orellfuessli.ch

Wahrnehmungsstörungen und Wahrnehmungsförderung

Wahrnehmung – wie orientiert sich ein Mensch in seiner Welt, welche Signale nimmt er auf, verarbeitet sie und wie setzt er sie in eigene Aktivitäten um. Dies beschäftigt die Wahrnehmungspsychologie auf unterschiedlichen Ebenen. In therapeutischen und sonderpädagogischen Zusammenhängen stellt sich die Frage nach möglichen Störungen und ihren Auswirkungen auf die Entwicklung betroffener Kinder, Jugendlicher und Erwachsener. Seit 20 Jahren befasst sich dieses Buch in mehreren Überarbeitungen mit der Problematik wahrnehmungsgestörter Menschen und versucht praxisorientierte Antworten zu geben. Die jeweiligen neueren wissenschaftlichen Ergebnisse werden für die Praxis reflektiert und in mögliche pädagogische und therapeutische Förderangebote umgesetzt. Sichtweisen haben sich verändert: das betroffene Kind zeigt den Pädagogen und Therapeuten den Weg. Beobachtung und Angebote sind nicht länger defizitorientiert, sondern respektieren Bedürfnisse und Lösungsansätze der Betroffenen selbst. Das Kind steht im Mittelpunkt, dabei handelt es sich um Kinder mit Entwicklungsproblemen, mit leichteren Störungen bis hin zu Formen schwerer und schwerster geistiger Behinderung. Kinder mit Hirnschädigung, aber auch sogenannte "hyperaktive" Kinder werden in diesem Konzept berücksichtigt. Das Buch wendet sich an interessierte Eltern, an Fachkräfte aus Therapie, Pädagogik und Psychologie sowie an Studierende der entsprechenden Fachrichtungen.
Portrait

Wahrnehmung - wie orientiert sich ein Mensch in seiner Welt, welche Signale nimmt er auf, verarbeitet sie und wie setzt er sie in eigene Aktivitäten um. Dies beschäftigt die Wahrnehmungspsychologie auf unterschiedlichen Ebenen. In therapeutischen und sonderpädagogischen Zusammenhängen stellt sich die Frage nach möglichen Störungen und ihren Auswirkungen auf die Entwicklung betroffener Kinder, Jugendlicher und Erwachsener. Seit 20 Jahren befasst sich dieses Buch in mehreren Überarbeitungen mit der Problematik wahrnehmungsgestörter Menschen und versucht praxisorientierte Antworten zu geben. Die jeweiligen neueren wissenschaftlichen Ergebnisse werden für die Praxis reflektiert und in mögliche pädagogische und therapeutische Förderangebote umgesetzt.
Sichtweisen haben sich verändert: das betroffene Kind zeigt den Pädagogen und Therapeuten den Weg. Beobachtung und Angebote sind nicht länger defizitorientiert, sondern respektieren Bedürfnisse und Lösungsansätze der Betroffenen selbst. Das Kind steht im Mittelpunkt, dabei handelt es sich um Kinder mit Entwicklungsproblemen, mit leichteren Störungen bis hin zu Formen schwerer und schwerster geistiger Behinderung. Kinder
mit Hirnschädigung, aber auch sogenannte "hyperaktive" Kinder werden in diesem Konzept berücksichtigt.
Das Buch wendet sich an interessierte Eltern, an Fachkräfte aus Therapie, Pädagogik und Psychologie sowie an Studierende der entsprechenden Fachrichtungen.

… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Andreas D. Fröhlich
Seitenzahl 115
Erscheinungsdatum März 2005
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8253-8219-3
Verlag Universitätsverlag Winter
Maße (L/B/H) 211/149/9 mm
Gewicht 161
Abbildungen mit Abbildungen 21 cm
Auflage 11. A
Buch (Taschenbuch)
Fr. 21.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 29349530
    Jahreszeiten Kochbuch
    von Ute Jarolimeck
    (1)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 31.90
  • 5840726
    Visuelle Wahrnehmungsstörungen
    von Silke Jörgens
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 32.90
  • 6056727
    Zahlen begreifen
    von Wolfgang Moog
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 38.90
  • 6950559
    Rollbrett, Pedalo und Co
    von Helmut Köckenberger
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 31.90
  • 6355636
    Kunst und schöpferisches Unbewusstes
    von Erich Neumann
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 27.90
  • 45376688
    Einführung in die Heilpädagogik für ErzieherInnen
    von Stefanie Kuhlenkamp
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 28.90
  • 6108565
    Warum Kinder an Mathe scheitern
    von Angelika Schlotmann
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 51.90
  • 36736077
    Trauma und Justiz
    von Kirsten Stang
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 91.90
  • 18767634
    Kunsttherapie - aus der Praxis für die Praxis
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 43.90
  • 4633563
    Kleines Wörterbuch der Gebärdensprache
    von Stefan Strixner
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 26.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Wahrnehmungsstörungen und Wahrnehmungsförderung - Andreas D. Fröhlich

Wahrnehmungsstörungen und Wahrnehmungsförderung

von Andreas D. Fröhlich

Buch (Taschenbuch)
Fr. 21.90
+
=
AVWS-Auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörungen bei Schulkindern - Claudia Hammann

AVWS-Auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörungen bei Schulkindern

von Claudia Hammann

Buch (Taschenbuch)
Fr. 13.90
+
=

für

Fr. 35.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale