orellfuessli.ch

Walden. Ein Leben mit der Natur

Ein Leben mit der Natur

(1)

Zurück zur Natur
Ein amerikanisches Experiment. Neuland 1845. Mit achtundzwanzig Jahren zieht sich Henry David Thoreau an den Walden-See in den einsamen Wäldern von Massachusetts zurück, um fern aller Zivilisation ein Leben im Einklang mit der Natur zur erproben. Der Bericht seines radikalen Selbstexperiments ist zum Klassiker und Kultbuch des alternativen Lebens geworden.

Rezension
"Ein Kultbuch." (Neue Zürcher Zeitung)

"Ein Stück von grösster atmosphärischer Dichte. Berührend. Zukunftsweisend." (Kurier)

"Ein Evangelium der Einfalt und der Rückkehr zur Natur." (Handbuch der Weltliteratur)

"Ich zupfte jenes Taschenbuch aus dem Regal, auf das ich plötzlich brennende Lust spürte: H. D. Thoreaus Schrift Walden, jener so eindrucksvolle Bericht vom Leben in den Wäldern, den der Lehrer und Landvermesser Henry David Thoreau während zweieinhalb Jahren in der amerikanischen Wildnis anfertigte. Ein Buch, 1854 zum ersten Mal erschienen, das so entspannt, so zurückgelehnt, so überlegt ankommt, so unhektisch und daher so anziehend ist. Es erzählt ganz uneitel von einem Lebensexperiment und will dabei nicht die Einsiedelei in einem Blockhaus schmackhaft machen, sondern den Mut stärken, Experimente zu wagen. Walden ist klar, es atmet reine, kühle Luft, ist ein Schatz, und das ist noch viel zuwenig gesagt. Es ist, in diesem Zusammenhang klingt das se ltsam genug, ein wicht iges Buch. Wirklich! Wichtig!" (Die Weltwoche)

Portrait
Henry D. Thoreau, geb. 12. Juli 1817 in Concord/Massachusetts, gest. 6. Mai 1862 ebd. und begraben dort im Sleepy Hollow Cemetery, Sohn eines Bleistiftfabrikanten hugenottischer Abstammung, Literat, Naturforscher, Landvermesser, war ein Entdecker, der zu Hause blieb, sein Ich erforschte und das Heimatstädtchen nie länger als für ein 4jähriges Studium in Harvard verliess. Quittiert seine Lehrerstelle, weil er sich weigert, die 'körperliche Züchtigung' anzuwenden; Freundschaft mit Ralph Waldo Emerson, auf dessen Waldstück am Waldensee er 1845 in einer selbstgebauten Hütte lebt; aus dem Tagebuch entsteht 'Walden'. Auf dem Weg ins Städtchen wird er verhaftet, weil er aus Protest gegen die US-Kriegs- und Sklavenpolitik keine Steuern bezahlt hat; konzipiert im Gefängnis 'Über die Pflicht zum Ungehorsam gegen den Staat'. Tod an Tuberkulose.
Sophie Zeitz, geb. 1972 in Frankfurt am Main, hat Amerikanistik, Spanisch, Philosophie und Literaturübersetzung studiert. Heute lebt und arbeitet sie als Verlagslektorin und Literaturübersetzerin in München.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Sophie Zeitz
Seitenzahl 368
Erscheinungsdatum 01.05.1999
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-12684-7
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 193/121/22 mm
Gewicht 270
Originaltitel Walden, or Life in the Woods
Auflage 3. Auflage
Verkaufsrang 1.412
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45510632
    Walden
    von Henry David Thoreau
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 9.40
  • 35053917
    Der Ruf der Wildnis
    von Jack London
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 45261068
    Liebe ist stärker als die Zeit
    von Leslie Maitland
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 35.90
  • 42419282
    Die Somnambule oder Des Staatskanzlers Tod
    von Günter Bruyn
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 24.90
  • 42473735
    Nehmt mich bitte mit. Eine Weltreise per Anhalter
    von Katharina Arx
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 31.90
  • 3078929
    Sturmhöhe
    von Emily Bronte
    (45)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 65264162
    Losfahren
    von Manal al-Sharif
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 36.90
  • 32134829
    Afrika, meine Passion
    von Corinne Hofmann
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 30692674
    Samuel Koch - Zwei Leben
    von Christoph Fasel
    (22)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 44239741
    Meine Lieblingsblumen
    von Vita Sackville-West
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Intelligent und Unterhaltsam
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 09.02.2010

Das Buch eines kritischen und visionären Autors mit humanistisch geprägtem Weltbild, der 1845 ein unabhängiges Leben in der Natur gleichsam als ein erfolgreiches Selbstexperiment durchführte, und dessen fortschrittliche und liberale Gesinnung selbst in heutiger Zeit eine Seltenheit ist.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Walden. Ein Leben mit der Natur - Henry David Thoreau

Walden. Ein Leben mit der Natur

von Henry David Thoreau

(1)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
+
=
Vom Spazieren - Henry David Thoreau

Vom Spazieren

von Henry David Thoreau

Buch (Taschenbuch)
Fr. 11.90
+
=

für

Fr. 26.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale