Mädchen in Wittstock (1975) Wieder in Wittstock (1976) Wittstock III (1978) Leben und Weben (1981) Leben in Wittstock (1984) Laufzeit: ca. 185 Min. Disc 2: Neues in Wittstock (1992) Wittstock, Wittstock (1997) Laufzeit: ca. 208 Min.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 2
FSK Freigegeben ohne Altersbeschränkung
Erscheinungsdatum 22.06.2014
Regisseur Volker Koepp
Sprache Deutsch
EAN 9783848880102
Genre Dokumentation
Studio Alive Ag
Originaltitel Volker Koepp - Der Wittstock-Zyklus 1975 - 1997: Sieben Filme
Spieldauer 393 Minuten
Bildformat 4:3 Vollbild (1.33:1)
Tonformat Deutsch: Mono
Verpackung Softbox
Film (DVD)
Fr. 36.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.