orellfuessli.ch

Warum ich kein Christ bin

Bericht und Argumentation

Kurt Flasch erzählt - ausgehend von seiner Herkunft aus einer liberalkatholischen, kulturell und politisch engagierten Familie -, wie er ins Zweifeln am Christentum gekommen ist. Er bespricht die Hauptpunkte der christlichen Lehre in ihrer katholischen wie evangelischen Form und wendet sich an jeden Gläubigen und an jeden Ungläubigen, der seine Gründe prüfen will, warum er Christ ist. Das Buch ist keine Autobiographie und keine Kampfschrift. Es bemüht sich um historische Gerechtigkeit, benennt die christlichen Überzeugungen genau und mit geschichtlichem Verständnis, bringt aber an Details nur das, was nötig ist, um zu einem sachlichen Urteil zu kommen. Kurt Flasch prüft aus den Quellen heraus die katholischen und evangelischen Varianten der christlichen Lehren und begründet, warum er von ihnen keinen weiteren Gebrauch machen wird. Fromme wie Unfromme können daraus Nutzen ziehen.
Portrait
Kurt Flasch, geboren 1930 in Mainz, studierte Philosophie, Geschichte, Gräzistik und Germanistik in Bonn und Frankfurt, wo er 1956 promovierte und 1969 habilitierte. Von 1970 bis 1995 war er Ordinarius für Philosophie im Philosophischen Institut der Ruhr-Universität Bochum. Darüber hinaus hielt er zahlreiche Gastvorlesungen, u.a. an der Sorbonne in Paris. Kurt Flasch verfasste zahlreiche Publikationen und wurde mehrfach mit Preisen ausgezeichnet, u.a. dem "Sigmund-Freud-Preis" für wissenschaftliche Prosa (2000) der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung, dem "Hannah- Arendt-Preis" (2009) und dem "Joseph-Breitbach-Preis" (2012).
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 280
Erscheinungsdatum 10.02.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-406-67348-1
Verlag C. H. Beck
Maße (L/B/H) 193/125/20 mm
Gewicht 292
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
Fr. 18.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 18.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44965113
    Vergessenes Land
    von Luise Läufer
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.40
  • 42873748
    Spekulative Theologie und gelebte Religion
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 84.90
  • 32158957
    Über die Unsterblichkeit der Tiere
    von Eugen Drewermann
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 47362371
    Verzeihung des Unverzeihlichen?
    von Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 28.90
  • 18172452
    Der radikale Mittelweg
    von Armin Risi
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 15138392
    Gespräch eines Philosophen, eines Juden und eines Christen
    von Peter Abelard
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90
  • 29055420
    Das Heilige und die Gewalt
    von Rene Girard
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 36.90
  • 30578625
    Religion in der Verantwortung
    von Helmut Schmidt
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 3040614
    Wenn Gott ins Denken einfällt
    von Emmanuel Levinas
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 30.50
  • 42456943
    Ehe, Partnerschaft, Sexualität
    von Konrad Hilpert
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 36.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Warum ich kein Christ bin

Warum ich kein Christ bin

von Kurt Flasch

Buch (Taschenbuch)
Fr. 18.90
+
=
Der überflüssige Mensch

Der überflüssige Mensch

von Ilija Trojanow

Buch (Taschenbuch)
Fr. 11.90
+
=

für

Fr. 30.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale