orellfuessli.ch

Warum jeder jedem etwas schuldet und keiner jemals etwas zurückzahlt

Die bizarre Geschichte der Finanzen

Unterhaltsam und verständlich entwirrt der Autor des Welterfolgs »Kapital« jedem Laien, warum die Finanzwelt und die globale Welt seit Jahren erschüttert werden und die Ursachen noch immer nicht behoben sind. Der Sündenfall begann, als Finanzjongleure die Tatsache verschleierten, dass jedes finanzielle Abenteuer irgendwann von irgendjemandem bezahlt werden muss. Dabei macht er aus seiner sehr britischen Euroskepsis keinen Hehl und umreisst Vorschläge, wie eine politische Einigung Europas gelingen und Europa stärken könnte, um die Finanzkrise gemeinsam zu überwinden. »Gestern«, so heisst ein sarkastischer Witz, »standen wir vor dem Abgrund. Heute sind wir einen Schritt weiter.« Dazu will es John Lanchester nicht kommen lassen – er plädiert dafür, einen Schritt zurückzutreten und entschlossen zu handeln, um nicht alles, was seit dem Fall der Mauer erreicht wurde, verloren gehen zu lassen.
Portrait
John Lanchester geboren 1962 in Hamburg, wuchs im Fernen Osten auf und arbeitete in England als Lektor beim Verlag Penguin Books, ehe er Redakteur der »London Review of Books« wurde. Daneben war er für Zeitungen und Zeitschriften wie »Granta« und »The New Yorker« tätig sowie als Restaurantkritiker für »The Observer« und Kolumnist für »The Daily Telegraph«. Er gehört zu den bedeutendsten Schriftstellern und führenden Intellektuellen Englands.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 320, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 14.03.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783608104943
Verlag Klett Cotta
Originaltitel I.O.U. Why Everyone Owes Everyone and No One Can Pay
eBook
Fr. 13.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 13.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 46356275
    Deutschland gehört auf die Couch
    von Hans-Olaf Henkel
    eBook
    Fr. 16.50
  • 42498445
    Die Sprache des Geldes
    von John Lanchester
    eBook
    Fr. 23.90
  • 42746013
    Nichts als die Wahrheit?
    von Max Steller
    eBook
    Fr. 18.90
  • 43037992
    Kampf der Kulturen
    von Samuel P. Huntington
    eBook
    Fr. 11.90
  • 36819187
    Die 101 wichtigsten Fragen - Die Bibel
    von Bernhard Lang
    eBook
    Fr. 10.50
  • 42043117
    Wer den Wind sät
    von Michael Lüders
    (24)
    eBook
    Fr. 9.50
  • 54893251
    Die den Sturm ernten
    von Michael Lüders
    (5)
    eBook
    Fr. 13.50
  • 38565781
    Mein Blind Date mit dem Leben
    von Saliya Kahawatte
    (2)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 57598898
    Hillbilly-Elegie
    von J. D. Vance
    (10)
    eBook
    Fr. 20.50
  • 48779897
    Wer der Herde folgt, sieht nur Ärsche
    von Hannes Jaenicke
    eBook
    Fr. 18.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Warum jeder jedem etwas schuldet und keiner jemals etwas zurückzahlt

Warum jeder jedem etwas schuldet und keiner jemals etwas zurückzahlt

von John Lanchester

eBook
Fr. 13.90
+
=
Die Geschichte der Korruption

Die Geschichte der Korruption

von Jens Ivo Engels

eBook
Fr. 25.50
+
=

für

Fr. 39.40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen